Jung. Weiblich. Chef

  • Ersteller AnnikaC
A

AnnikaC

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo zusammen,

ich schreibe aktuell meine Bachelorarbeit im Studiengang "Gesundheits- und Sozialmanagement". Wie der Titel schon verrät, beschäftige ich mich mit dem Themengebiet einer jungen Chefin und den Hürden und Herausforderungen im Alltag. Hierzu würde ich gerne "ältere" Mitarbeiter (über 40 Jahren) befragen, die eine junge Vorgesetzte (unter 35 Jahre) haben.

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor Herausforderungen, daher kann ich gut verstehen, dass die Bereitschaft an einer Umfrage teilzunehmen eher gering ist. Dennoch würde ich mich freuen, wenn ich über diesen Weg hier ein paar Probanden finden kann.

Link: Umfrage

Viele Grüße,
Annika Christmann
 
Qualifikation
Pflegerische OP Leitung
Fachgebiet
OP
A

Azubi nrw

Mitglied
Basis-Konto
2
0
Hallo zusammen,

ich schreibe aktuell meine Bachelorarbeit im Studiengang "Gesundheits- und Sozialmanagement". Wie der Titel schon verrät, beschäftige ich mich mit dem Themengebiet einer jungen Chefin und den Hürden und Herausforderungen im Alltag. Hierzu würde ich gerne "ältere" Mitarbeiter (über 40 Jahren) befragen, die eine junge Vorgesetzte (unter 35 Jahre) haben.

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor Herausforderungen, daher kann ich gut verstehen, dass die Bereitschaft an einer Umfrage teilzunehmen eher gering ist. Dennoch würde ich mich freuen, wenn ich über diesen Weg hier ein paar Probanden finden kann.

Link: Umfrage

Viele Grüße,
Annika Christmann
Hallo Annika bist du eine wbl/stationsleitung? Grundsätzlich geht es bei der Leitung nicht darum wie alt und erfahren Du bist sondern wie hoch dein Fachwissen ist, deine pädagogischen Fähigkeiten, deine Fähigkeiten zu zuhören und zu vermitteln, wie authentisch du bist, ob du fair bist offen für Ideen, ob du dich durchzusetzen vermagst, ob du diendtpläne fachlich richtig schreiben kannst und einen guten Überblick über alles hast inclusive Fähigkeiten der Kollegen etc liebe Grüße
 
Qualifikation
Azubi
Fachgebiet
Pflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.