Kind mit ORSA...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Pflegeprojekt

Neues Mitglied
Basis-Konto
01.09.2007
21335
Hallo,
ich bin auf dieses Forum gestoßen und habe mit Interesse die Beiträge zum Thema MRSA gelesen. Trotzdem ergeben sich für mich einige Fragen:
Gibt es einen Unterschied zwischen MRSA und ORSA und wenn ja welchen???
Ich arbeite in der häuslichen Kinderintensivpflege und betreue ein Kind mit ORSA-Nachweis am Tracheostoma und PEG. Wir arbeiten bis zu 24h im häuslichen Umfeld des Kindes. Sind also ständig von Keimen umgeben. Wir arbeiten in Zivilkleidung und begleiten das Kind in den Kindergarten. Unsere Hygienemaßnahmen sehen so aus:
Händedesinfektion
Handschuhe nur beim Wickeln
Eigene Kleidung bei 60 Grad waschen
nie von einem Kind zum anderen
zu Hause Duschen und Haare waschen

Diese Hygienemaßnahmen können doch kaum ausreichend sein???
Auf der anderen Seite nimmt man das Kind ja auch ständig auf den Arm. Es speichelt extrem viel. Man ist also ständig im Kontakt. Man kann ja auch nicht 24h im Kittel herumlaufen. Gehen ja auch spazieren und so weiter...

Es wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

vielen Dank
 
Qualifikation
GesundheitsundKinderkrankenpflegerin
Fachgebiet
Ambulanz
M

matras

Hallo,

MRSA bedeutet "Methicillin-resistenter-Staphylokokkus aureus"; ORSA hingegen "Oxicillin-resistenter-Staphylokokkus aureus" Oxacillin ist ein anderer Begriff für Methicillin. Also meint beides das gleiche!
Wir sind in der Tat immer von Keimen umgeben - auch von Staphylokokken - auch vom Staph. aureus! Die geschilderten Hygienemassnahmen (insbesonders die Händehygiene) sind in sofern, vollkommen ausreichend. MRSA macht gesunde Menschen nicht krank, wohl kann es zur (vorübergehenden) Besiedlungen kommen. Da der Selktionsdruck (Antibiotika) jedoch fehlt, hat der Keim kein Überlebensvorteil. Nach einiger Zeit wird er vom "normalen" S. aureus überwachsen. Übrigens ist ein hoher Prozentsatz der Bevölkerung zeitweise mit S. aureus besiedelt, darunter finden sich oft auch MRSA!
Bitte bei aller Furcht vor Keimen auch mal an die Patienten denken: was macht das für einen Eindruck, wenn sich das Personal bei jeder Verrichtung vermummt? Zentrale und wichtigste Massnahme ist die Händehygiene, die Hände sind das meistgebrauchte medizinische Instrument!

Noch Fragen, ich helfe gerne weiter....

Matras
 
P

Pflegeprojekt

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.09.2007
21335
Danke für die schnelle Antwort...
ich bin schon erleichtert, denn gerade bei Kindern ist es ja auch wichtig Nähe zuzulassen. Kinder können das ja auch nicht verstehen! Mir ist es wichtig so natrlich wie möglich mit ihnen umzugehen.

Dieses Thema ist auch Teil meiner Hausarbeit, die ich für meinen Praxisanleiterkurs schreibe. Gibt es da etwas Offizieles??? Auf der Seite vom Robert-Koch-Institut ist ja hauptsächlich der Krankenhausstandard erläutert...
Muss nun beide Standards vergleichen und unseren in der Häuslichkeit begründen...

Bin für jede Hilfe dankbar
 
Qualifikation
GesundheitsundKinderkrankenpflegerin
Fachgebiet
Ambulanz
M

matras

Hallo,

es gibt auf der Seite vom RKI auch einen Standard für die Heimbetreuung, das müsste sich eigentlich gut auch für die Zuhausebetreuung übernehmen lassen. Wichtig ist es eben, die Übertragung vom einen auf den nächsten Patienten zuverlässig zu verhindern....

Liebe Grüsse
Matras
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Morpheus
Hallo Ihr lieben, ich habe da mal eine Frage an euch, die in Alten- und Pflegeheimen eingesetzt sind. Habt Ihr einen oder mehrere...
  • Erstellt von: Morpheus
3
Antworten
3
Aufrufe
745
F
A
Hallo Zusammen, ich arbeite in der ambulanten Pflege und habe das Qualitätsmanagement sowie die Praxisanleitung übernommen. Da ich...
  • Erstellt von: AlterPflegehase
6
Antworten
6
Aufrufe
722
Zum neuesten Beitrag
AlterPflegehase
A
L
Hey, ich habe letztens in den Medien mitbekommen, dass Staub sehr schlecht für die Gesundheit ist und langzeitig sogar zu Asthma führen...
  • Erstellt von: Leonieexx
2
Antworten
2
Aufrufe
445
Zum neuesten Beitrag
Joe Blessing
J
V
Würde gern mal wissen, wie die Vorgaben/Vorhehen derzeit in anderen ambulanten Einrichtungen eigentlich sind, bezüglich der COVID...
  • Erstellt von: Valentina76
2
Antworten
2
Aufrufe
670
F