Gehaltsvorstellung in der Bewerbung?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Schmusekatze1985

Schmusekatze1985

Mitglied
Basis-Konto
26.07.2007
13055
Hallo,

ich möchte mich gerne auf eine Stellenanzeige als Gesundheits- und Krankenpflegerin in einem Seniorenstift bewerben. In der Anzeige wurde um die Angabe der Gehaltsvorstellung gebeten. Hmm habe sowas noch nie gemacht, soll ich eine Spanne eingeben ( welche bloss????) oder soll ich mein derzeiiges Gehalt angeben ???

Ich hofe auf ein paar Tipps von euch und sage schon mal im Vorraus DANKE!

Lg Schmusekatze1985
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Krankenschwester
A

Andy25

Mitglied
Basis-Konto
21.01.2006
73467
Hi,

wie zufrieden warst du mit deinem letzten Gehalt?
Fandest du es angemessen für die Arbeit die du verrichtet hast?
Wurdest du nach AVR, BAT bezahlt?

Ich musste einmal meine Gehaltsvorstellungen bei einem privaten Arbeitgeber angeben. Ich habe dann mein letztes Gehalt als Grundlage genommen.
Das was ich nicht bedacht hatte, beim privaten Anbieter gibt es weniger, bis gar keine Zuschläge für WE und Nachtarbeit.

Als Grundlage würde ich also empfehlen, letzte Gehalt mit den höchsten Zuschlägen die du bekommen hast und eventuell noch ein bisschen was draufschlagen.
Evtl. noch gleich dazu schreiben VB (Verhandlungsbasis)


Alles Gute
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
L

Leontina

Mitglied
Basis-Konto
04.03.2004
Düsseldorf
Hallo
ich hab das meistens nicht geachtet.Bei eine Vorstellungsgespräch habe ich gesagt was ich gerne haben möchte und zwar Jahresgehaltbrutto.

Gruss
Leontina
 
Qualifikation
Fachkrankenschwester für Int und An
Fachgebiet
Intensiv
bienemaja

bienemaja

Mitglied
Basis-Konto
19.02.2009
10178
Hallöchen,
klar die Frage mit dem Gehalt ist immer schwierig, hängt sicherlich von der berufserfahrung, zusatzqualifikationen usw.Bei meinem ersten Vorstellungsgespräch nach der Ausbildung handelte es sich um einen Haustarif...heute weiß ich das der nicht angemessen war...für mich nach Ausbildung viel...also alles relativ...kucke mal bei Gehaltsvergleich nach Berufen bei nettolohn.de <-sehr interessant wie das auch von region zu region sehr abweichen kann.
Würde dir jedenfals einen Schnuppertag empfehlen ob es dort deinen Vorstellungen entspricht...
Viel Glück!

Ps beim letzten "Pokern" hatte ich Glück und lag ca 50 euro drunter, habe trotzdem die 50 euro mehr bekommen.
 
Qualifikation
Ex. Altenpflegerin
Fachgebiet
Beatmung+Wachkoma
Weiterbildungen
Weiterbildung zum Pflegeexperten Wachkoma
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

V
Hallo zusammen, im Rahmen meiner Masterarbeit an der Hochschule Koblenz untersuche ich das Thema „Akzeptanz digitaler Medien bei...
  • Erstellt von: vjanzen
0
Antworten
0
Aufrufe
95
V
Tobias013
Hi zusammen, mein Name ist Tobias und ich suche im Rahmen meiner Seminararbeit zum Thema "Die Zukunft des Pflegeberufs" einige...
  • Erstellt von: Tobias013
0
Antworten
0
Aufrufe
41
Tobias013
Eva Barth
Liebe examinierte Altenpfleger:innen, Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich den Berufseinstieg in die Pflege im Kontext der...
  • Erstellt von: Eva Barth
0
Antworten
0
Aufrufe
160
Eva Barth
Huhn
Ich komme ohne große Vorgeschichte gleich zu meinen Fragen Wie lange bleibt ihr in der Regel in einem Betrieb ? Was waren in der...
  • Erstellt von: Huhn
7
Antworten
7
Aufrufe
470
C