Arbeitsrecht frisch angemeldet und gleich ein anliegen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

diana79

Mitglied
Basis-Konto
26.06.2006
68163
hallo, habe von einem bekannten erfahren das es diese homepage gibt und habe gleich ein anliegen wo ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt!
also ich habe letzten oktober mein examen zur altenpflegerin bestanden und zum glück gleich eine stelle bekommen!(was heutzutage nicht mehr so sicher ist!)
aber da kommt der hacken!! mir wurde bei der eintellung, eine einstellungszusage ausgehändigt, mit der aussage der eigentliche vertrag würde ich zugeschickt bekommen, aber ich warte jetzt schon geschlagene 8!!! monate auf diesen vertrag!!!! :mad_2: wobei dies nur ein jahresvertrag sein soll, und ich auch net weiss ob ich übernommen werde!!! den betriebsrat habe ich bereits informiert, und der hat mir gesagt das KEINER, der in der zeit angefangen hat einen richtigen arbeitsvertrag hat!!!!!!! aber es tut sich immer noch nix!!!
weiss vielleicht jemand wie ich mich verhalten soll, oder geht es jemand genauso?????
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Tagespflege
Weiterbildungen
Praxisanleitung
Isis

Isis

Aktives Mitglied
Basis-Konto
16.05.2005
2
Hallo Diana,
also, erstmal würde ich der Geschäftsleitung einen netten Brief schreiben und höflich um die Zusendung Deines Arbeitsvertrages bitten. Damit hast Du Dein Anliegen schriftlich vorgetragen, und normalerweise muss die GL darauf auch schriftlich antworten. Falls sie dies nicht machen, nunja, dann hast Du ja den Betriebsrat (der hoffentlich fähig ist) - dem teilst Du nach etwa vier Wochen mit, daß Du schriftlich um die Aushändigung Deines Vertrages gebeten hast, aber leider keine Antwort bekommen hast und deshalb darum bittest, daß der BR stellvertretend für Dich bei der GL mal anfragt, wo denn nun Dein Vertrag bleibt.
Der Haken an der Geschichte liegt eindeutig beim Arbeitgeber, denke ich mal: Ohne einen schriftlichen Vertrag kannst Du ja nicht wissen, wann der Vertrag ausläuft, und womöglich führt sowas zur unbefristeten Einstellung (aber ehrlich, darauf lege ich keinen Eid ab). Am besten ist es, wenn Du Dich mal bei der Gewerkschaft oder einem Fachanwalt für Arbeitsrecht erkundigst.
 
Qualifikation
Krankenschwester/Nachtwache
Fachgebiet
Altenpflegeheim
Monika58

Monika58

Aktives Mitglied
Basis-Konto
26.09.2005
Bonn
Hallo, Diana,

die von Isis beschriebene Vorgehensweise ist eine Möglichkeit, es gibt aber auch noch eine andere .... das Kohl'sche Aussitzen.

Dein AG nimmt seit nunmehr 8 Monaten Deine Arbeitskraft in Anspruch, damit ist ein Arbeitsvertrag zustande gekommen - ok, nicht schriftlich, aber juristisch.

Ich an Deiner Stelle würde, solange Du Deine Knete bekommst, fein still halten, und die Arbeitskraft über den Vertrag hinaus anbieten. Sprich: der abgesprochene Zeitraum endet z.b. am 30.09.06. du erscheinst am 01.10.06 zum dienst und wirst nicht nach Hause geschickt, sondern deine Arbeitskraft wird angenommen (reicht schon, wenn man dich bittet, die Post zu holen). Und schon hast Du einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Ok, natürlich kann der AG irgendwann sagen" soooooooo hab ich das nicht gemeint". Aber dann landet das Ganze vor dem Arbeitsgericht.

Ist jetzt ne Frage Deiner Nerven:thumbsup:

Gruß
Monika
 
Qualifikation
Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin
Fachgebiet
Leiterin Fachseminar für Altenpflege
Doreen1996

Doreen1996

Mitglied
Basis-Konto
03.06.2006
21077
Hallo Diana,

ich hatte auch erst einen befristeten Arbeitsvertrag von 1 Jahr. Nach meiner Anfrage auf Verlängerung wurde mir nur gesagt: sonst hätten wir schon längst ein Gespräch mit Ihnen geführt. Ok!.:wassat: Meine Kollegen bestätigten mir, dass sie auch keine gültigen Arbeitsverträge haben. Und im Moment mache ich die WB zum PA. Ich habe mich an diesen ungewöhnlichen "Zustand" gewöhnt.
Gruß Doreen
 
Qualifikation
Krankenschwester/PA
Fachgebiet
APH
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

D
Folgende Problematik in einem Pflegeheim. Patientin zeigt starke eigen- und Fremdgefährdung, wird schon Medikamentös Sediert Quetiapin...
  • Erstellt von: DarkSephiroth
3
Antworten
3
Aufrufe
162
Zum neuesten Beitrag
Morbus Bahlsen
Morbus Bahlsen
P
Hallo in die Runde, liebe Forenmitglieder, nach einem Abteilungswechsel innerhalb unserer Klinik, bin ich auch das erste mal mit dem...
  • Erstellt von: Peltierchen
6
Antworten
6
Aufrufe
454
Zum neuesten Beitrag
Peltierchen
P
S
Hallo ihr Lieben! Ich (Pflegeassistentin) und mein Kollege (Fachkraft) stellen uns seit ein paar Wochen einige Fragen, auf die wir aber...
  • Erstellt von: Schnafti
4
Antworten
4
Aufrufe
378
W
M
Hallo, aufgrund des Personalmangels hat sich folgende Szenerie letztens bei uns in der Einrichtung abgespielt. Es war am Wochenende...
  • Erstellt von: mojo86
6
Antworten
6
Aufrufe
744
L