Hallöchen, bin neu hier...

  • Ersteller romy78
R

romy78

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
01773
0
bin fast 30 und habe vor urzeiten arzthelferin gelernt. während meiner praxiszeit habe ich unzählige weiterbildungen mitgemacht und auch die befähigung i.v. zu spritzen und infusionen anzulegen. seit 2 jahren arbeite ich nun im amb. pflegedienst, und heute mußte ich erfahren, daß der lieben AOK meine kenntnisse und praktischen erfahrungen "nicht ausreichend " sind. mein arbeitgeber hat mir nun vorgeschlagen daß ich eine umschulung zum altenpfleger machen soll !!! :angry: weitere 3 jahre schulbank... und wofür ?
kann mir jemand weiterhelfen ? bin völlig ratlos.( und meine babyplanung würde auch in weite ferne rücken )
 
Qualifikation
arzthelferin / pflegehilfskraft
Fachgebiet
amb. pflegedienst
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.