Gruppendiskussion zur Vereinbarkeit beruflicher und privater Pflegeaufgaben

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
WBeckmann

WBeckmann

Neues Mitglied
Basis-Konto
Worum geht es?

Viele Pflegekräfte leisten zusätzlich in ihrer Freizeit Pflegedienste für Familienangehörige. Unser Forschungsprojekt „Double Duty Carers in Deutschland“ verfolgt das Ziel, die Vereinbarkeit von beruflicher und familiärer Pflege zu fördern. Wir entwickeln aktuell eine Broschüre, die Führungskräfte in der Pflege zum Thema Double Duty Carers informieren und beraten soll.

Im Rahmen der Fokusgruppe bieten wir Führungskräften ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen Einblick in den aktuellen Stand der Forschung, einen ersten Blick in unsere Informationsbroschüre und die Möglichkeit, mit Ihrem Feedback Einfluss auf deren weitere Entwicklung zu nehmen.

Die Fokusgruppe findet als Telefonkonferenz statt und dient uns zur Erhebung von wertvollem Praxisfeedback zu unserem Maßnahmenansatz. Wir wollen die Diskussion gründlich auswerten und fertigen zu diesem Zweck eine Tonaufnahme an.

Weitere Informationen zu unserem Forschungsprojekt finden Sie auf unserer Webseite: www.doppeltepflege.de

Diese Einladung können Sie gerne auch mit Ihrem Leitungsteam teilen. Link zur Einladung auf unserer Webseite: www.doppeltepflege.de/fokusgruppe


Wen suchen wir?
  • Einrichtungsleitungen
  • Pflegedienstleitungen
  • Teamleitungen
  • Wohnbereichsleitungen
    … in der ambulanten und stationären Langzeitpflege.
Wann und Wo?
  • Gemeinsame Terminfindung für den Zeitraum 13. – 31. Mai 2019
  • Fokusgruppe per Telefonkonferenz – Wir rufen Sie einfach an
  • ca. 60 Minuten Sitzungsdauer
Wollen Sie sich anmelden oder haben Sie Fragen?

Vielen Dank und beste Grüße,
Wilhelm Beckmann
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Projekt "Double Duty Carers in Deutschland"
 
Qualifikation
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fachgebiet
Forschung
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Morbus Bahlsen
Hallo zusammen. Unsere Obersten haben für unsere Tagespflegen einen Gesamtversorgungsvertrag abgeschlossen. Der Vorteil für die Firma...
  • Erstellt von: Morbus Bahlsen
0
Antworten
0
Aufrufe
115
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
Pflege Team Becker
Hallo zusammen, bin in der Gründungsphase eines amb. Pflegedienstes und habe eine Frage zu den Investitionskosten und ob ich diese auf...
  • Erstellt von: Pflege Team Becker
1
Antworten
1
Aufrufe
162
A
Morbus Bahlsen
Schönen guten Tag, Ich arbeitete in einem größeren Pflegeunternehmen. Ambulant bis stationär gibt es bei uns alles. Auch vier...
  • Erstellt von: Morbus Bahlsen
5
Antworten
5
Aufrufe
392
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
D
Hallo ihr lieben ,ich befinde mich momentan in meine Fachweiterbildung ,Fachkraft für Leitungsaufgaben in der pflege (PDL)und muss...
  • Erstellt von: Dafina
2
Antworten
2
Aufrufe
428
D