Ich glaube, ich habe einen merkwürdigen Arbeitgeber

L

Lizzy

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
32699
0
Hallo liebe Leser,

heute muss ich einfach mal ein paar Dinge loswerden.

Seit 1 Monat arbeite ich in einer neuen Einrichtung (stat. Altenpflege). Darüber wundern, dass ich bis heute noch nicht eingearbeitet wurde, werde ich mich natürlich nicht. Man kennt es ja. Aber ein paar sehr merkwürdige Sachen stossen mir so auf, dass ich da gar nicht drüber hinwegkomme. Ein paar Beispiele, ich versuche mich kurz zu halten:

  1. Licht ist furchtbar hell, Bewohner haben rote Augen, ich dämme es (nur wenig) - Hauswirtschaft macht es immer wieder hell mit der Bemerkung, nein Anweisung, Geschäftsfürer will das so - basta
  2. Heute, kleinlauter Anruf von der Rezeption, Chef beschwert sich, dass von mir noch kein Foto in der Akte ist - ich schnell in den Arbeitsvertrag geschaut, da steht von nix - keine anderen Sorgen?
  3. Dabei finde ich etwas, was ich wohl überlesen habe - nämlich: "Bei Kündigung durch AN in der Probezeit muss dieser die Kosten für das Meldeverfahren zur Sozialversicherung übernehmen."
  4. Wenn die Mitarbeiter-Telefonliste nicht an der Pinnwand hängt, wird mein Kopf rollen.
  5. Oder Anruf von der PDL: Auf Wohnbereich 3 riecht es sagt der Geschäftsführer - bitte ändern - schluck, kommt vor hörte ich mal, wenn Bewohner Durchfall haben.
  6. Nachtwache stellt Medis, ich aber werde verantwortlich gemacht, wenn die Quickwerte nicht aktuell sind oder Medis nicht bestellt werden.
Will ich ja nicht noch sagen, dass ich auf dem Wohnbereich seit 1/2 Jahr die einzigste Fachkraft bin, die dieser bislang gesehen hat. Natürlich läuft da nichts. Keine AEDL´s, Wunden, aber keine Dokus dazu, Bewegungspläne werden nicht geführt und immer so weiter. Andauernd bekomme ich einen drüber, aber so schnell kann ich das gar nicht alles aufholen.

Heute wollte ich eine Pflegeplanung schreiben. Da wurde mir gesagt, ich müsse sie mit nach Hause nehmen, weil ich hier eh keine Ruhe habe (stimmt ja auch). Naja, ich sagte, ich hätte einen kleinen Sohn zu Hause. Da wurde ich gefragt, ob der sich nicht mal alleine beschäftigen kann. Ach übrigens, ich muss bis Übermorgen noch 6 Stück fertig haben.

So, das musste ich mal loswerden. Danke für Eure Ohren.

PS: Aus Frust werde ich jetzt kein Foto abgeben :nono:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Altenpflege
double19

double19

Aktives Mitglied
Basis-Konto
0
56335
0
AW: Ich glaube, ich habe einen merkwürdigen Arbeitgeber

Ich glaube auch, das du einen merkwürdigen AG hast. Was du schreibst, ist nicht so in Ordnung. Es zeigt vor allem, dass nach aussen alles top sein soll, aber du echt klein gehalten wirst. Die Meldeksoten für die Sozialversicherung übernehmen habe ich noch nie gehört. Das sind Ungternehmerkosten, sonst nichts. Die würde ich nicht bezahlen, falls es soweit kommt. Bei den Medis ist der verantwortlich, der sich gibt, nicht wer die Bereichsleitung ist. Keine Fachkräfte ist nich toll, die Doku schlecht. Was passiert, wenn der MDK mal kommt?
Gruß double19
 
Qualifikation
selbstständig; Heimberater
Fachgebiet
Rheinland-Pfalz
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
71
Mannheim
0
AW: Ich glaube, ich habe einen merkwürdigen Arbeitgeber

Hallo


dass ich auf dem Wohnbereich seit 1/2 Jahr die einzigste Fachkraft bin, die dieser bislang gesehen hat.
Wie funktioniert denn sowas??????

Auf unseren Wohnbereichen arbeiten mind. 6 PFK. Die Dienste müssen doch auch gewährleistet sein, die Fachkraftquote erfüllt sein........????


Keine AEDL´s, Wunden, aber keine Dokus dazu, Bewegungspläne werden nicht geführt und immer so weiter. Andauernd bekomme ich einen drüber, aber so schnell kann ich das gar nicht alles aufholen.

Schreibe eine Email an die Geschäftsführung und lege dies alles dar. Dort kannst du auch den Schwachsinn mit dem Licht erwähnen. Ja, es ist wichtig, dass es hell ist (Stichwort Demenz) aber natürlich soll es nicht so sein, dass den Leuten die Augen brenen (Kopfschüttel).

Was ist das mit der Telefonliste, das habe ich nicht verstanden. Wozu brauchen die ein Bild von dir???

Ansonsten lass dir doch kündigen;-) Kosten für diese Sozialversicherungsmeldung gespart, wobei dein AG damit sowieso nicht durchkommen würde.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen