gefährliche Pflege

Bluewitch1

Bluewitch1

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
34127
0
Hallo, ich bin so gut wie neu hier, aber ich muss mal eins loswerden, was man als Besucher in fremden Krankenhäusern mitbekommt, ist schon gefährliche Pflege.
Ich arbeite in der Endoskopie und habe eigentlich nicht mehr viel mit Pflege zu tun, aber wenn jemand einen Fuß mit Pilzbefall in Rivanollösung baden will um ein Ulkus am Knöchel zu behandeln finde ich das schon schlimm. Der Dr. hat gesagt...., ja aber man hat doch Augen im Kopf um zu sagen, dass das mit dem Pilz nicht geht. Schwesternhelferinnen sind zwar willig, aber die Ahnung können sie trotzdem nicht haben. Danke an unser Gesundheitssystem.:mad_2:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Fritzlar
M

Manu5959

Aktives Mitglied
Basis-Konto
65
Rosenheim
0
:blushing: und was willst du uns nun genau sagen oder fragen?:blushing:

Grüßle Manu
 
Qualifikation
KS,PA,WBL,stellv. PDL, Pain Nurse, Pain Nurse, Pall. care
Fachgebiet
Altenheim
Weiterbildungen
Leitung des Arbeitskreises zur Implementierung von Palliative care und des Hospizgedankens
S

SchwesterHyper

Mitglied
Basis-Konto
0
15537
0
Hallo Bluewitch
ja so ähnliche Dinge hab ich auch schon miterlebt. Da schlägt man die Hände über den Kopf zusammen. Aber ich hab da mal ne andere Frage an dich. Du arbeitest in der Endoskopie? kannst du mir mal verraten wie die Patienten zu euch gebracht werden (Transport) durch Zivi, Pflegeassistenten oder Schwestern?
Liebe Grüße
 
Qualifikation
Krankenschwester/Wohnbereichsleitung/ Praxisanleitung
Fachgebiet
Seniorenheim
greeneyed

greeneyed

Mitglied
Basis-Konto
1
49074
0
Hallo Bluewitch!

...aber wenn jemand einen Fuß mit Pilzbefall in Rivanollösung baden will um ein Ulkus am Knöchel zu behandeln finde ich das schon schlimm. .. ja aber man hat doch Augen im Kopf um zu sagen, dass das mit dem Pilz nicht geht.
Und ohne Pilz würde das deiner Meinung nach gehen?:blink:


Gruß:whistling
 
Qualifikation
GKP
Fachgebiet
ITS
Bluewitch1

Bluewitch1

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
34127
0
Auch ohne Pilz sollte man den Fuß nicht in ein Rivanolbad stecken, man kann den Ulkus schließlich spülen. LG Bluewitch1
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Fritzlar
Bluewitch1

Bluewitch1

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
34127
0
Hallo SchwesterHyper,
das ist bei uns anders, ich bin bei der Bundeswehr, da werden die Soldaten gebracht und abgeholt. Teilweise fahren sie auch selbst, da wir meistens ohne Vollnarkose arbeiten. Ich bin aber Zivil dort beschäftigt.
LG
Bluewitch1
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Fritzlar
Bluewitch1

Bluewitch1

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
34127
0
Hallo Manu5959, ich will damit nichts fragen, es ist nur so, unser Pflegesystem wird dermaßen runtergefahren, das vieles auf der Strecke bleibt. Es werden überall exam. Pflegekräfte gekündigt und ungelernte Kräfte oder Arzthelferinnen eingestellt, weil sie billiger sind. England und die Schweiz waren ja Vorreiter in dieser Sache, sie sind beide auf die Nase gefallen. In England gibt es inzwischen auch wieder 12 Bett - Zimmer. In mehreren Ländern werden inzwischen deutsche Krankenschwestern gesucht, um die Pflege wieder herzustellen. Wie ich es erst vorgestern wieder mitbekommen habe - eine Exam. Krankenschwester, 1 Helferin und 1 Schülerin für 35 chirurgische Patienten. Das passt nicht, vor allem, wenn Patienten mit multiplen Frakturen dazwischen liegen, die vermehrt Hilfe brauchen.
LG
Bluewitch1
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Fritzlar
Vaiolenz

Vaiolenz

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo, Bluewitch1!
Das es um unser Gesundheitssystem nicht gut bestellt ist, ist keine Neuigkeit!
Also: freiwillig registrieren lassen, der DBfK (beispielsweise) beitreten, sich im Betriebsrat/ der MAV engagieren, Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen (da lernst Du viele, nette, neue Leute kennen, kannst Bekannschaften schließen und ein Netz oder eine Interessengemeinschaft knüpfen/ gründen). Oder Du nimmst es hin und machst Dich kaputt. Hat aber keinen Sinn. Meckern allein genügt nicht und frustriert ungemein (ich war eine Zeit lang Berufsmeckerer...). Ich versuche gerade, meine Lehren drauß zu ziehen.
Ich wünsche Dir bei all Deinen zukünftigen Unternehmungen viel Spaß und Kraft, vielleicht sehen wir uns ja bald mal auf einer Demo oder einer Fachweiterbildung!
Alles Liebe und Gute Dir,
Jens.
 
Qualifikation
Altenpfleger, Pflegeexperte Wachkoma, PA, Hygiene
Fachgebiet
24- Stunden Heimbeatmung
Weiterbildungen
Ich würde mich auf eine Fachweiterbildung in Palliative Care freuen. Und das schon seit nunmehr sechs Jahren. Ich pack das..........!
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen