Arbeitsrecht Jubiläumszeit geändert!?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

nattvakt

Mitglied
Basis-Konto
09.08.2008
Stuttgart
Hallo,

kennt sich jemand von Euch mit diesem Thema aus?

Jemand arbeitet seit 1988 in einer Einrichtung/ Diakonie, bis Anfang diesen Jahres stand in der Gehaltsabrechnung als Jubiläums/Beschäftigungszeit 1988, plötzlich wurde die Zeit umgeändert, nun steht seit einigen Monaten als Jubiläumszeit 1990 :kopfkratz:
Ab 1988 war es Zivildienst, was aber zur anschließenden Ausbildung als Praktikumszeit angerechnet wurde.

Jetzt wäre n diesem Fall 25 jähriges Jubiläum, welches nun erst in 2 Jahren stattfindet...!?!
In dieser Einrichtung trifft das bei einigen in der Mitarbeiterschaft zu, die Diakonie spart somit dieses Jahr einiges an Jubiläumsgeld :angry:

LG
 
Qualifikation
päd. Fachkraft
Fachgebiet
Kinder/Jugendliche
Weiterbildungen
Erlebnistherapie, Erlebnispädagogik
N

nofretete

Aktives Mitglied
Basis-Konto
28.09.2010
01983
AW: Jubiläumszeit geändert!?

Tja da hast doch deinen Grund, die haben wahrscheinlich einfach die Bedingungen geändert.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
T

Tombombalin

Mitglied
Basis-Konto
06.07.2013
AW: Jubiläumszeit geändert!?

Und der wo diesen genialen Einfall hatte kassiert wahrscheinlich schön. Da hätten die das auch gleich auszahlen können.
 
Qualifikation
Exam. Altenpfleger
Fachgebiet
Altenpflege
weissbrk

weissbrk

Unterstützer/in
Basis-Konto
07.03.2006
Münster
AW: Jubiläumszeit geändert!?

Ich war neugierig - und hab mal ein wenig gesucht. Die Dienstzeit wird in den AVR festgelegt, die wohl von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein können ???
Gefunden hab ich z.B. das für die Landeskirche Würtemberg:

IV. BESCHÄFTIGUNGSZEIT, DIENSTZEIT
§
11a Beschäftigungszeit
(1) Beschäftigungszeit ist die bei derselben Dienstgeberin bzw. demselben
Dienstgeber nach Vollendung des 18. Lebensjahres in einem Dienstverhältnis
zurückgelegte Zeit, auch wenn sie unterbrochen worden ist. Ist die Mitarbeiterin
bzw. der Mitarbeiter aus ihrem bzw. seinem Verschulden oder auf ihren bzw. sei-
nen eigenen Wunsch aus dem Dienstverhältnis ausgeschieden, so gelten vor dem
Ausscheiden liegende Zeiten nicht als Beschäftigungszeit, es sei denn, dass sie
bzw. er das Dienstverhältnis wegen eines mit Sicherheit erwarteten Perso-
nalabbaus oder wegen Unfähigkeit zur Fortsetzung der Arbeit infolge einer Kör-
perbeschädigung oder einer in Ausübung oder infolge der Arbeit erlittenen Ge-
sundheitsschädigung aufgelöst hat oder die Nichtanrechnung der Beschäfti-
gungszeit aus sonstigen Gründen eine unbillige Härte darstellen würde.
(2) Übernimmt eine Dienstgeberin bzw. ein Dienstgeber eine Einrichtung, so wer-
den der Mitarbeiterin bzw. dem Mitarbeiter die bei der Einrichtung zurückgelegten
Zeiten nach Maßgabe des Abs. 1 als Beschäftigungszeit angerechnet, wenn in
dieser Einrichtung die AVR oder den AVR entsprechende Regelungen galten.
Anmerkung zu Abs. 1 Satz 2:
Als unbillige Härte ist z. B. die Nichtanrechnung der Beschäftigungszeit anzusehen,
wenn die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter vor dem 1. Januar 1989 aus den in §
29a aufgeführten Gründen aus dem Dienstverhältnis ausgeschieden ist und
innerhalb der in § 29a genannten Fristen eine Beschäftigung bei derselben
Dienstgeberin bzw. beim selben Dienstgeber wieder aufgenommen hat.

Ich würde mal vorschlagen: Wenn sich das nicht durch einen Blick in die AVR klären lässt, fix zum Personalbüro (oder Mitarbeiter-Vertretung) und nachfragen.
 
Qualifikation
Verwaltung
Fachgebiet
privat
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.11.2008
Cottbus
AW: Jubiläumszeit geändert!?

. . . die AVR unterscheiden sich nicht von Bundesland zu Bundesland, sondern nach meinem Kenntnisstand von Diözese zu Diözese . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
G

Gerhild

AW: Jubiläumszeit geändert!?

Diakonie ist evangelisch und untersteht keiner Diözese, Dienstzeiten können eigentlich nur bei Vertragsänderung geändert werden, jeder neue Vertrag kann mit neuer Dienstzeit beginnen
 
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
29.11.2008
Cottbus
AW: Jubiläumszeit geändert!?

. . . Gerhild, Du hast natürlich Recht und ich war zu unaufmerksam:
Caritas = katholische Kirche,
Diakonie = evangelische Kirche
und bei dieser gibt es keine Diözesen :rotwerd: . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

F
Hallo, macht es euer Meinung nach noch Sinn, für eine Pflegeperson mit Grad 5 eine private Haftpflichtversicherung zu haben? Die zu...
  • Erstellt von: franka76
3
Antworten
3
Aufrufe
102
B
K
Hallo ihr Lieben , Ich habe eine geplante OP den Termin habe ich vor ein paar Monaten mitgeteilt und auch extra verschoben und so...
  • Erstellt von: ksp2002
2
Antworten
2
Aufrufe
214
K
T
Hallo Zusammen, ich habe seit 3 Monaten meine Weiterbildung zum Praxisanleiter absolviert und möchte selbstverständlich auch nur das...
  • Erstellt von: Tobias G.
3
Antworten
3
Aufrufe
221
Zum neuesten Beitrag
DarkSephiroth
D
R
Hallo allerseits, ich habe eine Frage bezüglich der Eingruppierung nach Tvöd. Meine Partnerin hat vor kurzem den Arbeitsplatz...
  • Erstellt von: Rotzo
2
Antworten
2
Aufrufe
248
R