Keine Hoffnung mehr? Warum?

T

Thunfisch

Mitglied
Basis-Konto
0
2000
0
Hallo Ihr lieben,:cry:

Ich habe 2004 mein Krankenpflegeexamen erfolgreich absolviert, seitdem arbeite ich in der amb. Pflege. Es ist nicht schlecht! Ich hatte auch die möglichkeit in der amb. Intensivpflege zu arbeiten bei einem beatmeten ALS Patienten. Ich habe die Zeit sehr genossen! Ich habe viel gelernet! Aber im Moment bin ich an einem Punkt angekommmen wo ich mir völlig verblödet vorkommme. Meine Hauptaufgaben sind Haushalte auf vordermann zu bringen und Insulin zu spritzen, ab und zu bekommen wir Pat. mit einem Ulcus oder Port Pat...... In dem Betrieb bekommen wir nur Interne Fortbildungen => Wissen von Kollegen für Kollegen. Ich habe es in sovielen Krankenhäusern versucht.Die meisten stellen im Moment nur Ihre eigenen frisch exam. Pflegekräfte ein .Kann ich ja auch verstehen!
Ich bin auch bereit wieder einmal umzu ziehen!
Alles aber wirklich alles würde ich dafür tun wieder ins Krankenhausgeschehen herein zu kommen!
Und das als Krankenschwester und nicht als Patient.

Vielen Dank jetzt geht es mir etwas besser, mir mal meinen Frust von der Seele geschrieben zu haben.
Liebe Grüsse Thunfisch :frown:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Amb.Pflege
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
Hallo Thunfisch,

na dann mal los,
schreib Bewerbungen, such dir in z.B. Fachzeitschriften Stellenangebote raus und fang an!:grin:
Viel Glück dabei!

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
T

Thunfisch

Mitglied
Basis-Konto
0
2000
0
Hallo Manu,

Ich habe das Internet schon auseinander genommen und Klinik Hompages....
Aber an Fachzeitschriften habe ich noch nicht gedacht.
In welchen findet man Stellenangebote? Die Schwester der Pfleger?

Vielen Dank!

Thunfisch
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Amb.Pflege
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
ja, da auf jeden Fall, aber auch in "Heilberufe" oder der "Pflegezeitschrift"!
Viel Glück!

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
G

Glücksstern

Auweia Thunfisch... das tut mir jetzt echt total leid. Es gibt viele freie stellen im Gesundheitswesen. Wenn Du nicht so heimatverbunden bist und es in Kauf nehmen würdest, woanders nochmal so richtig durchzustarten, dann mal los..... Was hält Dich auf???? Du gibst im Internet Stellenangebote für Krankenschwester/Gesundheitspfleger etc. ein und dann 1...2...3...100 oder so. Ich glaub da ist einiges möglich. Wie wäre es mit ALTENPFLEGE?????? Ich kenne viele, die vom Krankenhaus in das Altenheim gewechselt haben und fühlten sich pudelwohl. Hospitiere doch eoinfach mal in einem für 1 3 Tage. Vielleicht gefällt es Dir. Na ja... wünsch Dir auf jeden Fall jede Menge Glück bei der Suche oder Neufindung. Gruß Glücksstern
 
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
T

Thunfisch

Mitglied
Basis-Konto
0
2000
0
Ach ihr seid so bemüht! Das tut richtig gut! Ich habe in verschiedenen Altenheimen hospitiert und es hat mir so gar nicht gefallen!!!!!!!
Es war eher grausam! Ich möchte nie in ein Altenheim zumindest nicht in die in denen ich war. Ich will auch nicht alle über einen Kamm scheeren.

Habe super gute Seite gefunden.

Danke

Stellensuche, Jobs in Medizin, Pharmazie
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Amb.Pflege
G

Glücksstern

Laaaaach* oh ja, das hätte echt ins Auge gehen können Manu!!!
 
B

Baptiste9473

Mitglied
Basis-Konto
1
99867
0
@thunfisch -- ich denke da bist du an die verkehrten heime geraten -- ich bin auch krankenpfleger und irgendwann in die altenpflege gerutscht, mittlerweile muß ich ehrlich zugeben, möchte ich nicht mehr in eine klinik sondern im bereich der altenpflege ob stationär oder ambulant bleiben :)
 
Qualifikation
Krankenpfleger/pflegedienstleiter
Fachgebiet
Ambulante Pflege
S

Schaki

Neues Mitglied
Basis-Konto
1
30826
0
Hi Thunfisch,
was hällst du von einem Neuanfang in einer anderen Stadt? Und die beste Möglichkeit die Stadt Berufstechnisch kennenzulernen ist meiner Meinung nach eine Zeitarbeitsfirma. Wird zwar nicht so gut bezahlt, aber du lernst Krankenhäuser und Fachbereiche kennen und sammelst wieder Stationserfahrung. Nicht, daß die ambulante Pflege schlecht ist, wird aber oft in Lebensläufen nicht so anerkannt - warum auch immer. Die Erfahrung die Du gerade machen mußt habe ich vor 5 Jahren machen müssen. Hatte einfach nur Glück da wieder rauszukommen - aber wer sagt denn, das du nicht gerade heut oder morgen auch Glück hast? Mach was! Hier in meinem Einzugsgebiet kann ich dir evtl helfen etwas bei so einer Firma zu finden. In meinem Betrieb ist leider gerade nichts frei hab schon gefragt, aber nur nciht die Hoffnung aufgeben. "The Crow: Es kann ja nciht jeden Tag regnen:)" Meld dich wenns soweit ist
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Gyn
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Person
N

nettili

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
21079
0
Hi Thunfisch,
ich für meinen Teil bin durch einen 400€ Job wieder ins Kramkemhaus gekommen .. (neben meiner Tätigkeit in der ambulanten Pflege!)... und nach nur knapp drei Monaten hab ich einen Vollzeitjob angeboten bekommen.
Versuch es doch über diesen Zweig wieder ins Krankenhaus zu kommen.

Viel Glück beim Bewerben.
 
Qualifikation
Krankenschwester in FWB
Fachgebiet
Med-Int
aneka.

aneka.

Neues Mitglied
Basis-Konto
6
40699
0
Liebe Thunfisch,
Du schreibst eingangs ja, Du kämst Dir "völlig verblödet vor".
Das hörte sich für mich gar nicht so an, als müßtest Du Dir unbedingt eine andere Arbeitsstelle suchen.
Ich habe dieses Phänomen im Laufe der letzten 20 Jahre schon häufiger bei mir erlebt; quasi in schöner Regelmäßigkeit. Abgesehen davon, dass ich das Glück hatte, innerhalb der Klinik mehrmals Versetzungsanträge bewilligt zu bekommen, habe ich doch oft so eine Art geistige Unterforderung kennengelernt.
Ich finde, die kann genauso schlimm sein, wie eine Überforderung, denn man ist genauso wenig im geistigen Gleichgewicht.
Mir hat es immer wieder sehr geholfen, mich auch in berufsfernen Themenbereichen weiterzubilden, zu interessieren.
Je nach Lebensabschnitt und jeweiliger Interessenslage habe ich z.B. das Abendgymnasium besucht, eine Schreibschule per Fernkurs, oder zusätzliche Qualifikationen im Bereich Fußreflexzonenmassage oder im Ernährungsbereich uvm. erworben. Auf die Art kannst Du Dich geistig anregen, hast durch mögliche Rahmenbedingungen Vorgaben, die disziplinieren und motivieren und nachher auch noch einen Zettel in der Hand.
Ich war immer gleichermaßen stolz, froh, aber auch traurig, wenn es vorbei war. Dann hatte ich plötzlich so viel Zeit....bis das nächste Gebiet mich neugierig machte und in Bann zog.
Sowohl für Stellenangebote als auch für Weiterbildungsmöglichkeiten gucke ich gerne mal unter meinestadt.de - Das Portal für alle Städte Deutschlands; warum soll man Freunde und soziales Umfeld aufgeben, nur weil man nicht verblöden will?
Den Vorschlag mit der Zeitarbeitsfirma finde ich nur überdenkenswert, wenn Dir Dein jetziger Job so wenig gefällt, dass Du sowieso nicht dort bleiben willst. Von Bekannten weiß ich, dass das sehr hart ist, und keiner blieb länger dort.
Viel Erfolg dabei, das Richtige für Dich zu finden, und halte uns auf dem Laufenden, aneka..
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychiatrie
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Keine Hoffnung Mehr??? Warum?????

Wenn du flexibel bist, dann geh z.B. nach München - oder andere Großstadt.
Geh zu einer Zeitarbeitsfirma lass dich vermitteln und schau dich um.
Hier werden genügend Stellen in allen Bereichen angeboten - und verstehe es jetzt nicht falsch - die nehmen so gut wie alles was kommt.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
AW: Keine Hoffnung Mehr??? Warum?????

Hallo

warum versuchst du es nicht mit einer Freiberuflichkeit? Da hast du sehr gute Chancen, du kommst rum, verdienst besser und bist dein freier Herr. Kann dir eine gute Vermittlungsagentur empfehlen.

LG
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
83
Hamburg
0
AW: Keine Hoffnung Mehr??? Warum?????

Der letzte Beitrag war im Februar 2007, ich hoffe doch sehr, dass seit dem wieder Hoffnung aufkeimte....
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Keine Hoffnung Mehr??? Warum?????

Kann mir jemand erklären, warum solch alte Beiträge immer mal wieder auf der ersten Seite auftauchen. Ich habe auf den Beitrag geschrieben ohne auf das Datum zu achten, hab aber nicht danach gesucht oder so???
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
weissbrk

weissbrk

Unterstützer/in
Basis-Konto
18
Münster
0
AW: Keine Hoffnung Mehr??? Warum?????

Kann mir jemand erklären, warum solch alte Beiträge immer mal wieder auf der ersten Seite auftauchen...
Immer dann, wenn irgendjemand aktuell darauf geantwortet hat.. :icon_user
Im "alten" Forum waren Beiträge, auf die seit 6 Monaten nicht mehr geantwortet wurden, automatisch geschlossen, das ist jetzt nicht mehr der Fall. :sleeping:
Andererseits.. die eine oder andere interessante Diskussion wurde ja doch wieder angestoßen...:cool:

Nachtrag:

uuups.... jetzt sehe ich erst, dass Du ja den ersten "neuen" Beitrag geschrieben hattest, renje...
Ich ziehe meine obige Begründung zurück und gestehe, auch keine Ahnung zu haben.. sorry....
 
Qualifikation
Verwaltung
Fachgebiet
privat
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen