Gezielte Anleitung - Themen

P

Penthesilea

Mitglied
Basis-Konto
1
33617
0
Hallo an alle,
ich mache gerade die Weiterbildung zur Praxisanleiterin und suche noch nach Themen für die gezielte Anleitung in der Psychiatrie.:suche:
Hat jemand vielleicht eine Idee?
Danke und Grüße
Penthesilea
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychiatrie
P

practocless

Mitglied
Basis-Konto
0
47495
0
Ich denke in der Psychatrie ist die Gesprächsführung ein gutes Thema. Ansonsten Tabletten stellen würde mir noch einfallen. Frag doch mal deinen Lehrer, vieleicht weiß er noch was. Kenne deinen Bereich nicht! Schwer von der entfernung her zu beurteilen was in deinem Gebiet noch möglich ist.
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger/Praxisanleiter
Fachgebiet
Zentrale Notaufnahme/Ambulanz
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
Hallo Penthesilea,

da du in der Psychiatrie tätig bist, weißt du am Besten, welche Lernmöglichkeiten dein Schüler hat.
Alle Tätigkeiten, die du ihm zeigen würdest und die er lernen müßte, kannst du als gezielte Anleitung verfassen.
Warum ist der Schüler in der Psychiatrie eingesetzt?----> Was soll er hier speziell lernen?---> gezielte Anleitung mit Grobziel und Feinzielen!


Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
T

thomasmaurer

Mitglied
Basis-Konto
1
79312
0
Hallo Pethesilea,

gute Anleitungsmöglichkeiten in der Psychiatrie können sein: Anleitung zu einem Bezugspflegegespräch, Anleitung beim Erstellen einer Pflegeplanung, Anleitung zur Unterstützung bei der Körperpflege, Anleitungen zum Leiten pflegetherapeutischer Gruppen (Kochgruppe, Backgruppe, Gymnastikgruppe, Singgruppe, Entspannungsgruppe, usw.),
Anleitung bei der Unterstützung zur Tagesstrukturierung.

Hoffe Du findest was.

Liebe Grüße

Thomas
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Psychiatrie
Fachgebiet
Gerontopsychiatrie
P

Penthesilea

Mitglied
Basis-Konto
1
33617
0
Hallo und Danke schon mal an alle,
hat einer von Euch denn zufällig schon im Bereich der Psychiatrie (allgemeinpsychiatrische Akutstation) die WBL Praxisanleitung gemacht und dort eine gezielte Anleitung gemacht?
Sicherlich ist mir klar, was ich hier mache und was ich meinen Schülern hier vermitteln kann und will.
Die Schwierigkeit besteht halt zum einen in der sschwierigen Planbarkeit (Patienten die heute zugesagt haben, morgen beim Kochen mitzumachen, sind gerne am nächsten Tag lustlos, entlassen oder es geht ihnen schlechter, von der Planbarkeit für mehrere Tage oder Wochen will ich gar nicht reden).
Ich hatte an die Vitalzeichenkontrolle bei bestimmten Neuroleptika gedacht, frage mich aber, ob meinem Lehrer das nicht zu "popelig" erscheint.
Grundsätzlich liebe ich meine Arbeit in diesem Bereich gerade wegen der "Unberechenbarkeit" und der Spontanität, aber im Falle der WBL und der anstehenden praktischen Prüfung treibt mich dieser Aspekt fast in den Wahnsinn.
Liebe Grüße
Ariane
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychiatrie
  • Gefällt mir
Reaktionen: Svenja_2190
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
Hallo Ariane,

aber im Falle der WBL und der anstehenden praktischen Prüfung treibt mich dieser Aspekt fast in den Wahnsinn.
Liebe Grüße
Ariane
verstehe ich das jetzt richtig? Du bist WBL und macht die Weiterbildung zur Praxisanleitung.
Dann hast du einen Schüler, der bald praktische Prüfung hat und brauchst hierfür ne gezielte Anleitung??????????????
Sorry, ich blicks grad gar net!:blushing:


Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
P

Penthesilea

Mitglied
Basis-Konto
1
33617
0
Hallo Manu,
war ein Tipfehler, sollte WB (Weiterbildung) heißen.
Hab grad Nachtwache und mal wieder Schlafprobleme.
Gruß
Penthesilea
:heul:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychiatrie
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
Hallo,

aha, Dankeschön für deine Erklärung!:wink:
Also hat nicht der Schüler die Prüfung, sondern Du:laughing: !
Ich glaube auch, das die Vitalzeichenkontrolle bei bestimmten Neuroleptika nicht wirklich das reißende Thema ist.:blushing:
Ich finde die Vorschläge von thomasmaurer schon sehr interessant , wie z.B. der Vorschlag zur gezielten Anleitung eines Bezugspflegegespräches.
Das ist auch bei schwankenden Patienten möglich, benötigt also ( meiner Meinung nach) keine Planbarkeit über einen längeren Zeitraum.

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
H

haduloha

Mitglied
Basis-Konto
7
21745
0
... und suche noch nach Themen für die gezielte Anleitung in der Psychiatrie.:suche:
Hat jemand vielleicht eine Idee? ...
Hallo Penthesilea,
vielleicht wäre es ganz gut mit den "basics" zu beginnen:

Besonderheiten der psychiatrischen Krankheitsbilder wie
ICH Störungen, Beziehungsstörungen, Reizoffenheit, Impulskontrolle, Vulnerabilität, Antriebsstörungen, Affektstörungen, Differenzierung der verschiedenen psychiatrischen Symptomatiken (Neurosen / Psychosen (schizophren, affektiv, schizo-affektiv)) .

Danach die innerpersonellen Kompetenzen der Schüler mit Augenmerk auf:
Empathie, Akzeptanz und Kongruenz, Gesprächsführung, Reflektion, Selbstreflektion, Abgrenzung, Übertragung und Gegenübertragung.

Wenn die basics sitzen, dann kannst Du die Schüler an Einzel- und Gruppenbegleitung heranführen, wie thomasmaurer sie bereits beschrieben hat.

Dann erst spezielle Medikamentenlehre mit
Wirkung, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Interaktionen, Klassifizierung, Dopamin-Rezeptor-Modell
und Dosierungsprofil - Unterschiede in der Neuroleptikatherapie von Psychiatern und z.B. Internisten

Gruß
haduloha
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger Psychiatrie
Fachgebiet
ambulante psychiatrische Pflege
Weiterbildungen
BAPP - Vorstand und Regionalgruppe Nord
P

Penthesilea

Mitglied
Basis-Konto
1
33617
0
Hallo und noch einmal danke an alle,
ich habe meine "Prüfungsthemen" jetzt soweit fertig, muß mich jetzt nur noch um die schriftliche (pädagogisch korrekte) Ausführung kümmern.
Hab aber auf jeden Fall ein paar gute Anregungen für zukünftige Anleitungen und Lernaugaben bekommen.
Viele Grüe
Penthesilea
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Psychiatrie
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen