Hallo zusammen, ich bin die Neue!

M

mara80

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
0
Wie gesagt:

Hallo zusammen, ich bin die Neue!

Ich bin Sandra, bin 38 Jahre alt und habe 3 Kinder von denen eines noch im wirklich "pflegebedürftigen" Alter ist.

Ich habe seit fast 3 Jahren mit einem geistig- und körperlich behinderten jungen Mann zu tun. Eigentlich wollte ich das auch beruflich machen, finde dazu nur keine Möglichkeit.
Jetzt mache ich eine Weiterbildung zur Betreuungs-und Präsenzkraft, das kam mir im Rahmen meiner Möglichkeiten noch am nächsten...und was soll ich sagen???!!! Es macht mir Spass!
Der Umgang mit hilfs- und pflegebedürftigen Menschen scheint mir wohl zu liegen, ich möchte nach dieser Weiterbildung gerne weiter machen.

Da meine Möglichkeiten im Moment doch noch sehr begrenzt sind habe ich mich hier angemeldet, ich möchte mir ein Bild von alledem machen. Soll es in die Ausbildung gehen? Bleib ich bei der Betreuung? und so weiter....!

Ich habe ganz viele Fragen, viele werden mir sicher schon beantwortet wenn ich im Forum lese, manche werde ich auch selber stellen.
Ich freue mich auch Erfahrungen hier zu lesen...also ich bin gespannt :wavewink:

Ich bin niemand der sich sofort auf den Schlips getreten fühlt, aber ich teile auch gern aus. Im grossen und Ganzen bin ich aber sehr umgänglich

Viele liebe Grüße Sandra
 
Qualifikation
Betreuerin
Fachgebiet
Privat
Wärter

Wärter

Mitglied
Basis-Konto
15
Bonn
0
Hallo Sandra,
das mit dem pflegebedürftigen Alter bei Kindern wächst sich aus ..... mit 13-14 wird es wirklich übel, mit 19-20 schaltet sich in der Regel das Gehirn wieder ein.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Stationär
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.