Haftungsrecht Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
20.09.2010
34130
Ich hoffe, jemand hat einen Rat oder wenigstens einen link für mich. Ich finde nix.

Zur Situation: Mein Neffe (20 J.) macht bei einem großen Krankentransportunternehmen, das auch einen Pflegedienst betreibt und Hausnotruf anbietet ein einjähriges Praktikum (seit 10 Tagen).
In zwei Wochen soll eine 8-stündige Einweisung in den Hausnotruf erfolgen, nach der er dann tageweise mit Notfallhandy den Notruf abdecken muss.
Also nicht Notruf entgegennehmen und Liste abtelefonieren um Angehörige, bzw. PD zu benachrichtigen sondern rausfahren.

Er hat mega Bammel davor was falsch zu machen, möchte seinen 'Arbeitgeber' aber auch nicht vor den Kopf stoßen.
:spinner:

Da könnte ich platzen. Wie kann man einen jungen Menschen in sowas reinwerfen?
Abgesehen von den Selbstvorwürfen, falls etwas passiert, wie sieht das rechtlich aus? Ich dachte immer, dass so einen Job mindestens jemand mit Rettungssanitäterausbildung, auf alle Fälle nicht nur mit 2-Tage Erste-Hilfe-Kurs machen darf.

Kann jemand einen Rat geben ??
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Sehe da kein Problem.

Der Ausrücker ist nur der Schlüsselbringer.
TN drückt und sagt er hat Schmerzen weil er gestürzt ist, Ausrücker fährt hin und öffnet für den RD.
24Std. Alarm geht, hin fahren und schauen ob jemand in der Wohnung ist, wenn ja - RD.
Meistens ist jemand hingefallen, kommt nicht mehr hoch u.ä.

Dazu brauche ich keine großartige Ausbildung - RS? schadet nicht, meines Erachtens aber nicht notwendig.

Wenn er bammel hat, mit dem AG sprechen ob er ein paar Schickten zuerst mitfahren kann, dann sieht er, dass das alles ziemlich harmlos ist.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.03.2012
Berlin
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Pflegedienst mit 24 h- Notruf ist schon was anderes, als nur Tür auf und RD rufen.
Da gibt es Infusionen, die nicht laufen könnten, BZ- oder RR- Entgleisungen, wo sofort reagiert werden muss.
Und das kann und darf ein Praktikant nicht.
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

@onkel fritz:
das darf und kann auch ein RS nicht,
kann also nicht die Aufgabe eines HNR sein.

Ich bin RA und schraube auch nicht an Fremden Infusionen rum.

BZ- oder RR- Entgleisungen, wo sofort reagiert werden muss.
Genau, indem ich den RD rufe, denn eine selbst eingeleitete Therapie kommt sicher nicht in Frage.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
03.04.2008
SCHWÄBISCH GMÜND
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

upps,
bringt ihr da nichts durcheinander?
@Onkel Fritz: jeder PD muß eine 24 Stunden Rufbereitschaft vorhalten, um genau die von dir "angesprochenen" Dinge zu tun.
Hausnotruf (HNR) ist was anderes. Und hier reicht in der "Tat" ein Erste Hilfekurs um tätig zu werden.
Allerdings find ich persönlich das nicht gut.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
20.09.2010
34130
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Wir betreuen bei uns auch viele HNR-Kunden. Das geht aber von 'nur' gestürzt über nicht-mehr-von-der-Toilette-hoch-kommen bis V.a. Herzinfarkt. Wenn der TN nicht antwortet fahre ich da auch mit gemischten Gefühlen hin.

Wie muss sich dann erst jemand fühlen, der gar nicht weiß, was auf ihn zu kommt.
Aber den Tip mit erst-mal-mitfahren werde ich ihm auf jeden Fall geben.
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.03.2012
Berlin
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Wenn der PD diesen Service anbietet, wird der PD doch erstmal selbst tätig werden, wenn möglich.
Vielleicht teilt uns Gunda die Aufgaben, die anfallen könnten, mit? Denke, wenn ein PD diesen Service bietet, ist es kein normaler HNR.
Ich kenne den 24 h- Notruf nur mit PFK's.
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.03.2012
Berlin
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Genau, ich meine die 24 h- Rufbereitschaft eines PD.
Es geht wohl eher um den HNR des Krankentransportes?
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
20.09.2010
34130
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

@ Lisy

Ein PD muss keine 24-Rufbereitschaft anbieten. Die meisten machen das, wir auch. Wer damit wirbt, muss dann natürlich auch jederzeit erreichbar sein. Und die meisten Situationen kann man selbst beheben wenn man die Pat. kennt.

Ich denke aber wenn mein Neffe nur aufschließen muss, ... wen soll er dann anrufen wenn der Kunde um 23 Uhr seine Bedarfs-Dominal haben möchte aber nicht ran kommt? Oder nicht jedes Stürzen zieht behandlungsbedürftige Verletzungen nach sich. Der RD wird sich bedanken wenn sie dann ausrücken müssen.
Oder sehe ich das zu eng?
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
20.09.2010
34130
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Ja, Onkel Fritz.
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
03.04.2008
SCHWÄBISCH GMÜND
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Hallo Gunda,
doch jeder PD, zumindest bei uns in BW, muß jeder PD 24 Stunden erreichbar sein und muß sicherstellen, das bei pflegerischen Notfälle Hilfe geholt werden muß.
Und Medis geben, darf auch kein RS. Wenn bei uns z.B. das rote Kreuz einen HNR reinbekommt, dann machen die Alles so, wie wenn ein "normaler Notruf" abgesetzt worden wäre. Da ist nichts mit aufs WC setzen oder Medis geben.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

@Onkel Fritz:

Der HNR hat auch mit dem Krankentransport nix zu tun, das sind zwei völlig verschiedene Sachen und getrennt betriebswirtschaftliche Angebote, wenn auch evtl. vom selben Anbieter.

Der HNR hat das Angebot:
Wir stellen ein Gerät mit Sender, am Hals hängend oder als Handgelenkarmband, wenn se was brauchen drücken sie. Dann meldet sich zunächst jemand am anderen Ende der Frägt was los ist, wir (der HNRanbieter) organisiert dann Hilfe.
Entweder es kommt jemand vorbei mit Schlüssel und schaut nach, oder wenn jemand Schmerzen hat nach Sturz und der Kunde kann noch die Tür öffnen - wir schicken den RD, oder wir verständigen den Nachbarn, Angehörigen der nen Schlüssel hat, der schaut mal nach.
Bei Sturz ohne Schmerzen, dann wird der Kunde halt wieder in den Stuhl gesetzt oder ins Bett gebracht.

@Gunda:
Wenn der Kunde seine Medis nehmen will und nur nicht ran kommt, dann stell ich diese in Reichweite.
Warum sollte ich da jemand Anrufen?

Wenn er keine Schmerzen oder Platzwunde hat, dann brauche ich auch keinen RD.

Man darf nicht vergessen, oft haben Kunden einen HNR die noch "relativ" Fit sind, zumindest im Kopf, Anfallsleiden, MS, Parkinson, Gehbehinderung, körperlich reduzierte alte Menschen etc. und alleine Leben, oder Angehörige organisieren dass zur eigenen Beruhigung, also meist nicht völlig hilflose Kunden.
Kunden die sonst noch so einigermaßen alleine Leben können und dies auch tun.
In der Regel auch Geschäftsfähig sind.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.03.2012
Berlin
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Der HNR hat auch mit dem Krankentransport nix zu tun,
Aber in diesem Falle doch, wie Gunda schrieb. Der Krankentransport ist der Anbieter.
 
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Kleiner betrw. Exkurs.

Der Krankentranport kann kein Anbieter sein!

Der Anbieter z.B. RK, AWO, Maltäser, Johanniter etc. bietet Krankentranport und evtl. in weiteren betriebswirtschaftlich unabhängigen z.B. GmbH/gGmbH o.ä. eine Hausnotruf, oder Essen auf Räder, Rettungsdienst oder unterhält ein AH, ein KH einen amb. Pfldienst und und und.

Das sind aber alles voneinander betriebswirtschaftlich unabhängige Einheiten, die u.a. ganz unterschiedlichen gesetzlichen und steuerlichen Gesetzgebungen unterliegen, von einem und dem selben Träger, aber selbständige Firmen.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Onkel Fritz

Onkel Fritz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
08.03.2012
Berlin
Qualifikation
KS
Fachgebiet
kein
T

thorstein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2008
85221
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Für einen Aussenstehenden aus der stationären Pflege ist das eine merkwürdige Diskussion.
Notruf heisst für mich doch immer, da kann alles passiert sein.
Schickt man da jetzt erst einen Ungelernten hin und der schaut dann, ob man vielleicht doch einen Notarzt braucht?
Oder wird der Rettungsdienst automatisch mitverständigt und der Hausnotruf schließt tatsächlich nur auf? Falls nicht, fehlt mir da das Verständnis.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Nachtdienst
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Hallo thorstein,

der sog Hausnotruf hat mit dem Notruf 112 zunächst mal nichts zu tun.

Da gehts nur darum, dass wie oben beschrieben, jemand zur Hilfe geholt werden kann, wenn er Hilfe benötigt, niemand sonst hat oder nicht mehr ans Telefon kommt.
Dies ist nicht unbedingt ein med. Notfall.
Ist gestürzt, kommt nicht mehr hoch, Frau bringt den Mann nicht mehr von der Toilette.
MS Pat. kommt nicht mehr in den Rollstuhl, Parkinsonpat. ist mit dem Stuhl umgekippt kommt nicht mehr hoch.
Der 24Std. Alarm geht, weil der TN vor dem Einkaufen gehen vergessen hat drauf zu drücken.
Meistens sinds sowieso Fehlarlarme, weil der TN aus versehen auf den Knopf kommt oder ein Angehöriger drückt um mal zu sehen ob es noch funktioniert.
Deshalb wird mit den Geräten eine Gesprächverbindung aufgebaut und nachfragt was los ist und dann Maßnahmen einleiten oder nicht.

Schmerzen, Atemnot, keine Antwort etc. wird parallel der RD verständigt und der HNR kommt mit dem Schlüssel und sperrt auf.
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
G

Gunda

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
20.09.2010
34130
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Habe eben mit meinem Neffen telefoniert.
Also: er fährt hin und muss vor Ort entscheiden ob er den RD holt. Es sei denn der Kd. würde sagen, dass er gestürzt sei und das Bein ganz sicher gebrochen ist. Dann kann er gleich den RD alarmieren.

Meines Erachtens schickt man da keine Leute hin die erst seit 3 Wochen Pat. von A nach B helfen zu transportieren.
 
Qualifikation
Krankenschwester/PDL
Fachgebiet
amb. Pflege
Osaka

Osaka

Mitglied
Basis-Konto
23.01.2012
Leer
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Wenn man sich eine Sache noch nicht zutraut, dann sollte man es auf jeden Fall laut und deutlich zu verstehen geben. Als Pflegeassistentin ist man ja auch verpflichtet ein Nichtkönnen anzuzeigen.
 
Qualifikation
Pflegeassistentin
Fachgebiet
Gerontopsychiatrischer Bereich
T

thorstein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2008
85221
AW: Hausnotruf-Dienst ohne Ausbildung

Gekoppelt mit dem Gesprächsaufbau macht das schon eher Sinn. Hängt natürlich auch von den Kunden ab. Aber die Kunden sind sicher nicht mit meinen Pflegebedürftigen zu vergleichen. Sie sollten dann ja auch entscheiden können, ob sie den Hausnotdienst benötigen oder gleich den Notarzt. Und wenn sie sich nicht melden (können), kommt der Notarzt sowieso. Es muss ja auch praktische Erfahrungen geben, ob das vertretbar ist.

O.T.: traveler = renje?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Nachtdienst
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo, im Rahmen meiner Projektarbeit habe ich eine Frage zu dem neuen Bemessungsverfahren: für Hilfskraftpersonal mit landesrechtlich...
  • Erstellt von: Pflegehexe 2022
0
Antworten
0
Aufrufe
84
Zum neuesten Beitrag
Pflegehexe 2022
P
B
Hallo, ich bin Gesundheits- und Krankenpflegerin und Langzeitkrank. Bin in einem Krankenhaus in Ostwestfalen beschäftigt, dass dem...
  • Erstellt von: Brillant
0
Antworten
0
Aufrufe
123
B
W
Hallo Ich bin in der MAV bei den Caritas . Ich brauche Muster für Dienstvereinbagungen Dienstplan , Arbeitszeit , und das BAG Urteil für...
  • Erstellt von: wallipa
0
Antworten
0
Aufrufe
86
W
C
Ich habe ein Anfrage zu meiner Arbeitsunfähigkeit. Bin schon seit einiger Zeit krankgeschrieben und seit ca. 2 Monaten aus der...
  • Erstellt von: Crispy
3
Antworten
3
Aufrufe
340
C