GuK hilfe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Basia

Mitglied
Basis-Konto
10.03.2007
40472
Pflege im allgemeinen Sinne???
Direktlink
Hallo Alle zusammen, habe eine klitze kleine Frage:

Was bedeutet Pflege im allgemeinen Sinne und welche Bedingungen setzt das allgemeine Pflegen voraus???

Brauche das eigentlich dringend, da ich morgen früh eine Examensklausur schreibe in den Pflegewissenschaften.

Danke schon mal für Eure Antworten :)

P.S. Meine Unteragen geben das leider nicht her, obwohl sie sehr umfangreich sind :)

Viele liebe Grüße
Basia
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
stationäre Altenpflege
C.Tina

C.Tina

Mitglied
Basis-Konto
30.01.2006
25489
Hallo Basia,

ich habe folgendes gefunden:

*
Aus der Präambel: „Pflegende haben fünf grundlegende Aufgaben:
  • Gesundheit zu fördern,
  • Krankheit zu verhüten,
  • Gesundheit wiederherzustellen,
  • Leiden zu lindern.
  • Achtung vor dem Leben und vor der Würde des Menschen
Definition der Pflege – International Council of Nurses ICN
Deutsche Übersetzung konsentiert von DBfK, ÖGKV und SBK
Pflege (1) umfasst die eigenverantwortliche Versorgung und Betreuung, allein oder in Kooperation mit anderen Berufsangehörigen, von Menschen aller Altersgruppen, von Familien oder Lebensgemeinschaften, sowie von Gruppen und sozialen Gemeinschaften, ob krank oder gesund, in allen Lebenssituationen (Settings). Pflege schließt die Förderung der Gesundheit, Verhütung von Krankheiten und die Versorgung und Betreuung kranker, behinderter und sterbender Menschen ein. Weitere Schlüsselaufgaben der Pflege sind Wahrnehmung der Interessen und Bedürfnisse (Advocacy), Förderung einer sicheren Umgebung, Forschung, Mitwirkung in der Gestaltung der Gesundheitspolitik sowie im Management des Gesundheitswesens und in der Bildung.

(1) Pflege meint hier professionelle Pflege durch eine/n Altenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in (D) bzw. Diplomierte/n Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger, Diplomierte/n psychiatrischen Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger und Diplomierte Kinderkrankenschwester/-pfleger (A) bzw. Diplomierte/n Pflegefachfrau/-mann (CH)


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt zu Pflege:
Der gesellschaftliche Auftrag der Pflege ist es, dem einzelnen Menschen, der Familie und ganzen Gruppen dabei zu helfen, ihr physisches, psychisches und soziales Potential zu bestimmen und zu verwirklichen, und zwar in dem für die Arbeit anspruchsvollen Kontext ihrer Lebens und Arbeitsumwelt. Deshalb müssen die Pflegenden Funktionen aufbauen und erfüllen, welche die Gesundheit fördern, erhalten und Krankheit verhindern. Zur Pflege gehört auch die Planung und Betreuung bei Krankheit und während der Rehabilitation, und sie umfasst zudem die physischen, psychischen und sozialen Aspekte des Lebens in ihrer Auswirkung auf Gesundheit, Krankheit, Behinderung und Sterben. Pflegende gewährleisten, dass der einzelne und die Familie, seine Freunde, die soziale Bezugsgruppe und die Gemeinschaft gegebenenfalls in alle Aspekte der Gesundheitsversorgung einbezogen werden, und unterstützen damit Selbstvertrauen und Selbstbestimmung. Pflegende arbeiten auch partnerschaftlich mit Angehörigen anderer, an der Erbringung gesundheitlicher und ähnlicher Dienstleistungen beteiligten Gruppen zusammen.*
(Quelle "Pflegewiki")

Ich hoffe das es Dir ein wenig weiter hilft.
Zu Deiner 2. Frage:
Meinst Du welche Bedingungen eine Pflegeperson erfüllen sollte oder ein Altenheim/Krankenhaus?


LG,Tina
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
Senioren - und Pflegeheim
Weiterbildungen
Arbeitsgruppe Palliative Care
B

Basia

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
10.03.2007
40472
Super DANKE DANKE DANKE,
aber für heute reicht es, ich denke die Definition ist schon ausreichend :)
Es ist eine Frage die im Wiederholungsunterricht gestellt wurde, habe aber leider keine Antwort darauf weil ich an diesem Tag verhindert war :)
Die zweite Frage behandelt denke ich ebenfalls nur die allgemeine, grundsätzliche Dimension vom Pflegen, also ist es glaube ich eher egal wo gepflegt wird...
Weiß denn jemand ob Krankenhäuser auch nach speziellen Pflegemodellen arbeiten, wie z.B. Altenpflegeheime, oder wird es dort "nur" nach dem medizinischen Modell gepflegt?
Fände ich sehr schade für die Pflegekräfte dort...

Viele Grüße
Basia
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
stationäre Altenpflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hey Leute, bräuchte eure Hilfe Einmal zu der Domäne4 Klasse 4 . Domäne 11 Klasse 6 Wir haben dies als Aufgabe für den...
  • Erstellt von: Pflegehammel
1
Antworten
1
Aufrufe
539
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
H
Hallo leute Ich muss Facharbeit über Depression schreiben und brauche eure hilfe Hat jemand vin euch schon mal über diese Thema was...
  • Erstellt von: Hanna-Nurse
0
Antworten
0
Aufrufe
360
Zum neuesten Beitrag
Hanna-Nurse
H
H
Hallo leute Ich muss Facharbeit über Depression schreiben und brauche eure hilfe Hat jemand vin euch schon mal über diese Thema was...
  • Erstellt von: Hanna-Nurse
0
Antworten
0
Aufrufe
457
Zum neuesten Beitrag
Hanna-Nurse
H
W
Hallo also ich habe auch ohne Unterstuetzung meiner Einrichtung meine Prüfung zum Helfer geschafft und mache weiter zur Fachkraft. Nun...
  • Erstellt von: Waldy
10
Antworten
10
Aufrufe
2K
W