Allgemein Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Hey Maark
Nach meinem Kenntnisstand funktioniert es nur, wenn eine sogenannte Schutzbedürftigkeit vorliegt.
Bei 40000 Euro hast Du fast die Grenzwerte erreicht, mit Sicherheit keine Schutzbedürtigkeit mehr.
Falsche Angeben zu machen, ist glaube ich der schlechtere Weg, Das Finanzamt od. die Wirtschaftsprüfer der Sozialkassen werden jeden über kurz oder lang ausfindig machen. ( Hast Du ja auch nicht geschrieben)
Aber der Grundgedanke ist sehr interessant, denn ich weis nicht, ob Ehepaare in der Privatversicherung zusammen gehen können, ob es hier Beitragbemessungsgrenzen für eine Familienversicherung gibt.?
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

In der Privaten Versicherung sieht es völlig anders aus. Für jedes Kind wird extra gelöhnt.
Nach der Elternzeit - wenn einer von beiden diese genommen hat - gibt es weder die Möglichkeit einer Familienversicherung für den Angehörigen um z.B. weiterhin zuhause zu bleiben, wenn der Partner privat versichert ist - noch die Möglichkeit zu einem vernünftigen Satz sich freiwillig in der gesetzlichen zu versichern.
Eine weitere Überlegung für diejenigen, die später einmal Familie haben wollen und jetzt den Reizen der günstigen Prämien der Privaten erliegen. Der Vorteil schrumpft ganz schnell wenn für jedes Kind extra gelöhnt werden muss.
Die Kinder können nicht praktischerweise beim gesetzlich verichterten Partner mitversichert werden, wenn dieser deutlich weniger verdient - es bleibt am besserverdienenden privat Versicherten hängen.

Ausnahmen und Härtefälle mag es geben - man sollte immer erst mal davon ausgehen, dass man nicht dazu gehört, wenn man sich überlegt wie man ein bißchen sparen kann.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
1
88069
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Danke ist ein klasse Forum hier (Mitglieder natürlich auch).
Wäre auch zu schön gewesen. Allerdings ist mir nicht ganz klar was eine sogenannte Schutzbedürftigkeit ist. Versuche es mit KK zu klären.
Hätte da noch eine Frage die hier noch nicht restlos geklärt wurde.
Bin noch angestellt werde allerdings ab September freiberuflich arbeiten, mein eigentlicher Plan wäre gewesen, bei meinem alten Arbeitgeber zu bleiben(50%) und allmählich mir weitere
Kunden zu akquirieren. Nun lehnt er plötzlich ab mir der Begründung der Scheinselbstständigkeit
Nun meine Frage
Hat er recht? Oder will er mich einfach billiger beschäftigen?:kopfkratz:
Wenn ja wie viel verschiedene Kunden müsste ich haben?
Könnte ich für 3 verschiedene Kunden Dauerhaft tätig sein?
Danke im voraus.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Hallo Maark
Ein wenig solltes Du denn doch schon selber tun.
Schutzbedürftigkeit: AOK-Bundesverband - Startseite
Scheinselbstständigkeit: www. perspektive-mittelstand.de
Hier wird alles wunderbar beschrieben
Viel Spaß
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Danke ist ein klasse Forum hier (Mitglieder natürlich auch).
Wäre auch zu schön gewesen. Allerdings ist mir nicht ganz klar was eine sogenannte Schutzbedürftigkeit ist. Versuche es mit KK zu klären.
Hätte da noch eine Frage die hier noch nicht restlos geklärt wurde.
Bin noch angestellt werde allerdings ab September freiberuflich arbeiten, mein eigentlicher Plan wäre gewesen, bei meinem alten Arbeitgeber zu bleiben(50%) und allmählich mir weitere
Kunden zu akquirieren. Nun lehnt er plötzlich ab mir der Begründung der Scheinselbstständigkeit
Nun meine Frage
Hat er recht? Oder will er mich einfach billiger beschäftigen?:kopfkratz:
Wenn ja wie viel verschiedene Kunden müsste ich haben?
Könnte ich für 3 verschiedene Kunden Dauerhaft tätig sein?
Danke im voraus.
Da hat er Recht (wg. Scheinselbständigkeit)
Ich bin mir einigermaßen sicher das es nichts mit der Anzahl der Auftraggeber zu tun hat, sondern mit der Höhe der Einnahmen. Du darfst bei einem Auftraggeber nicht mehr als 5/6 tel des Jahreseinkommens erzielen, ansonsten bis Du der sogenannte Scheinselbständige. Bleibst Du also zu 50% angestellt und dann teilweise bei diesem AG freiberuflich tätig, wirst Du ziemlich sicher diese Grenze überschreiten. Woher willst Du den die Zeit nehmen bei anderen AG noch zu malochen und dementsprechend Einnahmen zu erzielen????
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
1
88069
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Naja 50% sind gerade mal 8 Nächte im Monat, da ist noch ne menge Spielraum. Das größte Problem ist dass ich dann von meinem ehemaligen Arbeitgeber gebucht werde.
Er meint, dass allein erfülle den Tatbestand der Selbstständigkeit. Kenne Freiberufler in Berlin die genau das gemacht haben.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Naja 50% sind gerade mal 8 Nächte im Monat, da ist noch ne menge Spielraum. Das größte Problem ist dass ich dann von meinem ehemaligen Arbeitgeber gebucht werde.
Er meint, dass allein erfülle den Tatbestand der Selbstständigkeit. Kenne Freiberufler in Berlin die genau das gemacht haben.
Na, denn ist doch alles klar :whistling :grin:
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
1
88069
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Schade eigentlich.:sad:, hätte ja jemand gegenteilige Erfahrung sammeln können.:smile:
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
4
88131
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Beim vorherigen oder gleichen AG direkt oder gleichzeitig freiberuflich tätig zu werden ist die berühmtberüchtigte und gefürchtete Scheinselbständigkeit. Da würde ich extrem aufpassen!
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
T

Tilidin

Aktives Mitglied
Basis-Konto
5
24211
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Naja 50% sind gerade mal 8 Nächte im Monat, da ist noch ne menge Spielraum. Das größte Problem ist dass ich dann von meinem ehemaligen Arbeitgeber gebucht werde.
Er meint, dass allein erfülle den Tatbestand der Selbstständigkeit. Kenne Freiberufler in Berlin die genau das gemacht haben.
Hey Maark
Kann jetzt nicht so schnell sagen wo es steht, bin mir aber zu 100% sicher, das eine Freiberuflichkeit beim alten Arbeitgeber absolut tötlich ist.( Scheinselbstständigkeit)
Bitte dringend belesen, bevor es los geht.
Gruß
Tilidin
 
Qualifikation
Krankenpfleger,Fachpfleger Psych,PDL
Fachgebiet
Erwerbsunfähig
Weiterbildungen
Krankenpfleger
Fachpfleger für Psych.
große PDL- Ausbildung
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
1
88069
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Danke, hab ich mittlerweile auch so recherchiert. Werde dann erst mal Teil selbstständig. Kann dann in aller Ruhe mir einen Kundenstamm aufbauen.
Kollegialen Gruß
Mark:thumbsup2:
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
adrenalin_junkie

adrenalin_junkie

Mitglied
Basis-Konto
0
47800
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

wieso nicht gleich 100% freiberuflich?
um das Thema jetzt mal abzuschließen...

Bin seit 3 Tagen 100% Freiberufler :grin: und es läuft (sehr) gut :rotwerd:
:danke:an das Forum!

Man sieht sich "on the road"
 
Qualifikation
FKP Intensiv- / Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.