in Arbeitskleidung zum Dienst??

Joan Doe

Joan Doe

Unterstützer/in
Basis-Konto
7
Wolfsburg
0
AW: in Arbeitskleidung zum Dienst??

Hi

Unser AG stellt die Kleidung - wird außerhalb gewaschen.

Umgezogen wird auf der Arbeit.

Schutzkittel (Einmalkittel) gibt es allerdings nur bei Kunden mit bes. Risikofaktoren (z.B. MRSA) - die werden allerdings öfter als 1x getragen - Kostenfaktor!

Die Dienstkleidung täglich zu wechseln ist nicht möglich, da jeder MA nur eine bestimmte Anzahl Hosen und Kittel bekommt - wenn man mehr Tage Dienst hat als Kleidung vorhanden ist ... :kopfkratz:

LG Joan
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Sozial- und Pflegeberater in der Altenhilfe
Fachgebiet
Arbeitsuchend
D

Dragon-

Gesperrter Benutzeraccount
0
43848
0
AW: in Arbeitskleidung zum Dienst??

Wir können anziehen was wir wollen bei der Pflege, es muss nur Weiß sein, und naja, es werden zwar Kleidungsstücke angeboten aber da die immer nur kurzarmig sind, bleibt im Winter nichts anderes übrig als was privates anzuziehen. Ich hab bei mir zuhause einen eigenen Platz wo ich die Sachen immer hinlege (ich ziehe bei nichtbeschmutzung also nichts sichtbarem; die Sachen nochmal an) und mir speziell die Kleidung für die Pflege gekauft. Sie wird nicht noch Privat getragen.

Ich frage mich nur warum eigl. überall keine Schuhe zur Arbeitskleidung bei der Pflege gehört. Weil da zieht denk ich mal jeder Turnschuhe oder was auch immer weißes an.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Gesundheitswesen
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen