Arbeitsrecht Freizeitausgleich

Sonnensturm

Sonnensturm

Aktives Mitglied
Basis-Konto
20
63110
0
AW: Freizeitausgleich

Und nicht jedes Manko, mag es noch so gravierend sein, ist sofort ersichtlich. Und dann?
:nono:Wasserfrau
 
Qualifikation
Krankenschwester
P

Paddy

AW: Freizeitausgleich

Hmmmmm,

14100 freie Stellen in der Alten - und Krankenpflege (Stand von heute 11:12).

Ich habe auch nur gesagt, dass man auch den AG wechseln kann. Man kann natürlich auch weiter so arbeiten, sollte sich dann aber nicht beschweren.

LG Paddy
 
C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
30625
0
AW: Freizeitausgleich

"Edelmut, chere Madame, wird leider weder bei der Eisenbahn noch bei Fluggesellschaften oder Schiffahrtslinien in Zahlung genommen und genausowenig kann man damit Telegrammspesen decken."
:super:

Das wäre eine passende Antwort auf eine Passage aus Moby Dick:
Ob Dein Gewissen einen Zoll oder zehn Faden tief ist, mag ich nicht beantworten. Aber Du Sollst Schätze im Himmel sammeln, nicht auf Erden... Also wie hoch soll die Heuer sein ? :rolleyes:

@ Paddy
Einerseits freut es mich schon das es so viele Freie Stellen gibt, andererseits möchte ich mir nicht Ausmalen auf welche Art und Weise das Thema kostenneutral politisch gelöst werden könnte.
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
P

Paddy

AW: Freizeitausgleich

Hallo,

dass ist doch eine einfache Antwort: durch polnische Kräfte. Sorge ich allerdings rechtzeitig dafür, dass ich gute und zufriedene Mitarbeiter habe, habe ich diese Problem erst gar nicht.
 
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
54
Cottbus
0
AW: Freizeitausgleich

. . . und wer seine MA bezahlt wie Affen, der bekommt auch nur Affen . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
H

hexpet

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
58513
0
AW: Freizeitausgleich

na klar kann ich den arbeitgeber wechseln!ich bin52,über 20 jahre pflegeerfahrung und genau soviel erfahrung mit einem christlichen arbeitgeber.
ich bin gesundheitlich fitt und bekomme bestimmt ne neue stelle.
ich möchte meinem arbeitgeber aber gerne zeigen,dass ich kein mensch 2.klasse bin!
es gibt in diesem land gesetze und bestimmungen.
ich erwarte nicht mehr oder weniger,dass sich daran gehalten wird.ich tue auch täglich meine pflicht.
ich will für jeden sonntag und jeden feiertag einen freien tag haben und ich möchte zwischen 2Schichten die gesetzliche Ruhepause haben.
Und dafür werde ich kämpfen,irgendwie.
Zumindest bin jetzt mal in die gewerkschaft eingetreten und habe kontakt mit der MAV aufgenommen,die findet das auch unmöglich.
mal schauen.
Ich bedanke mich jedenfalls für alle interessanten kommentare!
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulante pflege
T

thorstein

Aktives Mitglied
Basis-Konto
12
85221
0
AW: Freizeitausgleich

Zumindest bin jetzt mal in die gewerkschaft eingetreten und habe kontakt mit der MAV aufgenommen,die findet das auch unmöglich.
Das hört sich richtig gut an.
Viel Erfolg!
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Nachtdienst
P

Paddy

AW: Freizeitausgleich

Hahaha,

Zitat:"und ich möchte zwischen 2Schichten die gesetzliche Ruhepause haben". Wie lang sind denn die Schichten? Je 8 Stunden?
 
P

Paddy

AW: Freizeitausgleich

Ich fragte aber nach den Schichten. Eine Ruhezeit von 10 Stunden ist nämlich nur vorgeschrieben, wenn vor und nach der Ruhezeit volle Schichten geleistet werden.
 
SchwesterWolfgang

SchwesterWolfgang

Unterstützer/in
Basis-Konto
54
Cottbus
0
AW: Freizeitausgleich

Hallo hexpet,
das war mal deutlich und gut gesprochen - äh geschrieben! Mit so ner Einstellung wünsche ich mir ganz viele Kolleginnen und Kollegen, denn dann würde es in der Pflegebranche anders aussehen, als zur Zeit!
Ich drück Dir ganz fest die Daumen und wünsche Dir Durchhaltevermögen und Erfolg! Misserfolg wäre nämlich schädlich - als Signal an die andere MA, nach dem Motto "seht, was passiert, wenn man aufmüpfig ist!" Mit Gewerkschaft auf der einen Seite, MAV auf der anderen und vielleicht noch nem guten Fachanwalt für Arbeitsrecht im Hintergrund sollte das schon klappen. Und um Misserfolg zu vermeiden: lass Dich vorher gut beraten und wenn die Chancen wacklig sind, lass lieber die Finger davon (wegen der Signalwirkung) . . .

P.S.: und solltest Du mal eine eilige und dringende Frage haben und erreichst gerad niemand anderen, dann schick ruhig an einen von uns, dem Du es zutraust, eine persönliche Nachricht - vielleicht können wir Dir helfen . . .
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Altenpflegeheim
P

Paddy

AW: Freizeitausgleich

Hallo,

ich wünsche Dir natürlich auch viel Erfolg, aber Du bist doch jetzt auch schon seit 20 Jahren in der Pflege. Die Gewerkschaft gibt es schon wesentlich länger, wo stehen wir heute?

LG Paddy
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen