Arbeitsrecht Gesetz zur Freistellung bei beruflicher Weiter-/Fortbildung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
01.04.2007
67551
Hallo,

kann mir jemand einen Link zum Gesetzestext geben.
Hab ewig gegooglet und nix gefunden....bin vielleicht zu blond :rolleyes:

Ich suche die Stelle in der steht das der AG verpflichtet ist mich 5 Arbeitstage im Jahr für Fort-/Weiterbildung freizustellen.

Mein AG leht dies ab. Obwohl ich meine Weiterbildung privat finanziere und meine Stunden reduziert hab. Die Tage hätt ich aber gerne.

Vielen Dank,
postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20.03.2007
44379
Hallo postoperativ,

das ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. In NRW sind es 5 Tage, ander Länder haben kein Bildungsurlaub.

Google mal unter: Bildungsurlaubsgesetz

Bildungsurlaub muss nichts mir Fort- und Weiterbildung zutun haben. Ich kann auch eine 5 tägige Sprachreise machen.

Ich war bisher nur mit ver.di "unterwegs" die Bildungsstätten haben Antragsformulare. Bei weigerung kann man Bildundsurlaub wenn vom Land zugesagt einklagen.

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
L

L. Li

Mitglied
Basis-Konto
28.02.2007
40227
hm, mich würde das sehr wundern wenn das - wo?- gesetzlich festgeschrieben wäre.

aus der PDL ausbildung ist mir dsbzgl. nichts bekannt obwohl wir arbeitsrelevante gesetzte hoch und runter gebüffelt haben.

aus meiner A/I WB weiß ich, daß die freien tage verhandlungssache sind. viele kursteilnehmer hatten z.b. 15 d urlaub eingesetzt pro jahr und die restlichen tage frei bekommen, oder aber 20 d in zwei jahren.....über vorgeschriebene zahlen war dort auch nichts bekannt, ist allerdings auch schon wieder 5 jahre her.

unser PD, GmbH, hat festgeschrieben, daß pro jahr 2 d für weiterbildung frei ist, die hätte ich aber schon im mai weggehabt. pech, hätte ich eben url. oder frei nehmen müssen.
anderen MA steht es frei überstunden zu nehmen.

L.Li
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
ambulanter PD
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.04.2007
67551
Danke Ferdi,

du bist ein Schatz :handkuss: !!!

Hab`s gefunden und steht mir auch zu.

LG und schönes Wochenende...
....postoperativ

@L.Li

Hessisches Bildungsurlaubsgesetz

Wenn mein AG mir nicht immer Steine in den Weg legen würde wären mir die 6 Tage auch egal. Zeitlich (mit 75%) haut das ja hin.
ABER ständig sind meine Blocktage falsch im Dienstplan (bedeute: alle Dienste müssen nochmal geändert werden und meine Kolleginen sind dann sauer auf mich) obwohl die PDL mindestens 6 Kopien meiner Weiterbildungstage bekommen hat und immer trägt sie diese falsch ein. Von dem Kampf um die Reduzierung meiner Stelle ganz zu schweigen....
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
L

L. Li

Mitglied
Basis-Konto
28.02.2007
40227
In den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen,und Thüringen gibt es dagegen keinen allgemeinen gesetzlichen Anspruch auf Bildungsurlaub. ...
leider arbeite ich in einem land in dem ich keinen anspruch auf bildungsurlaub habe, wobei ich da jetzt als PDL ja heilfroh sein müßte denn das wären mal so eben noch lockere 220 arbeitstage mehr urlaub im jahr einzutakten......:blushing:

allerdings habe ich ja vorher viele jahre in NRW gearbeitet und da war der bildungsurlaub wohl eher "unpopulär" denn er wurde - kann mich nicht erinnern - wohl nicht beansprucht.

schade eigentlich, daß die gesetze so unterschiedlich sind denn aus dieser perspektive sind ja in den geannten BL die AN sehr benachteiligt.....

L.Li
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
ambulanter PD
F

ferdi

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20.03.2007
44379
Hallo L. Li,

allerdings habe ich ja vorher viele jahre in NRW gearbeitet und da war der bildungsurlaub wohl eher "unpopulär" denn er wurde - kann mich nicht erinnern - wohl nicht beansprucht.
die wenigsten wissen davon das ihnen das zusteht.
Nur Gewerkschaftmitglieder werden darauf aufmerksam, da ver.di ein ein sehr reichhaltiges Programm an Bildunsurlaub anbietet. Ende des Monats gibt es das neue Buch, sollte man mal reinschauen was alles unter Bildungsurlaub fällt.

ferdi
 
Qualifikation
AP,
Fachgebiet
nach Bedarf
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Hallo,

möchte nur kurz anmerken, dass dieser Bildungsurlaub nur für Maßnahmen gegeben wird, die nach dem jeweiligen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt sind.
Und das ist nicht automatisch jede Bildungsmaßnhame, egal ob nun beruflich oder nicht beruflich.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.04.2007
67551
Hallo,
wollt euch kurz berichten wie`s mir mit dem Bildungsurlaub erging.

Habe den BU schriftlich beantragt, meine PDL hat diesen kopiert und mit dem Komentar "BU nicht nötig, sie haben ja genug Überstunden" versehen, und an mich zurück geben lassen.

Werd am Mittwoch morgen zur MAV gehen.......

Liebe Grüße von einer langsam nicht mehr genervten sondern (über so viel Frechheit und Dummheit) belustigte,
postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Habe den BU schriftlich beantragt, meine PDL hat diesen kopiert und mit dem Komentar "BU nicht nötig, sie haben ja genug Überstunden" versehen, und an mich zurück geben lassen.
Deine PDL hat ja lustige Ideen und scheint dieses Gesetz nicht zu kennen.
Auf der anderen Seite: "Versuch macht kluch", ganz nach dem Motto: "Probieren kann man es ja mal".
Ich möchte nicht wissen, wie viele AN daraufhin zwar wütend aber resignierend die Antwort als gegeben angenommen hätten.

Ein Grund, warum ich das Pflegeboard mag. Irgendeiner weiß immer Bescheid oder kennt die richtigen Informationsquellen.

Viel Erfolg und bin neugierig wie Deine "Story" weitergeht.
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
04.01.2007
67466
Hi postoperativ:eek:riginal:
Ist das die Möglichkeit.Halte durch:thumbsup2: -bis 26.11.07
LG panik
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.04.2007
67551
@all

Laut MAV habe ich kein Anspruch auf Bildungsurlaub bzw. diesen für die Zeit meiner WB zu nutzen. Da diese nicht im Rahmen der Qualitätssicherung liegt und nicht vom AG veranlasst /gewünscht wurde (da WB privat finanziert wird und ich vom AG nicht freigestellt werde)

§10;AVR
AVR Allgemeiner Teil (AT)

LG,
postoperativ


Hallo panik,
Ich hoffe es klappt am 26.11. - da meine PDL, auch nach 3 Versuchen, es nicht schafft den DP richtig zu schreiben. Bin einschl. Dez voll in den Unterrichteinheiten eingeplant.
Ist ja noch ein Monat Zeit um schöne Briefchen zu schreiben und zu hoffen die Dame lernt bis dahin die Termine vom Blatt abzulesen und richtig auf den DP zu übertargen.
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
panik

panik

Aktives Mitglied
Basis-Konto
04.01.2007
67466
Hi Claudia
Das ist wirklich gruselig!Ich horche mal meine nette ,engagierten und gerechte PDL aus,was es für Möglichkeiten gibt.Sie kennt sich in Recht sehr gut aus,ist sozusagen ihr Steckenpferd.Bis dann.
LG Ute
 
Qualifikation
Krankenschwester, PDL
Fachgebiet
Seniorenheim
Weiterbildungen
*Ausbildung zur Krankenschwester
*Studium: Neuere und neueste Geschicht und Literaturwissenschaften
* Weiterbildung zur PDL 2009
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
@all

Laut MAV habe ich kein Anspruch auf Bildungsurlaub bzw. diesen für die Zeit meiner WB zu nutzen. Da diese nicht im Rahmen der Qualitätssicherung liegt und nicht vom AG veranlasst /gewünscht wurde (da WB privat finanziert wird und ich vom AG nicht freigestellt werde)
Wolltest Du nicht Bildungsurlaub nach Bildungsurlaubsgesetz beantragen?
Oder ist Deine Weiterbildung da nicht anerkannt?
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.04.2007
67551
Hallo Sigjun,

laut MAV greift das Bildungsurlaubsgesetz nicht, da das Tarifrecht vorrangig ist. Und es dort nur die Möglichkeit des oben genennten Links gibt.
Meine WB ist annerkant!

Belehrt mich gerne das die Aussage der MAV nicht stimmt!!!

Lg, postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
K

Kalimera

Unterstützer/in
Basis-Konto
17.01.2001
Hamburg
Hallo Sigjun,

laut MAV greift das Bildungsurlaubsgesetz nicht, da das Tarifrecht vorrangig ist. Und es dort nur die Möglichkeit des oben genennten Links gibt.
Meine WB ist annerkant!

Belehrt mich gerne das die Aussage der MAV nicht stimmt!!!

Lg, postoperativ
Sorry, aber ich verstehe überhaupt nichts mehr. Wieso geht das Tarifrecht vor Bildungsurlaubsgesetz?:kopfkratz::confused:
Liegt das an der Länge der Bildungsmaßnahme?
Sorry, aber ich kann Dir hier jetzt auch nur die Quellen und Gesetze des Bildungsurlaubsgesetzes nennen, aber die kennst Du sicher alle.
Bei der Begründung der MAV macht sich nur ein breites dickes Fragezeichen in meinem Kopf breit. Es muss doch einen Grund geben, denn der genannte Link hat doch damit nichts zu tun. Du bist doch von Deinem AG nicht zu der Weiterbildung geschickt worden???????????

Fiese Gedanken gehen in meinem Kopf umher, ich würde bei Deinen Problemen meinen diesjährigen Bildungsurlaubs unter gar keinen Umständen verschenken....:wink:
 
Qualifikation
Pflege
Fachgebiet
Krankenhaus
postoperativ

postoperativ

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.04.2007
67551
Hallo,

nach einem Gespräch mit meiner PDL steht mir der Bildungsurlaub nicht zu.
Da die WB nicht der Wunsch des AG ist. Wenn ich allerdings an einer Fortbildung z.B.: "Wie ziehe ich richtig eine Windelhose an" :ironie: teilnehme wird mir der BU genehmigt.

Sonst war das Gespräch eigentlich für die Katz. Wie dankbar ich doch sein muß das meine Reduzierung genehmigt wurde......bla,bla,bla

Da ich nach meiner WB dort nicht mehr arbeiten werde, hoffe ich das die Zeit schnell vergeht. Und das ganze wenigstens einen positiven Effekt hat - daß ich darauß viel mitnehmen kann für meine berufliche Zukunft.


LG, postoperativ
 
Qualifikation
exam. Altenpflergerin
Fachgebiet
ambulante Pflege
Weiterbildungen
PDL, PA,TQB
K

Kaffeetrinker

Mitglied
Basis-Konto
01.07.2007
44532
Hallo L. Li,



die wenigsten wissen davon das ihnen das zusteht.
Nur Gewerkschaftmitglieder werden darauf aufmerksam, da ver.di ein ein sehr reichhaltiges Programm an Bildunsurlaub anbietet. Ende des Monats gibt es das neue Buch, sollte man mal reinschauen was alles unter Bildungsurlaub fällt.

ferdi
:suchfunkt
Das mit dem Zitat habe ich das erste Mal geschafft:thumbsup2:. Habe an alle Rechtler eine Frage:
Bei uns im Hause schwelt seit einiger Zeit viel Unruhe im Leitungsteam, und zwar seit exakt dem Zeitpunkt als ich die "Zusammenfassung der Ansprüche auf Bildungsurlaub aus zwei Jahren" beantragt habe.Damit beschäftigen sich z.Z.die Rechtsanwälte....
Nun fahren die WBL`s zur Altenpflegemesse nach Hannover und sollen dafür (nach Antragstellung) einen Tag Bildungsurlaub erhalten. Kann mir jemand sagen,ob das korrekt ist?
Zur Info: Wir sind ein privates Haus, keine MAV,kein Personalrat, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft unerwünscht!



Vielen Dank im voraus

:coff:
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Wbl
Fachgebiet
Altenheim
L

Lisy

Hallo Kaffeetrinker,
ja, das ist korrekt. Bildungsurlaub kann für alles mögliche, auch für z. B. einen Kunstkurs genommen werden.
Gruß Lisy
 
K

Kaffeetrinker

Mitglied
Basis-Konto
01.07.2007
44532
Danke Lisy für die Antwort aber auch "OHO""Kunstkurs...??? Das ist bisher vehemment bestritten worden. Möchte gerne einen komplexen Computerkurs machen um dieses Biest mal richtig zu beherrschen und habe dies mal vorsichtig in meinem Haus anklingen lassen. Habe aus diesem Grunde mit einem Vordruck des DGB`s die "Zusammenfassung der Ansprüche auf Bildungsurlaub aus zwei Jahren" beantragt(habe 2007 keinen gehabt). Das ist jetzt der Grund für die bereits erwähnte Beschäftigung von zwei Rechtsanwälten. Erstens wird die Rechtsgrundlage für die Zusammenfassung bestritten und Zweitens die Notwendigkeit eines PC-Kurses ,da die Pflege im Hause nicht damit arbeitet. Privat erarbeitete Vorlagen, Protokolle, Tabellen werden aber GERNE akzeptiert. Habe mir vieles selbst beigebracht, aber das ist halt sehr mühsam und vor allem zeitaufwändig. Deshalb mein Wunsch nach einem PC-Kurs, den ich selbstverständlich privat finanzire
 
Qualifikation
Altenpflegerin/Wbl
Fachgebiet
Altenheim
L

Lisy

Hallo Kaffeetrinker,
wirf mal einen Blick ins Arbeitsrecht. Da stehts geschrieben. 5 Tage pro Jahr stehen einem zu.
Gruß Lisy
Nur das mit dem Übertragen kenn ich nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.