Heparin zum blocken eines Tunnelkatheters!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Pasqualino

Mitglied
Basis-Konto
01.12.2005
10997
Hallo,

was passiert eigentlich wen man aus versehen die doppelte menge Heparin spritzt zum blocken in
den Dermes/Tunnelkatheter?
Wie kann ich das wieder gut machen?

grüße
 
Qualifikation
Krankenpfleger
K

Keßler

Sofort den behandelnden Arzt informieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Surrogat
S

Surrogat

Nur aus Interesse: Füllvolumen des Demers? Blockung mit purem Heparin oder verdünnt? Andere gerinnungshemmende Mittel in der Therapie? Allgemein aber gilt, zu was schon im Vorposting geraten wurde, da ein potentiell erhöhtes Blutungsrisiko besteht, daß man laborchemisch zumindest eingrenzen bzw. im Gesamten beobachten sollte.
 
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.