Gibt es glückliche Altenpfleger???

A

AltenpflegerM

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
06886
0
Hallo alle zusammen!

Ich bin Pfleger Matthias.
Ich habe acht Jahre lang im Heim gearbeitet und war sehr fleißig und vorbildlich.
Doch durch den ganzen Stress, arbeitete ich am Fließband.
Der Patient ist nichts, nur der Provit ist vorranig.
Fließband ohne Gefühle, so schnell wie es geht alles erledigen, ohne den Patienten anzuhören, Zeit für ihn/sie zu opern.

Ich habe gekündigt und bin zur häuslichen Pflege gegangen.
Das Übel und der Zeitdruck dort war noch schlimmer.
Ich kam mir absolut als Abfertigungsmachine vor.
In die Wohnung reingehen, Pille in den Hals werfen und so schnell wie möglich wieder raus,um den nächsten Patient auf gleicher Art abzufertigen.

Habe gekündigt und bin ins betreute Wohnen gegangen.
Die erste Zeit war sehr schön,aber dann.

(Patienten haben mich eigentlich schon immer gemocht (egal wo ich arbeitete),da ich trotz zeitmangels, mir die Zeit nahm, um ihnen zuzuhören.
Sie haben Kummer und Sorgen, oder etwas zu erzählen vobei sie sich einen Menschen Wünschen der ihnen mal zuhört.
Ich kann ihnen durchs Zuhören das Gefühl geben da zu sein.)

Doch brauchen Unternehmen Geld, daher werden Ausseneinsätze geplan und die Zeit die vorher noch da war, schwindet.
Ich bin wieder der Altenpfleger der auf die Uhr schauen muss um rechtzeitig beim nächsten Patienten zu sein.
Wer leidet daruter? Der Patient!!!
Wer fühlt sich schlecht??? Der Altenpfleger.
 
Qualifikation
examinierter Altenpfleger
Fachgebiet
betreutes Wohnen/ambulante Pflege
T

Teetrinkerin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
Frankfurt
0
AW: Gibt es glückliche Altenpfleger???

Ja, ich bin eine glückliche Altenpflegerin!
Nach ich sehr viele Jahre, wirklich sehr viele Jahre in einer Pflegemaschine - einem Pflegeheim - gearbeitet habe und die Bedingungen nicht mehr so hinehmen wollte, wurde ich mittels eines ziemlich traumatischen Procederes gezwungen, mir einen neuen Job zu suchen und habe den besten der Welt gefunden!
Ich bin auf meinem Arbeitsplatz in der glücklichen Lage, so pflegen zu können, wie ich mir Pflege immer vorgestellt habe. Ohne Zeitdruck, mit allen Elementen einer Rundumganzheitspflege! Ohne Gefahr für meine körperliche Gesundheit!
Mein Arbeitgeber ist ein privater Träger und ich hoffe, der Laden läuft noch lange weiter.
Hier bleibe ich, bis ich in Rente gehe!
Ja, in meiner Rolle als Altenpflegerin bin ich sehr glücklich!
 
Qualifikation
Pflegefachkraft
Fachgebiet
Pflege
P

Paddy

AW: Gibt es glückliche Altenpfleger???

Hallo,

wenn jemand glückliche Mitarbeiter/Kollegen sehen will, sagt bescheid. Ihr könnt gerne eine Hospitation bei mir machen.

LG Paddy
 
H

Herbstwind

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
86807
0
AW: Gibt es glückliche Altenpfleger???

Hallo,
ja Gott sei Dank gibt es auch noch glückliches Pflegepersonal, ich zähle mich da auch dazu. Natürlich kommt es auch auf den Träger und die Heimleitung an.

LG Herbstwind
 
Qualifikation
exam. Altenpflegerin
Fachgebiet
Soziale Betreuung
Weiterbildungen
2. Jahr der Weiterbildung zur Gerontofachkraft
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.