Geld verdienen in der Pflege

robser

robser

Neues Mitglied
Basis-Konto
19.05.2022
Ludwigsburg
Hallo Liebe Leute,

ich (m,28) hab seit einem Jahr meinen Abschluss in der Altenpflege als examinierte Fachkraft in der Tasche. Ich möchte in den nächsten 5-10 Jahren gerne viel Geld verdienen damit ich mir bei den horrenden Preisen eine Wohnung kaufen kann. Rücklagen habe ich bereits gebildet, jedoch würde ich gerne nochmal richtig viel arbeiten damit genügend zusammen kommt.
Ich bin total flexibel, habe keine Frau und Kinder, ich kann schichten und bilde mich natürlich auch gerne weiter. Mein verdienst war bisher bei 100% 3100€ brutto (ambulant/Diakonie).
Wenn möglich würde ich mit schichtzulagen auf 5000-6000€ brutto hoch, geht das irgendwie?
ich habe gehört das Springer über Zeitarbeitsfirmen im Krankenhaus um Die 5500€ brutto verdienen, leider habe ich zu diesen keinen Kontakt mehr. Ein Nebenjob auf 400€ neben dem Hauptberuf kommt natürlich auch infrage.
Habt ihr dazu Anregungen und Ideen wo man gut Geld verdienen kann?
 
Qualifikation
Examinierte Altenpflegefachkraft
Fachgebiet
Altenpflege
N

Natia150

Mitglied
Basis-Konto
10.12.2020
Hallo,
Gerne würde ich Dir schreiben, wie Du Deinen Wunsch realisieren kannst. Ich kenne aber nur meinen Weg und jeder Weg ist ja individuell.

Ja, in der Zeitarbeit als Springer habe ich in meiner 40-jährigen Berufstätigkeit als Krankenschwester das meiste Geld verdient, aber ich habe auch am meisten meine Gesundheit und meine Familie damit ruiniert.

Sicher kannst Du einen Minijob zusätzlich annehmen, aber damit erzielst Du nicht das benötigte/gewünschte Einkommen denn es bringt ja derzeit "nur" € 450,- zusätzlich.

Du schreibst, Du hast schon Rücklagen gebildet. Das ist gut. Du könntest beispielsweise eine Wohnung kaufen und diese vermieten. Auch wenn das nicht Deine Traumwohnung ist, sie muss finanziell zu Dir passen. Du finanziert mit den Mieteinnahmen Deine Hypotheken. Wenn Du's schlau anstellst hast Du noch ein Plus. Sämtliche Kosten die Du für diese Wohnung hast, mindern Deine Steuerlast=mehr "Netto". Dadurch kannst Du Vermögen ansparen ohne Zeit gegen Geld zu verkaufen, denn Dein Tag hat ja wahrscheinlich auch nur 24 Stunden, oder? So könntest Du das im Vorfeld mit so 1 bis 2 Wohnungen machen, diese finanzieren dann später Deine Traumwohnung/Traumhaus. Und noch viel später ergänzen sie Deine Rente. Bei mir ist das jedenfalls so.

Viel Erfolg wünsche ich Dir
 
Qualifikation
Krankenschwester
B

Bibos_Dad

Neues Mitglied
Basis-Konto
26.05.2022
Helmstedt
@robser
Wenn du ungebunden und sehr flexibel bist, wäre Zeitarbeit tatsächlich eine gute Verdienstmöglichkeit. Schau doch einfach mal, welche Zeitarbeitsfirmen du in der Nähe hast und schreibe ein paar paar Bewerbungen. Die suchen immer Leute, da sie damit ihr Geld verdienen. Eine weiter Möglichkeit wäre es, den Mittelsmann zu überspringen, dich als examinierte Fachkraft selbstständig zu machen und deine Arbeitskraft direkt an private Träger oder öffentliche Einrichtungen zu verkaufen, genauso wie es die Zeitarbeitsfirmen tun. Das würde ich dir für den Anfang allerdings nicht unbedingt empfehlen, da es doch recht viel zu beachten gibt. Versicherungen und Steuern zum Beispiel und auch die Sozialabgaben müsstest du dann selbst stemmen.
 
Qualifikation
Interessiert

Verwandte Forenthemen

L
Pflegefachkräfte/Assistierende/Hilfskräfte, die mit Aphasiepatienten arbeiten (oder Erfahrung damit gesammelt haben), aufgepasst...
  • Erstellt von: LindaSophia
0
Antworten
0
Aufrufe
72
Zum neuesten Beitrag
LindaSophia
L
S
Liebe Teilnehmer:innen! Wir suchen Personen über 18 Jahren, die an einer kurzen Umfrage teilnehmen möchten, um die Wahrnehmung von...
  • Erstellt von: serendipitywool
0
Antworten
0
Aufrufe
91
Zum neuesten Beitrag
serendipitywool
S
B
Liebe Pflegefachkräfte, wie erlebt Ihr Eure Arbeitsbedingungen und wie geht Ihr damit um? Erzählt mir das! Im Rahmen meiner...
  • Erstellt von: Britta1978
0
Antworten
0
Aufrufe
179
B
H
Liebe Pflegekräfte, Ich arbeite als Psychologin an der Leuphana Universität in Lüneburg. Zusammen mit der Uniklinik in Freiburg haben...
  • Erstellt von: hannabrueckner
0
Antworten
0
Aufrufe
159
Zum neuesten Beitrag
hannabrueckner
H