Sonstiges Injektion bei einen rechtsradikalen

W

waris

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
69121
0
Der Schüler soll eine i.m Injektion durchführen ,hierfür stellt sich Hr H. zu verfügen ,dieser hat sehr rechtsradikale Ansichten und hält mit diesen nicht hinter dem Berg .Der Schüler ist homosexuel und hat eine sehr feminine Art .Wie bereite ich den Schüler auf die Anleitung vor.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Stationär
M

milonanug

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
27383
0
AW: Injektion bei einen rechtsradikalen

Hallo Waris!

Dazu muss man erstmal die Umstände kennen, ob der Herr H. den Schüler und seine homosexualität kennt. Ich würde es ihn aber durchführen lassen, denn man kann sich nicht immer seine Kunden aussuchen. Man soll auf jeden Fall dabei bleiben und wenn es zu Unstimmigkeiten kommt sollte man es abbrechen und eine neue freiwillige Person suchen.

MfG milonanug
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
Hamburg
Weiterbildungen
Fernlehrgang zur verantwortlichen PDL
P

Parasympathisch

AW: Injektion bei einen rechtsradikalen

Ich würde "den Schüler" fragen, wie er solche Konflikte privat löst und an diese Ressourcen anknüpfen - ich unterstelle mal, dass das nicht die erste Anfeindung sein wird, die er bezogen auf seine Homosexualität erlebt hat bzw. erleben wird.
 
C

cloodt2406

Gesperrter Benutzeraccount
0
44575
0
AW: Injektion bei einen rechtsradikalen

Auch damit muss er umgehen können...feminin und homosexuell bedeutet ja nicht gleich, das er das nicht kann, trau ihm das zu!!!
 
Qualifikation
ex. Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflegeheim
Weiterbildungen
Seit Dezember als Stationsleitung und PDL
zebro

zebro

Mitglied
Basis-Konto
1
Duisburg
0
AW: Injektion bei einen rechtsradikalen

Hallo @waris,

da deine Anleitung schwerpunktmäßig die Verabreichung einer i.m.-Injektion beinhaltet (und nicht den Umgang mit Problempatienten) würde ich dir raten einen anderen, 'neutralen' Patienten auszuwälen. Ansonsten bestünde m. E. die Gefahr, dass der eigentliche Anleitungsinhalt von anderen Faktoren zu stark beeinträchtigt wird.

Dass der Schüler mit seiner Außenwirkung lernen muss umzugehen steht dabei natürlich außer Frage. Damit wird er sicher (sofern sein Auftreten wirklich so 'auffällig' ist) tagtäglich konfrontiert.

Gruß Stefano
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Interdisziplinäre Intensivstation
Weiterbildungen
WB Praxisanleitung, WB Respiratory Therapist, WB Stationsleitung
nightwish

nightwish

Aktives Mitglied
Basis-Konto
2
75181
0
AW: Injektion bei einen rechtsradikalen

Der Schüler soll eine i.m Injektion durchführen ,hierfür stellt sich Hr H. zu verfügen ,dieser hat sehr rechtsradikale Ansichten und hält mit diesen nicht hinter dem Berg .Der Schüler ist homosexuel und hat eine sehr feminine Art .Wie bereite ich den Schüler auf die Anleitung vor.
Ist das denn die erste Injektion, die der Schüler durchführt?
Wenn das so ist, würde ich mich zebro anschließen. Sollte dies nicht seine erste s.c. Injektion sein, bin ich der Meinung, dass man dem Schüler die Gelegenheit geben sollte sich in einer schwierigen Situation zu beweisen!
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin, PA, WBL
Fachgebiet
Pflegeheim
Weiterbildungen
WB PA, AG QM
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen