"Haaallooo! Hört mich denn keiner?" - Buchempfehlung

J

jojoswelt

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
06108
0
Hallo Ihr Lieben,
ich bin PDL im ambulanten Bereich, mir ist durch Zufall ein Buch untergekommen, welches ich allen wärmstens empfehlen möchte, die täglichen Kontakt mit pflegebedürftigen Senioren haben - aber auch den senioren selbst. "Hallo! Hört mich denn keiner?" ist geschrieben worden von einer Ingrid Niebhagen. Sie hat ehrenamtlich Patienten in einem Seniorenheim ihrer Heimatstadt betreut und berichtet in schlichter Tagebuch-Form von den Ängsten und Nöten der Heimbewohner, aber auch von ihren unermüdlichen Versuchen, Hoffnung, Trost und Zuversicht zu vermitteln.
Ich finde, gerade weil das Buch nicht von einer Fachkraft stammt und in einfachen Worten von vielen bewegenden Momenten berichtet, ist es für uns ein wertvolles Dokument gelebter Menschlichkeit. Interessierte unter euch finden das Buch unter folgendemb Link:

Haaallooo! Hört mich denn keiner?: Unvergessliche Erlebnisse in einem Seniorenheim: Amazon.de: Ingrid Niebhagen: Bücher

Grüße von jojoswelt!
 
Qualifikation
PDL
Fachgebiet
ambulant
schw.doreén

schw.doreén

Neues Mitglied
Basis-Konto
AW: "Haaallooo! Hört mich denn keiner?" - Buchempfehlung

Danke für die Buchempfehlung, hört sich interessant an
 
Qualifikation
Freiberuflich
Fachgebiet
Freiberufliche Dozentin "Palliative Care", "Palliative Praxis" bundesweit
Weiterbildungen
Akademische Palliativexpertin
Kursleitung Palliative Care 160h bundesweit
Moderatorin für Curriculum Palliative Praxis
Leitung mit 720h Weiterbildung
Examinierte Krankenschwester
Pain Nurse und Pain Nurse Plus (Algesiologische Fachassistenz)
Koordinatorin (§39a) für Hospizverein
u.v.m.
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen