Intensiv Grundpflege in der Nacht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Sebo24

Neues Mitglied
Basis-Konto
16.10.2004
Liebe kollegen,

für alle die es noch nicht wissen: es ist gerichtlich untersagt Patienten /Bewohner nachts zu waschen. In einem Gerichtsurteil klagt ein Altenheim gegen ein Krankenhaus weil Ihre Bewohner häufig völlig desorientiert zurück kamen. Im Urteil wird auf den besondere Tag-Nacht-Rhytmus wert gelegt. Wer also heute noch nachts wäscht, macht sich der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig!Wer von Euch möchte das? Welcher von Euren AG steht bei einer Klage von z.B. Angehörigen dann hinter Euch? Darum mein Rat: Laßt es sein!

Ciao Stefan
 
Qualifikation
Krankenpflger
Fachgebiet
Intensiv
D

docblumenkind

Mitglied
Basis-Konto
16.09.2004
85057
wann solln die pat denn sonst ruhe bekommen? sollt sich jeder selbst mal für 24h in ein bett auf seiner station legen und schaun, wieviel er effektiv schläft.

und das pflegepersonal ist, denk ich in den frühen morgenstunden nach einer langen nachtschicht auch dankbar nicht waschen zu müssen. ausserdem kommen in den frühen stunden sowieso die meisten zugänge, lt. meiner erfahrung.

also nötige plfege ja, alles andere nein!


gruss
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
inten. Intensivstation
K

kpaduck

Hallo allerseits,

meine Meinung zu Waschen in der Nacht: Kein Regelfall, evtl. bei Personalengpässen da im Tagesverlauf doch zu viel ansteht, evtl am Wochenende je nach Personalbesetzung und Patientenzahl (schwankt täglich bei uns), und je nach Patient und seinen Bedürfnissen (Fieber, Exkrementation)
Ich denke um 4 Uhr die volle Konzentration wieder zu finden, egal ab eine Anstrengende Nacht oder nicht, ist doch schon für die Pfelgekraft erschwert genug, oder ???

Gruß KP
 
P

pfl.baltru

Mitglied
Basis-Konto
19.09.2004
59302
Hallo Dirk

Man wäscht ja nicht die ganze Nacht durch sondern meist in den frühen Morgenstunden.Also hat der Pat bei uns auf der Station durchaus die möglichkeit drei Stunden am Stück zu ruhen um einmal seine Tiefschlafphase zu durchlaufen.Andere Stationen haben ihre Organsiation so umgestellt das sie nicht mehr waschen das ist richtig aber sind sie in dieser Zeit auch nicht im Zimmer und ist es in dieser Zeit dann auch so ruhig auf der Station das der Pat.seine Ruhephase bekommt?
3 Stunden Ruhezeit und 1 Tiefschlafphase!? Ganz im Ernst, wie lange würdest du das mitmachen?
Ich arbeite auf einer allgem. u gefäßchir. Station und habe daher viel mit Patienten zu tun die postop. mehr oder weniger lange auf der Intensivstation gelegen haben und höre daher sehr oft von Patienten, wie froh sie sind wieder auf der "normalen Station" zu sein, da sie auf der Intensivstation sehr wenig Ruhe bekommen haben.
Daher lehne ich es auch eher ab, andauernd am Patientenbett zu stehen und den Patienten womöglich noch mitten in der -nacht zu waschen.
Allerdings habe ich auch eine Intensivstat. kennengelernt, die die basale Stimulation strikt umsetzt. Soll heißen, dass der Patient z.b. dann ausgiebig gewaschen wird, wenn er es auch selber getan hätte. Ich persönlich dusche übrigens meistens abends und nicht um 4 uhr morgens. Da schlafe ich noch und habe nicht erst eine Tiefschlafphase hinter mir.
Ich meine also, man sollte versuchen in seinen Stationsablauf so viel Freiraum einbauen, dass man die Patienten viel individueller pflegen kann.

Gruß,
SVEN ;)
 
Qualifikation
Krankenpfleger;Student FH Bielefeld
Fachgebiet
Allg. u.Gefäßchir.
N

Norbert Tamine

Neues Mitglied
Basis-Konto
14.10.2004
6210
Hallo Zusammen,

es ist sehr inreressant die Diskussion über das waschen in der Nacht zu verfolgen. Ich selbst arbeite in der Schweiz auf einer 8 Betten IPS mit 8 Beatmungsplätzen.
Die Grundpflege des Patienten fîndet bei uns im Frühdienst statt. Da es sich nicht nur auf das waschen beschränkt, sondern man beim waschen auch verschiedene Beobachtungen und Prophylaxen durchführen muss, sollte man auch voll bei der Sache sein, sowie bei jeder anderen Tätigkeit näturlich auch. Ausserdem wird bei uns auch auf den Patienten sehr eingegangen was Pflegetätigkeiten allgemein auch angeht. Das heisst bei wachen Patienten (beatmet oder auch nicht) können prinzipiell die Patienten den Zeitpunkt gewisser pflegerischen Handlungen wählen bzw. bestimmen. So steht der Patient auch im Mittelpunkt des Geschehen.
Dies in Deutschland zu praktizieren geht wahrscheinlich deswegen nicht, da die Kliniken nicht genügend Pflegepersonal einstellen, warum auch immer.
 
Qualifikation
Kliniklehrer
Fachgebiet
Intensivstation
E

Emsländer

Mitglied
Basis-Konto
08.07.2004
26188
@Sebo24
Da gebe ich dir vollkommen Recht! Von dem Urteil habe ich aber noch nie etwas gehört! Kannst Du da eine Quelle angeben?
 
Qualifikation
Fachpfleger für Anästhesie - und Intensivmedizin
Fachgebiet
Interdisziplinäre ITS
S

sigrid2

Neues Mitglied
Basis-Konto
15.11.2004
bayern
@Sebo 24, diese Quelle interessiert mich auch brennend.


Bitte um Antwort, Gruß sigrid 2
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
KH/Chirurgie
S

sven72

Neues Mitglied
Basis-Konto
Hallo
Also das gleiche Problem kenn ich aus meiner alten Klinik da würde auch Nachts gewaschen und zwar so um 2.00 in der früh. alle Gespräche mit der Leitung brachten rein gar nix(ich will das so und ende);)
In der neuen Klinik wo ich nun bin wird auch gewaschen aber halt um 21.00 abends und rest der nacht wird der Pat. soweit wie möglich in rug gelassen, außer halt absaugen Lagerung usw.
Dies finde ich wenn es denn schon sein muß die bessere Alternative.
MfG Sven

www.diepflegeseite.de
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Neuro Intensiv
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zum Thema CIRS in der Intensivpflege. Dafür befrage ich Pflegekräfte auf...
  • Erstellt von: Patsche1
0
Antworten
0
Aufrufe
438
P
H
Guten Tag liebe Community, ich bin seit eben neu hier, da ich nicht weiter weis. Ich befinde mich im zweiten Jahr der Fachweiterbildung...
  • Erstellt von: hendrik_altmann
2
Antworten
2
Aufrufe
1K
L
Y
Guten Tag. TRACHEA Sekretproben Set - wo kann ich eine ausfürliche Beschreibung finden, wie richtig diese Massnahme durchgerfürt werden...
  • Erstellt von: yanl1959
0
Antworten
0
Aufrufe
327
Y
W
Hi, ich bitte um rat, bin gerade ein wenig verzweifelt. Ich hatte über das letzte Wochenende 4 Nachtdienst und kann seit dem nicht mehr...
  • Erstellt von: Wacken11
5
Antworten
5
Aufrufe
3K
P