HAZ Katastrophenschutzbehörde: Triage in Kliniken noch abwendbar

Pressespiegel

Pressespiegel

Moderation
Teammitglied
22.07.2016
Redaktionsnetzwerk Deutschland
Katastrophenschutzbehörde: Triage in Kliniken noch abwendbar
Nach Sachsen schlagen auch Brandenburg und Baden-Württemberg Alarm: Volle Intensivbetten und immer mehr Covid-Fälle überlasten die Kliniken. Eine Triage sei nicht mehr auszuschließen, warnen Ärzte: Nicht mehr alle Patienten könnten dann sofort behandelt werden. Doch der Chef des Katastrophenschutzamtes, Armin Schuster, beruhigt: Bund und Länder hätten ein Verfahren für den Notfall vorbereitet.