Haupt und Nebenjob in ambulanter Pflege?

K

kleineStefanie

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Hallo

weiß hier vielleicht jemand, ob es legitim ist ( Konkurrenz) Haupt und nebenberuflich bei einem ambulanten Pflegedienst zu arbeiten? Pflegedienst Hauptarbeitgeber liegt in anderer Verbandsgemeinde als Nebenjob.

vielen Dank und liebe Grüße
 
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
535
0
Hallo Stefanie,

die Aufnahme einer Nebentätigkeit ist dem Hauptarbeitgeber immer dann vor der Arbeitsaufnahme anzuzeigen, wenn es das Arbeitsverhältnis tangiert und die Anzeige einer Nebentätigkeit arbeits- oder tarifvertraglich geregelt wurde. Gemäß §60 HGB kann der Arbeitgeber die Ausübung einer Nebentätigkeit untersagen (Wettbewerbsverbot), sofern der Hauptarbeitgeber mit dem anderen Unternehmen im wirtschaftlichen Wettbewerb steht. Dies trifft jedoch nicht für sogenannten 'einfache' Tätigkeiten zu. Solange Du nicht als Teamleitung, PDL oder ähnlich tätig wirst, betrifft Dich das nicht.

Ebenso kann die Nebentätigkeit untersagt werden, wenn bspw. arbeitsgesetzliche Regelungen Einschränkungen im Hauptarbeitsverhältnis erwarten lassen (z.B. Ruhezeiten). Gleiches gilt, sollte die Tätigkeit im Erholungsurlaub ausgeübt werden, da gemäß §8 BUrlG in diesem Zeitraum jede dem Erholungszweck widersprechende Aufnahme einer Erwerbstätigkeit gesetzlich untersagt ist.

Gruß,
Christian.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flybee
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.