GKiKP Gibt es keine Epikarditis?

P

Paddy

AW: Gibt es keine Epikarditis?

Hi,

ich vermute mal, du wurdest veräppelt. Epicard ist die äußere Haut des Herzens. Die meisten Worte mit itis am Ende bedeuten in der Medizin Entzündung. Alleine die daraus resultierende Hautentzündung gibt es nicht, geschweige denn Herzhautentzündung.
Einzelne Teile der Haut, z.B. Drüsen, Haarwurzeln usw. können sich entzünden, nicht die Haut selbst sprich das Epithelgewebe.

LG Paddy
 
S

Surrogat

AW: Gibt es keine Epikarditis?

Gallo taebde,

von einer isolierten Epicarditis habe ich noch nicht gehört, allerdings existiert der Begriff in der Fachliteratur, z.B.
SpringerLink - Langenbeck's Archives of Surgery, Volume 324, Number 3

Evtl. ordnet sich die "Epicarditis" definitionsseitig der Pericarditis zu, da es sich ja um deren viszeralew Blatt handelt?

Ansonsten sieh dir mal die Definition der Pancarditis an.

Gruss,

Surrogat
 
T

taebde

AW: Gibt es keine Epikarditis?

Hi,

ich vermute mal, du wurdest veräppelt. Epicard ist die äußere Haut des Herzens. Die meisten Worte mit itis am Ende bedeuten in der Medizin Entzündung. Alleine die daraus resultierende Hautentzündung gibt es nicht, geschweige denn Herzhautentzündung.
Einzelne Teile der Haut, z.B. Drüsen, Haarwurzeln usw. können sich entzünden, nicht die Haut selbst sprich das Epithelgewebe.

LG Paddy

Hallo Paddy,

nein ich wurde nicht veräppelt. Warum kann es eine Epikarditis nicht geben? Es gibt ja auch eine Endokarditis, Myokarditis und Perikarditis.

LG
 
P

Parasympathisch

AW: Gibt es keine Epikarditis?

ich vermute mal, du wurdest veräppelt. Epicard ist die äußere Haut des Herzens. Die meisten Worte mit itis am Ende bedeuten in der Medizin Entzündung. Alleine die daraus resultierende Hautentzündung gibt es nicht, geschweige denn Herzhautentzündung.
Einzelne Teile der Haut, z.B. Drüsen, Haarwurzeln usw. können sich entzünden, nicht die Haut selbst sprich das Epithelgewebe.
Sorry, aber das ist echt mal Unfug!
Natürlich kann sich Epithel entzünden -> siehe zB Sjögren-Syndrom und aktuelle Forschergruppen Entzündung des Epithels - Forschungsschwerpunkt
"Herzhautentzündung" klingt im Deutschen natürlich etwas seltsam, aber dass es eine Endocarditis bzw. Pericarditis gibt, ist ja wohl unbestritten.

@ Taebde:
Aber wieso hast Du über Google nichts gefunden?
"Ungefähr 10.300 Ergebnisse"
epicarditis - Google-Suche
 
P

Paddy

AW: Gibt es keine Epikarditis?

Super,

schonmal die Treffer bei google gelesen? Ich habe sämtliche Literatur durchgewälzt, ich kann keine Epicarditis finden. Maximaler Treffer ist eine Pericarditis mit einer Epicarditis, wobei der Begriff Epicarditis eher auf eine Vermutung beruht. Die aktuelle Forschergruppe ist wie du schon richtig sagst, aktuell. In diesem jahr forschen sie an einer vermutlichen Epicarditis.
Das es eine Pericarditis gibt, ist hier nicht das Thema.

Solltest Du allerdings irgendwo eine Definition finden, wäre ich Dir sehr dankbar dies mitzuteilen, aich ic lerne gerna dazu.

LG Paddy
 
P

Parasympathisch

AW: Gibt es keine Epikarditis?

Super,
schonmal die Treffer bei google gelesen? Ich habe sämtliche Literatur durchgewälzt, ich kann keine Epicarditis finden. Maximaler Treffer ist eine Pericarditis mit einer Epicarditis, wobei der Begriff Epicarditis eher auf eine Vermutung beruht. Die aktuelle Forschergruppe ist wie du schon richtig sagst, aktuell. In diesem jahr forschen sie an einer vermutlichen Epicarditis.
Das es eine Pericarditis gibt, ist hier nicht das Thema.
Der Link der Forschergruppe bezog sich auf deine generelle Aussage, dass Epithelentzündungen unmöglich seien und nicht vorkämen. Und das ist eine klare Falschaussage. Ich habe mich hierbei nicht auf die Pericarditis bezogen.
Da frage ich mich zB auch: was ist eine Endokarditis? Endocard => besteht aus Endothel = Form des einschichtigen Epithels => Endocarditis = Entzündung des Endothel!!

Selbstverständlich habe ich einige Treffer gelesen - gleich auf der ersten Seite wird eine Form der Epicarditis benannt (E. constrictiva) - wie es zu dieser Art der Epicarditis kommt, ist ebenfalls dort nachzulesen. Nur weil Wikipedia oder irgendwelche Krankenpflegebücher das Thema "Epicarditis" nicht beinhalten, heißt das noch lange nicht, dass es dies nicht gibt.

Aus den Treffern wird ebenfalls deutlich - so wie Surrogat bereits angemerkt hat - dass eine Epicarditis meist in Zusammenhang mit einer Pericarditis diskutiert wird. Ich erinnere zB aus Präpkurszeiten, dass makroskopisch keine Unterscheidung zwischen Epi- und Pericard möglich war. Daher gehe ich davon aus, dass es hierbei einer histopathologischen Differenzierung bedarf, um die Diagnose Epicarditis stellen zu können.

Für weitere Literatur (Definitionen dürft ihr euch selber suchen):
epicarditis - Google Scholar
PubMed home (Suchbegriff epicarditis eingeben)
 
S

Schokokeks

AW: Gibt es keine Epikarditis?

Lt unserem Dozent soll es eine epikarditis geben, ist aber seeehr seeehr selten (lt seiner aussage nach). durchgenommen haben wir sie aber nicht, sondern nur am rande zu diesem thema erwähnt.
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.