Kippschutz am Rollstuhl

PflegeFrei

PflegeFrei

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Kollegen,

ich wollte Euch nur eine Infpo zukommen lassen, nach dem bei uns ein BW mit seinem Rollstuhl nach hinten umgekippt war, erkundigte ich mich , bei der Firma ob wir ein Rezept besorgen müssen und was drauf stehen muss um einen Kippschutz verordnet zu bekommen, worauf hin das Sanitätshaus sagte ,das wir kein Rezept benötigen, da der Kippschutz mit in der Pauschale abgerechnet wird. Ich frage mich nur warum die dann die Teile nicht gleich mit ausliefern, werde das jetzt aber immer gleich mit anfordern. Man(n) lernt ja nie aus.


Grüsse DvD
 
Qualifikation
exam.Fachaltenpfleger für Gerontopsychiatrie, PA Gerontopsychiatrie,
Fachgebiet
Freiberuflich
Weiterbildungen
Wundexperte ICW
Pflegefachkraft ausserklinische Beatmung
J

Jungsmama4

Mitglied
Basis-Konto
0
95030
0
Hallo DVD,

ist ja interessant - dankeschön
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Alten- und Pflegeheim
H

helmi

Mitglied
Basis-Konto
1
87600
0
Dieses Problem kenne ich zu gut, bei uns wurden alle Rollstühle nachgerüstet, Dank eines Hinweise eines Mitarbeiters des Sanitätshauses.
 
Qualifikation
Altenpflegerin, WBL, Stv. PDL, Mentor, Palliativ Care und Hospizarbeit
Fachgebiet
Wohnbereichsleitung
Meatball

Meatball

Verstorbenes Forenmitglied
Basis-Konto
1
24149
0
Hallo DvD,

als Rollifahrer kann ich Dir eine plausible Antwort geben: Weil der Kippschutz für einen Rollstuhlfahrer, der seinen Rollstuhl zum größten Teil selbständig bedient, eher ein Hinderniss denn eine Hilfe darstellt.

Die Praxis hat gezeigt, das die meisten Rollstuhlfahrer den Kippschutz häufig nach Erhalt abbauen ließen oder dies selbst getan haben (zumindest meine persönl. langjährige Erfahrung mit anderen Rollstuhlfahrern).

Mit einem Kippschutz ist es z.B. unmöglich, den Rollstuhl "anzulupfen" um einen Bürgersteig oder sonstiges Hinderniss zu überwinden.

Sobald die Fahrsicherheit bzw. diese Eigenständigkeit nicht mehr gegeben ist oder eine Eigengefährdung vorliegt, sollte allerdings der Kippschutz montiert werden.

Grüße

Hannes
 
Qualifikation
Rentner
Fachgebiet
Keine Angabe möglich
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.