Gegner der Pflegekammer ziehen vor Bundesverfassungsgericht - Trierischer Volksfreund

Pressespiegel

Pressespiegel

Moderation
Teammitglied
22.07.2016
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
09.12.2005
Kaufbeuren
Viele in Pflegebetrieben Beschäftigte sind weiterhin mit ihrer Zwangsmitgliedschaft in der Anfang des Jahres gegründeten Pflegekammer unzufrieden.
Viele? Was sind viele?
Offensichtlich bei weitem nicht die Mehrheit. Auch nicht annähernd.

100 in Worten ein hundert Demonstranten bei 42.000 Pflegekräften - ah ja.
Verfassungsbeschwerde wurde bereits letzte Woche abgelehnt.
Die Meldung scheint nicht mehr auf dem neuesten Stand zu sein?

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/demo-in-mainz-gegen-pflichtmitgliedschaft-in-neuer-kammer/-/id=1682/did=17913900/nid=1682/1cja8rr/
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
Christian Kröhl

Christian Kröhl

Administrator
Teammitglied
25.06.2000
Viele? Was sind viele?
Offensichtlich bei weitem nicht die Mehrheit. Auch nicht annähernd.
Gute Frage. 7.000 Befürworter sind weder das eine noch das andere und die Verfassungsbeschwerde wurde nicht inhaltlich abgelehnt, sondern nicht zum Entscheid angenommen, traveler. Das sind zwei grundsätzlich verschiedene Paar Schuhe. Aber womit Du recht hast: ja, wieso die Presse-Meldung erst jetzt auftaucht, erschließt sich mir auch nicht so ganz.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
Weiterbildungen
Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
Studium
Gesundheits- und Sozialökonomie, Betriebswirtschaft (VWA)