Heim geschlossen

P

Paddy

Die Heimaufsicht hat in der letzten Woche ein Heim (Heilig-Geist-Seniorenheim) in Paderborn geschlossen.
 
J

josi83

Mitglied
Basis-Konto
1
22765
0
AW: Heim geschlossen

Hallo Paddy,
hast du einen Link oder weitere Infos.
LG
 
Qualifikation
Altenpflegerin, Studentin Pflegeentwicklung und Manangement BA
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
Weiterbildungen
Pflegeentwicklung und Management (BA)
J

josi83

Mitglied
Basis-Konto
1
22765
0
AW: Heim geschlossen

Ich kann mir kaum ein Urteil über dieses Pflegeheim erlauben. Auch nicht über die Entscheidung der Heimaufsicht.
Aber zum Pressebericht: "Heimbewohner seien nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt worden, unerklärliche Gewichtsverluste bei Bewohnern"- ob das nun tatsächlich passiert ist, oder eine Dokumentationsmisere? Gründe für diese Feststellungen der Heimaufsicht bleiben unklar. Klar scheint dem Verfasser zumindest, dass es den Verantwortlichen nur ums Geld ging.
Naja, bei Pressemeldungn bin und bleibe ich skeptisch. Bedenke aber, dass die Heimaufsicht "nicht einfach mal eben" ein Heim schließt.
LG
 
Qualifikation
Altenpflegerin, Studentin Pflegeentwicklung und Manangement BA
Fachgebiet
Qualitätsmanagement
Weiterbildungen
Pflegeentwicklung und Management (BA)
C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
30625
0
AW: Heim geschlossen

Hallo zusammen,
die Einrichtung trägt den Namen "Herz-Jesu-Haus"

Stellungnahme des Kreises Paderborn zum Artikel im Westfälischen Volksblatt vom 31. August 2010 „Herz-Jesu-Haus vor dem Aus“ vom 1. September 2010

Nach dem Wohn- und Teilhabegesetz für das Land NRW (WTG) ist es Aufgabe der Heimaufsicht des Kreises, „die Würde, die Interessen und die Bedürfnisse der Bewohner in Betreuungseinrichtungen vor Beeinträchtigungen zu schützen und die Einhaltung der dem Betreiber ihnen gegenüber obliegenden Pflichten und ihre Rechte zu schützen“. Dieser im Gesetz festgeschriebene Anspruch auf respektvolle Betreuung und Schutz der Gesundheit für jene, die sich selbst nicht mehr versorgen können, wiegt ungleich schwerer als die wirtschaftlichen Interessen eines Trägers auf Fortführung einer Einrichtung. Werden massive Mängel in der Pflege festgestellt, greift ein gestufter Maßnahmenkatalog, der von Beratung bis Anordnung einzelner Maßnahmen über einen Aufnahmestopp bis letztlich zur Untersagung des Betriebes reicht. „Die Untersagung des Betriebes einer Pflegeeinrichtung ist eine Entscheidung, die immer eine lange Vorgeschichte hat und niemals leichtfertig getroffen wird. Wenn wir sehen, dass trotz engmaschiger Kontrollen und Vorgaben die festgestellten Mängel nicht dauerhaft behoben werden und Menschen in Gefahr sind, greifen wir heute und in Zukunft konsequent durch. Das tun wir zum Schutz jener Menschen, die in solchen Einrichtungen leben und darauf vertrauen, dass wir als Heimaufsicht hinsehen und helfen“, erklärt Landrat Manfred Müller.
Quelle: Kreisverwaltung Paderborn
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner-Schell-Forum
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
S

SonjaT

Mitglied
Basis-Konto
0
33189
0
AW: Heim geschlossen

Das Heim wurde übrigens nicht geschlossen. Von neuem Träger übernommen. Soweit ich weiß, halten sie sich irgendwie über Wasser. Ich hab mich da mal vorgestellt...
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Stationäre Pflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen