Sonstige WB Kann mir jemand helfen bzgl. Weiter/Ausbildung/Studium zur Hebamme?

S

summers_child

Mitglied
Basis-Konto
0
35394
0
Hallo,
ich habe ein sehr dringendes Anliegen: Könnte mir jemand mit Infos weiter helfen.
Zur Zeit bin ich im 3.Ausbildungsjahr der Gesundheits- und Krankenpflege, im Laufe meiner verschiedenen Einsätze (Chirurgie,Innere,Gyn,Neuro,Psych ...) habe ich herausgefunden, das meine persönliche Veranlagerung im Bereich der Gyn liegen, und spiele mit den Gedanken, nach der Ausbildung noch mich zur Hebamme ausbilden zu lassen.:laughing:
Jetzt meine Fragen:
1) ist das möglich im Rahmen einer Weiterbildung, wenn man zum Beispiel eine Stelle auf der Gyn bekommt?
2) wenn man doch die Ausbildung machen muss (verkürzt auf 2Jahre) unterstützt einen das Arbeitsamt?, denn von 400€ Ausbildungsvergütung kann man heutzutage schlecht überleben.:heul: (Es ist zu erwähnen das ich wenn meine Ausbildung zur KS fertig ist immerhin 27J. bin, und nicht zu Hause wohne)
3)habe gelesen, das die Ausbildung zur Hebamme mittlerweile auch ein Studienfach ist (in Neuseeland und Ausstralien), gibts das mittlerweile auch schon in Deutschland ?

Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen.
Danke Bianca
 
Qualifikation
Azubi für Gesundheits- und Krankenpflege
Fachgebiet
Psychiatrie
M

marion1453

Mitglied
Basis-Konto
0
68519
0
Versuche es mal über die Helen-Keller-Schule in Weinheim, die haben Info's ohne Ende. Leider habe ich keine Tel.-Nr. Ist aber rauszubekommen. Ist
eine Fachschule(auch für Hebammen), die können Dir genaue Auskunft geben!
 
Qualifikation
Betriebswirtin
Fachgebiet
Sozialwesen
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.