Krankenkassenwechsel privat/gesetzlich

T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
Hallo,

ich hoffe, es weiss jemand Bescheid:
Frau XY, heute über 70 Jahre alt, war selbstständig und damit privat krankenversichert.(Deutscher Ring) Seit etlichen Jahren kann nicht mehr gearbeitet werden, Ehemann ist ebenfalls Rentner, gesetzlich versichert (AOK). Die Versicherung der Ehefrau wurde abgeschlossen mit einem Selbstbehalt von knapp 3000€ jährlich. Als der Rubel noch lief, war das kein Problem, jetzt aber schon. Die bestehende Krebserkrankung der Ehefrau und die entsprechende Behandlung führte zur Aufnahme einer Hypothek auf das Reihenhäuschen und die Mittel gehen aus. Zudem vermutlich der Krebs zurück gekommen ist und weitere Kosten anstehen.
Nun die Frage:
Wie kann man erreichen, dass die Ehefrau beim Ehemann mitversichert werden kann?
Es ist doch wohl so, dass man aus einer PKV kaum noch in eine gesetzliche KV kommen kann.
Wer weiss was oder kann sagen, wo fragen?
LG
Gabi
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
dacoach

dacoach

Mitglied
Basis-Konto
0
45475
0
AW: Krankenkassenwechsel privat/gesetzlich

Hallo!

Die Frau kann in der PKV bleiben! Die PKV muss einen Basistarif anbieten, der in etwa der Kosten einer GKV liegt. Hier sind dann auch keine oder geringe Selbstbehalte, allerdings dann auch nur die Behandlung wie in der GKV, also kein Chef, nur 3 Bett-Zimmer, keine Alternativtherapien etc.
Da der Deutsche Ring nicht zu den günstigsten und koopertivsten Versicherungen zählt, könnte eventuell ein Versucherungswechsel zum Basistarif einer anderen PKV noch möglich sein, was aber bei der genannten Diagnose schwer wird.
Um überhaupt aus der PKV herauszukommen, bleibt nur die Insolvenz oder der Gang zum Sozialamt.

Gruß, dacoach.
 
Qualifikation
Fachpfleger u. Therapeut; der mit der roten Nase
Fachgebiet
Amb. Palliativdienst
Weiterbildungen
Qualitätsmanagement, Praxisanleitung, Onkologie, Palliative Care, ROMPC(C), Wachkoma, Außerklinische Beatmung, Klinikclowns und Puppenspieler
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen