Allgemein Freiberufler - Angebot Betreutes Wohnen übernehmen

Böserwolf

Böserwolf

Unterstützer/in
Basis-Konto
32
kassel
0
Hallo,

frage nochmal nach:

bei uns im Ort wird ein Haus gebaut, barrierfrei, es soll Betreutes Wohnen angeboten werden.
Jetzt hat man mich angesprochen, ob ich interessiert bin, dies zu übernehmen bzw. den Leuten, die dort einziehen, das anzubieten.

Meine Frage wäre nun: kann ich die Leistungen aus dem betreuten Wohnen als Freiberufler anbieten oder fällt das unter Gewerbe und ich müsste extra dafür ein Gewerbe anmelden?

Angeboten werden soll: telefonische Erreichbarkeit, 1 x wöchentlich 2 h vor Ort, Hilfe bei Fragen rund um die Pflege etc., Vermittlung von Haushaltshilfen, Einkaufsbringdiensten und noch ein paar Kleinigkeiten.

Wenn sich jemand auskennt, super.
Wenn nicht, weiß vielleicht jemand an wen ich mich mal wenden kann. Krankenkasse?
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
Freiberufler
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Freiberufler - Angebot Betreutes Wohnen übernehmen

Hallo Böserwolf,
das kann dir eigentlich nur dein Steuerberater sagen oder die IHK oder du kannst im Rathaus fragen (Dort wo man das Gewerbe anmelden muß).
Ich vermute mal aber ganz stark, das du ein Gewerbe anmelden mußt.
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.