GuK Hausarbeit - Benotung

T

taebde

Hi,

hätte da mal eine Frage....

Die Benotung unserer Hausarbeiten erfolgt ähnlich wie auf dem Gym also von 0-15 Punkten.

Mein Lehrer hat in der Zusammenfassung eine falsche Punktzahl (zu viel) hingeschrieben, welche mit dem Multiplikator multipliziert wird.

Bsp.

5 Punkte mal 0,5 = 1,0 Gesamtnote 6

Anstatt der 5 müsste jedoch 2 Punkte stehen, das war auch die tatsächlich erreichte Punktzahl. Muss bei diesem Fehler der Lehrer eine bessere Note geben sprich Bsp. 5 mal 0.5 = 3,0 Gesamtnote 4 ?

Die Hausarbeit wurde bereits herausgegeben.

Vielen Dank
 
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
AW: Hausarbeit - Benotung

Hallo,

wenn er sich zu deinen Gunsten verrechnet hat, dann würde ich die Füsse still halten, wenn zu deinen Ungunsten würde ich intervenieren.
Aber weil er falsch zusammengezählt hat, resultiert daraus ne neue Punktezahl und evtl. Note, aber nicht umgekehrt.

Übrigens, du bist nicht mehr in der allg. bildenden Schule.
Hör auf hier um Noten zu feilschen!
Entweder du hast es gekonnt oder nicht, das interessiert ausser dir keinen mehr.
Es ist deine Berufsausbildung.
Feilsche nicht um Noten, sondern verwende deine Energie zum Lernen.

Viel Erfolg
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
  • Gefällt mir
Reaktionen: MaDakota
BastianD

BastianD

Mitglied
Basis-Konto
1
48151
0
AW: Hausarbeit - Benotung

Tschuldige, aber wenn du feilschst um keine 6 zu bekommen hast du definitiv etwas falsch gemacht und solltest dir mehr Gedanken über dein Lernverhalten als über Multiplikatoren machen.
 
Qualifikation
GuK-Schüler
Fachgebiet
Psychiatrie
  • Gefällt mir
Reaktionen: MaDakota
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen