Har jemand Erfahrungen mit der Software von BoS&S?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tomaetle

Mitglied
Basis-Konto
30.01.2006
88239
Hallo!!

Hat jemand von euch die Software für Ambulante Dienste von BoS&S?

Möchte dieses gerne kaufen und mich würden eure Erfahrungen interessieren

Grüßle
Tomaetle
 
Qualifikation
Altenpfleger/PDL
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
X

Xilip

Hallo,

habe ich leider nicht, aber Du kannst Dir ja mal die Lösungen von C&S anschauen, mit denen wir arbeiten:

Auszug Homepage: http://www.managingcare.de/

Für verwaltungstechnische Vorgänge in der ambulanten Altenhilfe und Behindertenhilfe haben wir C&S CareOffice ® entwickelt. Dieses Programm ist mehr als eine einfache Verwaltungslösung. Es hilft Ihnen, Ihre Betriebsabläufe besser zu managen.
Präzise Controlling-, Steuerungs- und Abrechnungsinstrumente sorgen für die Basis wertschöpfungsorientierten Arbeitens. Eine durchorganisierte Verwaltung erlaubt es Ihnen, Ihre pflegerischen Dienste effektiv zu koordinieren und interne Prozesse zu optimieren.

Egal ob Umsatzkalkulationen, Datenaufbereitung oder Statistiken - mit C&S CareOffice ® minimieren Sie nicht nur den Arbeitsaufwand Ihrer Verwaltung, sondern erhöhen gleichzeitig auch den Informationsgrad und die Organisations- und Planungskraft Ihrer Einrichtung.

C&S PEP ® ist das Personaleinsatzplanungsmodul für C&S CareOffice ®.

C&S PEP ® hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Touren und bei der Einsatzplanung Ihrer Mitarbeiter. Mit C&S PEP ® können Sie Ihre Mitarbeiter genau nach Qualifikation einzusetzen. Dadurch stellen Sie eine hohe, einsatzoptimierte Auslastung Ihrer Fachkräfte sicher und vermeiden Leerlauf und somit unnötige Kosten. Der gezielte Einsatz Ihrer Fachkräfte bedeutet mehr als nur Auslastungsquoten. C&S PEP ® ist Ihr Garant für Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit.

Kalkulation benötigt auch Controlling: Dafür stellt Ihnen C&S PEP ® alle relevanten Daten zur Verfügung und hilft Ihnen bei der detaillierten Auswertung. So sehen Sie jederzeit, an welchen Stellen noch Fehlkalkulationen vorliegen.

<<< Gibt auch eine mobile Lösung, und den Pflegemanager für die Dokumentation und Pflegeplanung...

Kannst ja mal vergleichen ...

Gruss vom Rhein

Xilip
 
T

tomaetle

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.01.2006
88239
Klingt ja schwer nach Werbung.

Ne also C&S ist ganz genau die Software die ich nicht will (schlechte Erfahrungen):cry:
 
Qualifikation
Altenpfleger/PDL
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
emmielie

emmielie

Mitglied
Basis-Konto
09.10.2004
50127
Ne also C&S ist ganz genau die Software die ich nicht will (schlechte Erfahrungen):cry:
Beschreibe mal bitte die Probleme, da ich auch auf der Suche bin. Preferiere zur Zeit Bos&s und medifox.
 
Qualifikation
ex.Krankenpfleger
Fachgebiet
amb.Pflegedienst
T

tomaetle

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.01.2006
88239
Erstmal ist mir die Einsatzplanung viel zu unübersichtlich (viele kleine bunte Kätchen).

Ist-Stunden aus der Einsatzplanung (arbeiten mit mobilen Geräten) werden nicht in die Ist-Stunden des Dienstplan übernommen. Programm "hängt sich oft auf". Einsatzplanung ansich ist nicht ausgereift.

Schlechter Service (viel Versprechungen von denen nichts gehalten wird).

und und und ich hatte in der Zeit in der ich mit C&S gerarbeitet hatte sehr viele Probleme, die ich nun nicht mehr alle im Kopf habe, jedenfalls haben Sie mich so geprägt, daß C&S für mich nun ein rotes Tuch ist.

Programm ansich ist, Im vergleich zu Medifox und BOS&S, die im übrigen noch viel günstiger sind (vor allem BOS&S), sehr unübersichtlich und kompliziert, man findet sich nur schwer zurrecht.
 
Qualifikation
Altenpfleger/PDL
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
X

Xilip

:wassat:
Erstmal ist mir die Einsatzplanung viel zu unübersichtlich (viele kleine bunte Kätchen).

Das ist eine mögliche Ansicht, man kann sich auch Klienten, Touren etc anzeigen lassen

Klar, der eine kommt mit Benutzerfläche X besser zurecht der andere mit Benutzerfläche Y. Aber BOS&S spielt meiner Meinung nach eher in der Kreisklasse, (wenn man sich schon die Homepage anschaut, so wirkt die doch wie vom Studenten gemacht:laughing:

C&S und Medifox spielen da schon in einer anderen Liga, man muss nur mal schauen wie lang es die Firmen schon gibt und wie verbreitet Sie sind, Geschäftstellen etc ...
Wie sieht es überhaupt mit der DTA Fähigkeit für jedes Bundesland aus ? In naher Zukunft wird es 5 Prozent Abzug von den Kassen geben.
 
T

tomaetle

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.01.2006
88239
:wassat:
Erstmal ist mir die Einsatzplanung viel zu unübersichtlich (viele kleine bunte Kätchen).

Das ist eine mögliche Ansicht, man kann sich auch Klienten, Touren etc anzeigen lassen
:blink: Wußte damals zumindest nicht wie, war bis vor ca. 1 Jahr.

:thumbsup: DTA funktioniert angeblich anstandslos, aber wie gesagt ich hab die Software noch nicht


XILIP bist du Mitarbeiter von C&S
 
Qualifikation
Altenpfleger/PDL
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
SLP

SLP

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.06.2006
70
Hallo Tomaetle!

MediFox ist nicht zu schlagen. Die meisten Nutzer bundesweit und vom Programmumfang deckt es den gesamten Pflegedienst ohne wenn und aber ab. Schau Dir nur mal auf der Webseite www.medifox.de den sensationellen Durchbruch (Unterschrift auf Mobilen Geräten, keine Leistungsnachweiß mehr!!) in Niedersachsen an. Sicherlich bald in weiteren Bundesländern verfügbar.

Ich bin auch aus Wangen, jetzt kommts drauf an ob Du im selben Wangen bist. Möchtest Dir mal das Programm live ansehen? Melde Dich bei mir unter

0171-4848333 oder 0178-7316153

Bis bald

p.S. keine Angst, wir werden nicht im Wettbewerb stehen :eek:riginal:
 
Qualifikation
Ambulanter Pflegedienst
Fachgebiet
Baden/Württemberg
X

Xilip

Hallo Tomaetle!

MediFox ist nicht zu schlagen. Die meisten Nutzer bundesweit und vom Programmumfang deckt es den gesamten Pflegedienst ohne wenn und aber ab. Schau Dir nur mal auf der Webseite www.medifox.de den sensationellen Durchbruch (Unterschrift auf Mobilen Geräten, keine Leistungsnachweiß mehr!!) in Niedersachsen an. Sicherlich bald in weiteren Bundesländern verfügbar.


Also wer hier wo arbeitet dürfte ja klar sein :laughing: Hört sich ja schwer nach Waschmittelwerbung an ...

Na super und was ist mit den anderen 300 Kassen oder wieviele gibt es noch!? Will dass Medifox dann jedesmal als sensationelle Nachricht verkaufen !?

Außerdem wo ist hier der große Gewinn wenn ich ein Blatt weniger ausdrucken muss ?

@tomatle
ne wir sind Referenzkunden von C&S, ich denke und hoffe auch mal dass die Mitarbeiter von C&S was besseres zu tun haben als hier zu posten
 
P

Pflege Sachsen

Neues Mitglied
Basis-Konto
30.06.2016
Freital
Hallo liebe Kollegen,
ich kann von der Software Bos&s nur abraten. Ich habe die Software als Neugründer mit zugelegt und hatte viel Ärger. Die Software stürzt häufig ab, es kommt zu Änderungen der Daten (sind weg, werden falsch verknüpft: Mitarbeiter tauchen plötzlich als Kunden auf...). Bei mir wurden die falschen Preise der vdek der häuslichen Krankenpflege eingepflegt, die Formulare entsprechen nicht den Vorgaben und die Formualre sind so ungünstig gestaltet, dass man einen wahnsinnigen Papierverbrauch hat. Die Hotline ist oft gar nicht besetzt und wenn man ein Rückrufticket erhält, wartete man teilweise Tage. Bei der Abrechnung der Leistungen mit unseren Kunden gab es bis zum Ende der Anwendung der Software immer wieder Fehlermeldungen von den Kassen die sich immer mehr häuften. Individuelle Einstellungen sind im Programm meist nur mit Hilfe des supports möglich. Da die Mängel so erheblich geworden sind und die Firma Bos&s kein Entgegenkommen zeigte, läuft es jetzt mit einem Rechtsanwalt und so wie es sich entwickelt, wird es zu einem Gerichtsverfahren kommen. Ich kann jeden nur von der Software abraten. Wir haben jetzt snap.ambulant von eurgeon und sind super zufrieden. Die Arbeitszeit der Verwaltung hat sich halbiert, da die Software viele Erleichterungen mit sich bringt. Nette Betreuung und keine Probleme bei der Anwendung. Einstellungen können selbst vorgenommen werden und da es sehr selbsterklärend ist, benötigt man nur wenige Schulungen dazu. Ich wünsche euch beste Erfolge bei der richtigen Softwarewahl.
 
Qualifikation
Pflegedienstleitung
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlterFuchs
A

AlterFuchs

Neues Mitglied
Basis-Konto
24.03.2017
, DE
ich gebe meinem Vorredner recht. Nur Probleme mit BoS&S von Boss Software.
 
Qualifikation
pflege
Emilija

Emilija

Mitglied
Basis-Konto
Wir haben letztes Jahr im August auf BoS&S umgestellt und sind sehr zufrieden, das Programm läuft störungsfrei der Support ist sehr gut im Hinblick auf Erreichbarkeit und unterstütz bei allen Fragen freundlich und kompetent.
Wir haben mit BoS&S quasi von Papier auf MDE umgestellt und sind super glücklich
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
ambulante pflege
H

haekchen

Mitglied
Basis-Konto
Hallo zusammen.

Nun kenne ich die Software von 2 Branchenprimussen. Medifox und BoS&S. Mit Medifox habe ich mehr als 10 Jahre gearbeitet. Vor einigen Jahren bin ich als PDL von einem Pflegedienst zum anderen gewechselt und habe im neuen Pflegedienst die Einführung von Medifox erwirkt. Komplett mit mobiler Datenerfassung, Fahrtenbuch und allem drum und dran. Es gab bei Medifox im Laufe der Zeit etliche Dinge, die uns gestört haben, mit welchen man sich aber arrangiert hat. Womit wir uns damals nicht arrangieren konnten, war der Umstand, dass es damals die mobile Datenerfassung nur für Windows-Phones gab, welche immer wieder Ärger bereitet haben. Dann kam die Firma BoS&S auf uns zu und versprach uns nicht nur eine mobile Datenerfassung auf Androidbasis, sondern auch die Ausmerzung der uns störenden Umstände. Ich ärgere mich noch heute, dass wir uns die Software nicht vorher im laufenden Betrieb bei einem anderen Pflegedienst angeschaut haben. (in unserem Umfeld gab es unseres Wissens niemanden, eine Probeversion zum selbst testen gibt es bei BoSS nicht, nur Vorführungen des Verkäufers) Nicht nur, dass Medifox kurz nach unserem Softwarekauf bei BoS&S auch die mobile Datenerfassung über Android-Handys eingeführt hat, wir haben während der Einführung in die Software den Eindruck bekommen, von "Mercedes auf Skoda" umgestiegen zu sein. Aus diesem Verdacht ist nach nunmehr einjähriger Nutzung Gewissheit geworden. Schon während der Einführungsschulungen hörte man uns immer wieder sagen: "Warum geht das nicht? Bei Medifox ging das aber." Medifox ist ein qualitativ hochwertiges Massenprodukt, welches mit erprobten Schablonen arbeitet. In eine der zur Verfügung stehenden Schablonen muss der Anwender-Pflegedienst passen. Das führt dazu, dass das Große und Ganze sehr gut und sehr komfortabel funktioniert, benötigt man etwas spezielleres ist man hier verkehrt, oder man ist bereit Kompromisse zu schließen und arrangiert sich mit diesen Kompromissen.
BoS&S geht das ganze etwas anders an. Sie haben den Anspruch, für jeden eine individuelle Lösung zu kreieren. So hat man am Anfang lediglich ein Grundgerüst, welches im Laufe der Zeit in engem Kontakt mit dem Support an die individuellen Bedürfnisse angepasst wird. Am Ende hat man ein Softwarekonstrukt auf dem Rechner, welches sich in vielen Punkten vom nächsten Pflegedienst mit dem gleichen Softwareanbieter in vielen Punkten unterscheidet. Trotzdem haben wir heute noch viele Punkte, bei denen wir sehnsüchtig auf die Zeit mit Medifox zurückblicken. (komplette Patientenaufnahme via Tablet mit Erfassung aller Daten (bei BoS&S bisher nur teilweise und umständlich umgesetzt), Eintragen und Lesen von Übergabebucheinträgen unabhängig davon, ob diese einem Patienten in meiner Tour zugeordnet sind, komfortablere Tourenplanung, besseres, selbsterklärendes Design leichterer Ausdruck von Formularen, Briefen, viele Einstellmöglichkeiten, welche nicht irgendwo in der Software versteckt sind oder gar nur durch den Support angepasst werden können uvm.) Seit der Umstellung hat sich mein verwaltungstechnischer Zeitaufwand in der Firma stark erhöht. Viele Arbeiten dauern mit BoS&S länger, als vorher mit Medifox. Dafür ist bei BoS&S der Pflegeprozess als Qualitätsmanagement besser ersichtlich und besser umgesetzt. Wir arbeiten mit der SIS. Hier haben wir ein komplettes pflegebezogenes Qualitätsmanagement mitgekauft. Das QM-Handbuch (der Teil, welcher sich mit dem Pflegeprozess befasst) ist in der Software enthalten (gegen Aufpreis) und gut mit allen wichtigen Punkten in der Software verknüpft. Das QM-Handbuch muss hier nur noch individualisiert und in kleinen Punkten angepasst und dann ausgedruckt werden. (Dies kam uns ganz gelegen, da wir ungefähr zum Zeitpunkt des Softwarewechsels auch die Umstellung auf die SIS vorgenommen haben.) So ist zum Beispiel der Pflegeablaufplan mit der mobilen Datenerfassung verknüpft. Kommt ein Mitarbeiter zum ersten Mal zu einem Patienten, sieht er sofort den genauen Ablauf, denn der Pflegeablaufplan ist im Handy mit der abzuhakenden Leistung verknüpft und kann vor Ort geöffnet und gelesen werden.
Übrigens gilt der Vergleich Mercedes/Skoda auch beim Preis. BoS&S ist um einiges günstiger.

Mein Fazit:
Wer bereit ist, etwas mehr zu zahlen und auf keine Individuallösung angewiesen ist, gerne bequem und schnell die täglichen Arbeiten erledigen möchte, dabei vor allem als Leitung auch starke mobile Lösungen nutzen möchte, sollte sich für Medifox entscheiden.
Wer weniger ausgeben möchte, bisher noch nicht durch Software wie Medifox "verwöhnt" ist und/oder eine individuellere Lösung als das Baukastenprinzip von Medifox braucht, kann sich ruhigen Gewissens für BoS&S entscheiden.

Der viel bemängelte Support wurde bei beiden Anbietern sehr stark verbessert.
Beide Programme benötigen ihre Einarbeitungs- und Eingewöhnungszeit. Bei Beiden wird man Dinge finden, die anders oder besser umgesetzt werden könnten oder gar noch fehlen. Die perfekte Software für jeden gibt es noch nicht.

Meine Ausführungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich arbeite auch für keinen der beiden Anbieter, kenne aber die Software der anderen Anbieter am Markt kaum bis gar nicht. Meine Ausführungen können daher nur als kleine Orientierungshilfe dienen.

Viele Grüße
haekchen
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
ambulante Pflege
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

A
Hallo, mich würde interessieren wie es bei euch gehandhabt wird: Haben alle (Vollzeit)Kräfte einen eigenen Büroschlüssel um vor und...
  • Erstellt von: ambpdkranz
10
Antworten
10
Aufrufe
255
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
A
Hallo, wir befinden uns aktuell in der Gründungsphase unseres ambulanten Pflegedienstes. Nun bin ich im Zuge der MDK Prüfung zur...
  • Erstellt von: ambpdkranz
2
Antworten
2
Aufrufe
167
Flybee
Y
Hallo liebe Community, ich wollte mit einem Kollegen einen ambulanten Pflegedienst eröffnen, allerdings verfüge ich über keine...
  • Erstellt von: Y.B.
2
Antworten
2
Aufrufe
275
Wiesmann
Wiesmann
Liebe Kolleginnen und Kollegen, gibt es hier jemanden, der bereits Erfahrungen gemacht hat? Es gibt ja wohl in MV ein Pilotprojekt...
  • Erstellt von: Wiesmann
0
Antworten
0
Aufrufe
231
Wiesmann