Altenpflege Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

P

praktikant

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
39606
0
Hallo zusammen,:grin:
ich habe im Oktober meine Ausbildung zur Altenpflegerin begonnen.
Nun habe ich als Praxisarbeit den Auftrag bekommen über Expertenstandards und deren Umsetzung in meinem Praktikumsbetrieb zu schreiben.:heul:
Jetzt meine Frage: Wo stehen die Expertenstandards? Im Internet konnte ich nicht allzu ausführlich was finden.Gibt es dazu irgendwelche Infos im Netz ? Wenn ja, wo??
Für mich ist alles noch so neu. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke im voraus
praktikant:verknallt

 
Qualifikation
Ausbildung Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenpflegeheim
janto

janto

Mitglied
Basis-Konto
0
44793
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hallo, bei uns sind die Ex. auf den Wohnbereichen hinterlegt. Die entsprechende Schulung findet durch die PDL statt, Zur Umsetzung sind alle verpflichtet.
GrußJ.
 
Qualifikation
KS, PA mit Kopf, Herz und Hand
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Weiterbildung zum Praxisánleiter
S

samoth

AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Die Nationalen Expertenstandards sind in Auszügen unter DNQP zu finden, die kompletten Standards kann man im Buchhandel oder über das DNQP (Deutsches Netzwerk Qualitätssicherung in der Pflege) an der FH Osnabrück beziehen.

Gruß
samoth
 
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hallo ,
wie schon oben beschrieben, findest du die Expertenstandards beim DNQP und die angepasste Version bei dir in der Einrichtung.
Was mich viel mehr verwundert ist, dass du erst die Ausbildung begonnen hast, dich aber schon mit diesem Thema auseinanderzusetzen hast.
Ich bin ehrlich entsetzt.
Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
P

praktikant

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
39606
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hallo zusammen !!!:eek:riginal:

Danke für Eure Antworten.
Ich war über die Hausarbeit mit diesem doch sehr großen Umfang auch sehr verwundert. Aber was soll man machen...:heul:
Vielleich möchte die Dozentin sehen, das wir uns umfassend mit unserem Praktikumsbetrieb auseinandersetzen.:nono:
LG praktikant
 
Qualifikation
Ausbildung Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

@ Manu: kann ich dir nur recht geben. Ich merke gerade das ich eine gute Ausbildung hatte.

Wie kann man sowas machen. Die Azubis werden ohne Ahnung auf die BW losgelassen. Keine Ahnung von Prophylaxen etc. Hauptsache Expertenstandards...Oh Man!
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

@ Praktikant: wenn ich mich mit dem Haus vertraut machen soll, dann mit dem Standard des Hauses, denn der, und nur der ist handlungsanweisend...
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
P

praktikant

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
39606
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

An Alle die mir geantwortet haben!
Ich bin seid Oktober in der Ausbildung zum Altenpfleger und bin quasi ins kalte Wasser gesprungen. Das heißt ich hatte zwar ein 3 wöchiges Praktikum vorher, aber hatte ansonsten noch keine Berührung mit dem Thema Altenheim. Logischerweise sind mir so manche Praktiken in der Pflege (Pflegeplanung, Standards usw.) noch vollkommen fremd. Bis jetzt hat mir noch keiner genau erklärt, welche Arbeiten eine examinierter Altenpfleger alles zu verantworten hat und wie der genaue Ablauf ist. Natürlich kenne ich inzwischen den alltäglichen Tagesablauf. Aber alles was im Hintergrund zusammenläuft (Planung...) Unser Praxisanleiter ist nur Mittwochs zu sprechen. Ich habe ihn noch nicht kennengelernt....Meine Praxisarbeit soll in 2 Wochen fertig sein- nach einem 4 wöchigen Praktikum... Die Altenpfleger in meinem Bereich haben keine Zeit mir zu helfen und verwiesen ,mich an den Praxisanleiter zu wenden, weil der dafür da ist...und der ist nur mittwochs zu erreichen...und letzen Mittwoch war ich krank...:heul:
Jedenfalls bin ich sehr enttäuscht wieviel Wert ein Praxisanleiter darauf legt mit Praktikanten in Kontakt zu sein. Ich habe schon 2 Ausbildungen hinter mir und wußte dort vom ersten Tag an, wer für mich verantwortlich ist. Jetzt meine Frage- Ist das überall so???:kopfkratz:

danke für Eure Antworten
praktikant
 
Qualifikation
Ausbildung Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hi,
so sollte das natürlich nicht laufen. ich kann dich aber (leider!!!) beruhigen das das oft so läuft weil es meist keine (ich nenn es mal) Schüler -Mentorentage gibt. Was ich allerdings nicht verstehe: Im ersten Schulblock solltet ihr erstmal erfahren was ihr da eigentlich für einen Beruf lernt und was auf euch zukommt. Das ist hier anscheinend nicht oder nur mangelhaft geschehen, was sehr schade ist! Wichtig wäre auch die Vermittlung von Prophylaxen weil ihr das täglich braucht.

Sag doch deiner PDL einfach mal was Sache ist, vielleicht hilft die dir weiter. Das dein Mentor nur Mittwochs "zu sprechen" ist finde ich sehr komisch....


Gruß
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
janto

janto

Mitglied
Basis-Konto
0
44793
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

hallo, wie läuft den bei Euch Anleitung ab?, was heißt, die Altenpfleger haben keine Zeit ? Zeit haben wir wahrscheinlich alle nicht, und wieso ist dein PA nur Mittwochs zu sprechen?, heißt das , das überhaupt keine PA statt findet? wenn das so ist, setz dich mit deiner Schule in Verbindung, du hast ein Recht auf Anleitung, und alle Mitarbeiter haben die Pflicht dazu.Ich weiß, das es keine permanente PA geben kann, aber ein Konzept sollte es geben. meine Schüler können mich in jedem Dienst ansprechen, oder hinterlassen mir eine Nachricht. Gibt es die Möglichkeit den PA zu wechseln?
Habt ihr noch weitere Schüler, mit dem selben Problem? schließt euch zusammen, redet mit WBL/Pdl, nur dann kann sich etwas ändern,
grußj.
 
Qualifikation
KS, PA mit Kopf, Herz und Hand
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Weiterbildung zum Praxisánleiter
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

du hast ein Recht auf Anleitung, und alle Mitarbeiter haben die Pflicht dazu.
grußj.
das ist so nicht korrekt. jeder ist dazu verpflichtet das zu tun, was in der stellenbeschreibung steht. da steht bspw. bei mir nichts von anleiten v. schülern o.ä.

das ich das tu, versteht sich jedoch von selbst;) das sollte für jede fachkraft selbstverständlich sein....
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hallo praktikant,

Jedenfalls bin ich sehr enttäuscht wieviel Wert ein Praxisanleiter darauf legt mit Praktikanten in Kontakt zu sein.
du bist Auszubildender, kein Praktikant!
Nein, die Ausbildungssituation ist nicht überall so!
Wir haben derzeit 2 Azubis im 1. Jahr, gleiche Schule( gleicher Kurs), demzufolge sind beide zeitgleich da oder weg.
Die ersten 4 Wochen Praxis ( falls Theorieblock dazwischen, gehts danach weiter) sind vorwiegend Einarbeitungszeit.
Hier erfolgt die Einweisung in Geräte, hygienische Richtlinien, Kennenlernen des Umfeldes usw., halt alles, was die Checkliste so her gibt ;)
Zeitgleich werden 2-4 pflegeleichte Bewohner zur Pflege und Betreuung ausgewählt. Die Azubis erhalten hierbei entsprechende Anleitung.
Für die Einarbeitung finden ein Erst-, Zwischen-, und Endgespräch statt.
Danach geht es mit unterschiedlichen Anleitungssituationen weiter, meist angepasst an die Lerninhalte der Schule aber auch spontan durch vorhandenes Lernangebot.
Anleitungstag geplant pro Azubi pro Blockwoche 1 Tag, aber da wir momentan 2 Azubis aus dem gleichen Kurs da haben, leite ich beide an 1 Tag an.
Unsere Azubis führen ein Lerntagebuch, teilen mir ihre Anleitungswünsche mit, erhalten Praxisaufträge oder Wissensüberprüfungen, und sind sehr motiviert. Jaaaaaaaaaaaaa, anleiten macht Spaß!

Dass dein für dich zuständiger PA Mittwochs Sprechtag ,du ihn aber noch nie gesehen hast, ist ja die Höhe schlechthin.
Ich schließe mich jucabo mit ihren Hinweisen komplett an.

@ pfleger m84: in den meisten Stellenbeschreibungen einer PFK ist Anleiten von Schülern, Praktikanten und neuen MA enthalten, das entspricht aber keineswegs den Anleitungen einer PA!

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

halt, ich ziehe meine Aussage hiermit zurück, es steht in meiner Stellenbeschreibung....:innocent::innocent::innocent:


@Manu: sehr vorbildlich bei euch, muss man sagen. wenn das nur überall so wäre:whistling:sick:

gruß
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

@Manu: sehr vorbildlich bei euch, muss man sagen. wenn das nur überall so wäre:whistling:sick:
gruß
jo, aber von alleine kommt nix, auch als PA muß man was dafür tun!
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

ja klar, und da hakts oft...viele PA haben selbst keine Lust, bekommen keine Zeit für ihre Schüler oder es kotzt sie an das sie ein haufen Arbeit haben und keinerlei Anerkennung zu bekommen. Keinen Cent mehr, was ich persönlich nicht in Ordnung finde und das ist das Dilemma...
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Es gibt immer solche und solche........
Man muß sich auch selbst einbringen um was zu verändern, nur rumjammern und meckern bringt keinen weiter.
Ich bekomme auch keinen Cent mehr als PA, das war für mich aber auch nie die Notwendigkeit!
Mir war und ist immer Qualität mit einem für mich vertretbarem Rahmen wichtig. An beiden Sachen habe ich mich eingesetzt und werde das auch weiterhin tun.
Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
Pfleger*m84

Pfleger*m84

Mitglied
Basis-Konto
0
95352
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

natürlich muss man sich selbst einbringen, davon bin ich überzeugt. nur wenn jeder sich einbringt wird z.B. die Anleitung gut und professionell. aber dafür müssen nun mal die rahmenbedingungen passen. und die passen eben oft nicht. bei dir läuft es vorbildlich ab, bei den allermeisten aber nicht...

ich bin trotzdem der meinung das es mehr anerkennung braucht, auch finanziell. denn pdl und hl machen ihren job auch nicht nur, weil es ihnen spass macht. da spielt das finanzielle auch eine entscheidende rolle. und so müssten pa für ihre zusatzaufgabe auch dementschprechend zusätzlich entlohnt werden. Dann hätten viele pa`s vielleicht auch mehr interesse an ihrer arbeit...

MfG
 
Qualifikation
ex. Altenpfleger, PA
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Weiterbildungen
Praxisanleiter
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

aber dafür müssen nun mal die rahmenbedingungen passen. und die passen eben oft nicht.
Ja, das stimmt, aber ich kann auch nicht drauf warten, bis sich mal die Rahmenbedingungen ändern.
ich bin trotzdem der meinung das es mehr anerkennung braucht, auch finanziell. denn pdl und hl machen ihren job auch nicht nur, weil es ihnen spass macht. da spielt das finanzielle auch eine entscheidende rolle.
Sicher? Auch bei uns nicht so! Ich verdiene derzeit als PK mehr als mein PDL, weil die Dienstjahre zählen.
Wir beide sind in eine Führungsposition aufgestiegen, aber keiner von uns hatte hier den finanziellen Hintergrund. Ist also auch nicht bei Jedem so.

und so müssten pa für ihre zusatzaufgabe auch dementschprechend zusätzlich entlohnt werden. Dann hätten viele pa`s vielleicht auch mehr interesse an ihrer arbeit...
Klar bin ich für eine zusätzliche Entlohnung, sowas kann man aber auch bei einer Leistungsvergütung honorieren.
Dadurch ändert sich aber in meinen Augen nix, aber auch gar nix an der Qualität der PA. Das ist für mich reine Einstellungssache,entweder will und bin ich eine gute PA, oder ich schmücke mich mit der Zusatzbezeichnung und lass die Azubis im Regen stehen.

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
P

praktikant

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
39606
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hallo zusammen,
es gibt Neuigkeiten!!! Ich hatte heute einen Termin bei meiner Praxisanleiterin und sie hat sich wirklich viiiiel Zeit für mich genommen.:bae:..Genau 10 Minuten!!! Ich war sehr enttäuscht...
Letztendlich hat sie mir die aktuellen Pflegestandards kopiert und ich darf sie mir dann zu Hause ansehen und mir einen Reim darauf machen...
Achja, ich hatte auch den Eindruck, sie irgendwie zu stören...:heul:
Es war irgendwie frustrierend...
Ich hoffe nur, meine Dozentin hat Verständnis für meine Situation und ist nicht so streng mit der Beurteilung( Ironie!!!):thumbsup2:
Ich werd das Beste draus machen.:innocent:

LG praktikant
 
Qualifikation
Ausbildung Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenpflegeheim
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
AW: Hilfe für Praxisarbeit Thema Expertenstandards

Hallo Praktikant,

na ich hoffe, sie hat dir nicht nur die Hausstandards, sondern auch die an die Einrichtung angepassten Expertenstandards gegeben!
Ich verstehe trotzdem deine Dozentin nicht, das Thema Expertenstandards ist sowas von umfassend!
Wie ist denn die genaue Aufgabenstellung?

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.