Gemeinsamer Urlaub Pflegebedürftiger+Ehefrau

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Monika SG

Mitglied
Basis-Konto
30.01.2006
42657
Hallo Foraner,

wer von Euch kennt ein Urlaubsziel an der Nord-oder Ostsee, wo meine Tante mit ihrem pflegebedürftigen Ehemann (Pflegestufe II ) Urlaub machen kann. Es müsste sichergestellt sein, das meine Tante sich auch mal stundenweise alleine erholen kann, während mein Onkel dann unter Aufsicht ist. Die Pflege übernimmt sie normalerweise selbst.

Viele Grüße
Monika
 
Qualifikation
ex. Krankenschwester
Fachgebiet
amb. Pflegedienst
H

haus maranatha

Gesperrter Benutzeraccount
Hallo Monika,

wenn du dich mit der Betreiberin der folgenden Homepage in Verbindung setzt, wirst du wahrscheinlich deine Frage beantwortet bekommen "www.pflegendeangehoerige.homepage.t-online.de/"

Gruß

Johannes
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Leitung
M

Monika SG

Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
30.01.2006
42657
Danke Johannes,

ich habe die Adresse bereits an meine tante weitergegeben.

Gruß
Monika
 
Qualifikation
ex. Krankenschwester
Fachgebiet
amb. Pflegedienst
R

Roberta

Mitglied
Basis-Konto
08.06.2006
52525
Hallo Monika,
die genauere Adresse weiß ich nicht, aber in Grömnitz ist so ein Haus. Sollre heraus zu bekommen sein.
Gruß
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
R

Rosi S.

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.12.2005
München
Schau mal unter "Pflegehotel". Auch hier an Board wurden unter diesem Thema schon einige Adressen genannt. Ich weiß aber leider nicht, ob da dieses Urlaubswunschgebiet dabei ist.
Mal ne andere Frage:
Welche Häuser sind hier bis jetzt genannt? Sind das KZP-Einrichtungen, die das zusätzlich anbieten? Oder sind das sogenannte Pflegehotels, kennt die jemand persönlich? Wie läuft das da so ab?
 
Qualifikation
Krankenschwester, PA
Fachgebiet
Berufsfachschule
H

haus maranatha

Gesperrter Benutzeraccount
Warum nicht einmal einen Urlaub machen und dabei den Heimalltag statt aus den Medien, aus eigenem Erleben kennen lernen? Dann sind Sie in Ihrer Meinungsbildung nicht mehr von anderen abhängig.

Wir bieten die Möglichkeit eines gemeinsamen Urlaubs von Pflegebedürftigem + Angehörigem. Wenn die Belegung es erlaubt, haben Sie die Möglichkeit der Unterkunft in einem gemeinsamen Zimmer oder der Angehörige übernachtet im nahe gelegenen Hotel (2 km) und der Pflegebedürftige im Hause.

Die pflegerische Arbeit - bei allen Pflegestufen - wird komplett vom Pflegepersonal übernommen und der Angehörige kann sich richtig entspannen. Der Angehörige hat die Möglichkeit, entweder mit dem Pflegebedürftigen gemeinsam Ausflugsfahrten zu unternehmen oder auch alleine.

Dieses Urlaubsangebot finden Sie im Odenwald. Der hat seine Reize - die Burgenstraße, viele gemütliche Altstädtchen wie Neckarsteinach, Hirschhorn, Eberbach, Mosbach einschließlich Neckarschifffahrt, Bernstein- und Elfenbeinkunst in Michelstadt und Erbach, Kulturangebote in jeder Richtung auf Burgen und Schlössern, in Heidelberg und Mannheim. Winzerfeste an der Bergstraße und an der Weinstraße. Im Heidelberger Zoo sind u. a. - wie auch bei uns im Hause - Hunde erlaubt, die ja oft treue Begleiter pflegebedürftiger und behinderter Menschen sind. Unendlich viele erlebenswerte Dinge machen einen Besuch des Odenwaldes zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wird der Pflegebedürftige zur Kurzzeitpflege angemeldet - das Haus ist von den Kassen zugelassen - stehen ihm in diesem Rahmen Leistungen der Pflegeversicherung zu. Ein Urlaub bis 28 Tage im Jahr mit Vollpension und kompletter pflegerischer Versorgung kostet den Pflegebedürftigen dann nach Abzug der Leistungen der Pflegekasse pro Tag in der Pflegestufe 1 € 33,21, in der Pflegestufe 2 € 41,59 und in der Pflegestufe 3 € 53,57. Individuelle ärztliche Versorgung ist gesichert, über Rezept sind auch bei rechtzeitiger Anmeldung weitere medizinische Leistungen für den Pflegebedürftigen möglich.

Damit läßt sich auch ein Urlaub bei Pflegebedürftigkeit realisieren. Wenn Sie diese Möglichkeiten interessieren, setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Erste Einblicke und die Kontaktdaten gewährt Ihnen meine Seite "www.altenpflege-heute.com".
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Leitung
G

Gerd

Mitglied
Basis-Konto
15.06.2001
Neustrelitz
Hallo Monika,
du kannst doch deiner Tante vorschlagen, ein normales Hotel oder Ferienwohnung zu mieten und die Stundenweise Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst absichern. Das kann auch als Verhinderungspflege über die Pflegekasse angerechnet werden. Adressen an der der See kann ich dir nicht nennen, die Mecklenburgische Seenplatte, speziell Neustrelitz, kann ich dir empfehlen, auch einen Pflegedienst der die Betreuung übernehmen würde ( Stadt Neustrelitz - Herzlich Willkommen , dort das "Parkhotel Fasanerie", Mobiler Pflegedienst Petra Stolz & Partner ).
Auf der Insel Usedom gäbe es die Hauskrankenpflege Beyer die in der Lage ist solch eine Betreuung abzudecken, bei Bedarf kann ich die Adresse raussuchen.


Gruß
Gerd
 
Qualifikation
Dipl.Sozialarbeiter
Fachgebiet
Pflegedienst
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

Patrick Weferling
Hallo, Ich bin Assistent in der Privatwohnung eines Klienten welcher seinen Angehörigen eine generalvollmacht erteilt hat und sich...
  • Erstellt von: Patrick Weferling
3
Antworten
3
Aufrufe
318
Zum neuesten Beitrag
Patrick Weferling
Patrick Weferling
likeadash
Hallo zusammen, Wir eröffnen in Berlin einen Pflegedienst und erstmal nur SGB Xl. wir beschäftigen uns gerade mit Kundengewinnung. Ich...
  • Erstellt von: likeadash
0
Antworten
0
Aufrufe
310
likeadash
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
208
T
T
Hallo zusammen, wir sind gerade dabei, ein Konzept zu entwickeln, mit dem sich alle Prozesse im Bereich der ambulanten Pflege...
  • Erstellt von: TH0M45
0
Antworten
0
Aufrufe
146
T