Implemtierung von Alltagsbegleitern in einer psychiatrisch-forensischen Station

M

mcknickig

Mitglied
Basis-Konto
6
74074
0
Hallo,

ich habe die Ehre (so wie ich es schreibe meine ich es auch) mir Gedanken über die Implementierung von Alltagsbegleitern in unserer Klinik machen zu dürfen.
Es soll eine Präsentation vor PDL und OA stattfinden.
Jetzt bin ich auf der Suche nach Kollegen die evtl. schon Erfahrungen mit Alltagsbegleiter gemacht haben oder solche die sich eben falls mit der Thematik befassen (befasst haben).

Seht ihr Gründe für oder gegen den Einsatz von ATB?

Vielen Dank für Euer Feedback
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Vollzug
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.