Allgemein Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

adrenalin_junkie

adrenalin_junkie

Mitglied
Basis-Konto
0
47800
0
Hallo Forum :thumbsup2: (habe schon einiges zum Thema hier gelesen, danke)

Arbeite z.Z. neben dem Hauptjob (KH) als 400 € Kraft (2-2,5 Dienste) bei einem Zeitarbeiter / Agentur im Bereich Heimbeatmung (sehr leicht verdientes Geld :rotwerd:) und Intensivpflege (in anderen KH).
Der Job ist soweit bei meinem AG als Nebentätigkeit genehmigt...

Jetzt habe ich ein Angebot meine Stunden dort auszubauen als dann Freiberufler.
Agentur schreibt Rechnung, besorgt Aufträge, Auftraggeber überweist auf mein Konto, etc.
Wegen des höheren Stundensatzes würde ich dann gerne vornehmlich im KH arbeiten, in schlechteren Zeiten aber auch noch in der Heimbeatmung (etwa 15-20% weniger Geld).

Wäre auch sofort bereit, meinen Hauptjob auf 75 oder 50 Prozent runter zufahren, um ordentlich Stunden freiberuflich zu machen. Später ggf. bei Erfolg noch weiter...
Wie mache ich das meinem AG klar ?
Mein KH ist recht groß (sehr groß). Wie kann ich meinem Chef erklären, dass ich jetzt 20km entfernt bei der mutmaßlichen Konkurrenz arbeiten gehe ?
Bekommt man das genehmigt ?

Vielleicht kann ja noch jemand etwas zum geplanten Modell Hauptjob angestellt + Freiberufler etwas sagen ?
Die Hürde, das KH ganz zu verlassen wird ja leider mit zunehmenden Alter höher - habe ein paar Besitzstände (Berufsunfähigkeit, Kinder) aufgebaut :sad:
Werde auch "Heimschläfer" sein.

Bin für jeden Hinweis dankbar :coff:

Benötige auch Vergleichswerte für die Stundensätze für mein "Angebot" - gerne per PN.
 
Qualifikation
FKP Intensiv- / Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler
P

Pflegeangi

Mitglied
Basis-Konto
0
24211
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Hallo adrenalin junkie
Ich kann nicht ganz soviel beitragen, finde aber die Kombination Klasse.
50% Sicherheit u. 50% Neuland
Darum würde ich ehrlich mit meinem Arbeitgeber umgehen, ihm mitteilen, das man was neues versuchen möchte u. deshalb für 1-2 Jahre nur noch auf 50% Basis angestellt sein möchte.
Erzähle doch eine Geschichte von neuen gesetzten Zielen u. neuer Selbstfindung, dann wird er es auch verstehen.
Stelle die Existensgründung in den Mittelpunkt.
Ein großes Haus kann doch schnell reagieren.
Probiere es aus, zurück kannst Du ja immer nach 1-2 Jahren
Viel Erfolg
Pflegeangi
 
Qualifikation
Pflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim u. Klinik
adrenalin_junkie

adrenalin_junkie

Mitglied
Basis-Konto
0
47800
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Darum würde ich ehrlich mit meinem Arbeitgeber umgehen, ihm mitteilen, das man was neues versuchen möchte u. deshalb für 1-2 Jahre nur noch auf 50% Basis angestellt sein möchte.
Erzähle doch eine Geschichte von neuen gesetzten Zielen u. neuer Selbstfindung, dann wird er es auch verstehen.
Stelle die Existensgründung in den Mittelpunkt.
Ein großes Haus kann doch schnell reagieren.
Probiere es aus, zurück kannst Du ja immer nach 1-2 Jahren
Viel Erfolg
Pflegeangi
Danke für die Empfehlung.
Tatsächlich haben wir ja gerade in meiner Berufsgruppe einen eklatanten Fachkräftemangel, also sollte die KH um jeden "guten" MA dankbar sein. Zähle mich jetzt mal dazu: fast nie krank, immer top motiviert :rotwerd:, selten unbequem :suche:, aber immer unterbezahlt :grin:!
Werde also, wenn das Ganze unterschriftsreif ist, die Fakten auf den Tisch legen und davon ausgehen, dass dies kein Problem sein wird.
 
Qualifikation
FKP Intensiv- / Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler
P

Puppe

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
50126
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Ich finde dieses Thema zur Zeit auch sehr interessant und versuche mich damit auseinander zusetzen.Auf dauer suche ich auch ein 2.Standbein denn irgend wann ist man für die körperliche Pflege zu alt ,aber man möchte noch lange in dem Beruf tätig sein.Geht 400€ Basis und Freiberuflich? Wie gehe ich am besten vor?
Puppe
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Pflege
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
4
88131
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

wieso nicht gleich 100% freiberuflich?
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
adrenalin_junkie

adrenalin_junkie

Mitglied
Basis-Konto
0
47800
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

wieso nicht gleich 100% freiberuflich?
bei mir: monatliche finanzielle Verpflichtungen durch Kinder und es muss ja erstmal anlaufen.
Zudem keine Reserven (persönliche Gründe :ermm:), günstige Berufsunfähigkeitsversicherung (89 Euro brutto), privat würde es 200 netto kosten). Sind halt diese "Besitzstände" als ehemals "Öffentlicher Dienst", jetzt aber privatisiert.
Wäre ich jünger & ohne o.g. Verpflichtungen, wäre ich schon seit gestern 100% freiberuflich.

Na gut: übermorgen erhalte ich meinen Lohnstreifen - der Reiz, dass was dort als "brutto" steht in Zukunft "netto" zu verdienen ist schon groß :verknallt (Die Risiken und Mehrarbeit sind mir bekannt)
 
Qualifikation
FKP Intensiv- / Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Ich wünschte ich könnte es jetzt so nebenberuflich starten mit der Freiberuflichkeit... geht aber nicht, es muss Knall auf Fall losgehen, da ich selbst gekündigt habe und deshalb erst mal fürs Arbeitslosengeld gesprerrt bin.
Teuer wird es schon - nicht nur wegen einer BU - sondern auch weil z.B. eine priv. Krankenversicherung wegen mitversichertem Kind überhaupt nicht in Frage kommt u.ä. Ich hoffe es reicht erst mal um überhaupt die Kosten zu bestreiten, sonst muss ich mich doch wieder - genauso Knall auf Fall irgendwo als Lohnsklave verdingen :-(

Ich hab mich jetzt hier mal wild durchs Forum gelesen und schon so einiges mitgenommen...
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Also meine Frau hat sich auch Knall auf Fall seit dem 01.05.11 freiberuflich gemacht. Aufträge ohne Ende, demzufolge auch Kohle ohne Ende (im Vergleich zur Angestellten :verknallt).
Wenn man will hat man immer Aufträge. Wenn man will bedeutet bei uns auch reisewillig zu sein. Kommen aus S-H, meine Frau arbeitet gerade in Dachau :heul:. Ist aber alles kein Problem, wie gesagt, wenn man will.
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

So ein bißchen Zuspruch tut ganz gut- ich sehe es ja auch optimistisch... größtes Problem wird gerade sein, was mache ich mit meinen zwei Stubentigern, wenn ich dauernd weg bin. Aber auch da wird sich eine Lösung finden
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Ich wünschte ich könnte es jetzt so nebenberuflich starten mit der Freiberuflichkeit... geht aber nicht, es muss Knall auf Fall losgehen, da ich selbst gekündigt habe und deshalb erst mal fürs Arbeitslosengeld gesprerrt bin.
Teuer wird es schon - nicht nur wegen einer BU - sondern auch weil z.B. eine priv. Krankenversicherung wegen mitversichertem Kind überhaupt nicht in Frage kommt u.ä. Ich hoffe es reicht erst mal um überhaupt die Kosten zu bestreiten, sonst muss ich mich doch wieder - genauso Knall auf Fall irgendwo als Lohnsklave verdingen :-(

Ich hab mich jetzt hier mal wild durchs Forum gelesen und schon so einiges mitgenommen...
Die BU ist für Altenpfleger(innen) definitiv nicht bezahlbar :cry:. Allerdings hat man in der GRV auch keinen BU-Schutz mehr (ab 1962 geborene). Die Erwerbsminderungsrente kennt keine "Nichtverweisbarkeit"! Soll heissen, wenn du noch 3, 3-6, oder länger als 6 Stunden am Tag im Parkhaus sitzen kannst ist es egal in welchem Beruf du vorher gearbeitet hast . Die Staffeln sind hier: 3 Std = 28% vom Brutto, 3-6 = 14 % v. Brutto, mehr als 6 = 0 % v. Brutto

Krankenversicherung sind knapp 570 Euronen (14,9 % auf die Beitragsbemessungsgrenze), hab die Sätze gerade nicht im Kopf,
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Jepp KV + RV sind schon über 1000 Euronen im Monat... das schreckt natürlich erst mal.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Hallo wuschwark,
mal ne ganz bescheidene Frage: wie kommst du auf die knapp 570€ für die Krankenversicherung?
Lisy
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
adrenalin_junkie

adrenalin_junkie

Mitglied
Basis-Konto
0
47800
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Hallo wuschwark,
mal ne ganz bescheidene Frage: wie kommst du auf die knapp 570€ für die Krankenversicherung?
Lisy
hat wohl den aktuellen Beitrag der gesetzlichen KV (15,5%) * Beitragsbemessungsgrenze (3712 Euro) genommen, sind dann 575 Euro KV + 72 Euro Pflegeversicherung (1,95%).
 
Qualifikation
FKP Intensiv- / Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler
L

Lisy

Unterstützer/in
Basis-Konto
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

das wäre möglich, aber zur Berechnung von Selbständigen, Freiberuflern oder Arbeitergeber nicht unbedingt zutreffend.
Diese Berufsgruppen versichern sich freiwillig und haben einige Wahlmöglichkeiten, die die KV unter bestimmten Bedingungen billiger machen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
pdl
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

hat wohl den aktuellen Beitrag der gesetzlichen KV (15,5%) * Beitragsbemessungsgrenze (3712 Euro) genommen, sind dann 575 Euro KV + 72 Euro Pflegeversicherung (1,95%).
:super: so sieht es aus :eek:riginal:
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
W

wuschwark

Mitglied
Basis-Konto
0
24229
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

das wäre möglich, aber zur Berechnung von Selbständigen, Freiberuflern oder Arbeitergeber nicht unbedingt zutreffend.
Diese Berufsgruppen versichern sich freiwillig und haben einige Wahlmöglichkeiten, die die KV unter bestimmten Bedingungen billiger machen.
Die einzige Wahlmöglichkeit ist, das Du weniger als die Beitragsbemessungsgrenze verdienst. Liegst Du darüber zahlst Du in der GKV 15,5 % auf z. Zt. 3.712,50 €.
Wenn man aber weniger verdienen will, dann brauche ich mich nicht selbständig machen.
Oder meinst Du "Diese Berufsgruppen versichern sich privat", dann hast Du Recht
 
Qualifikation
Admin für Ehefrau (ex.AP)
Fachgebiet
Schleswig-Holstein
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Ich habe gerade die Unterlagen von der KK bekommen - und so sieht es aus, wenn ich weniger als 3700 verdienen will braucht ich mich nicht Selbstständig zu machen.
Mein KK Beitrag bisher lag (den AG-Anteil dazugerechnet) auch nicht so viel drunter. Da lohnt sich die betragsabhängige Variante nicht wirklich.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
R

Rundumsorglospaket

Aktives Mitglied
Basis-Konto
4
88131
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Ich finde dieses Thema zur Zeit auch sehr interessant und versuche mich damit auseinander zusetzen.Auf dauer suche ich auch ein 2.Standbein denn irgend wann ist man für die körperliche Pflege zu alt ,aber man möchte noch lange in dem Beruf tätig sein.Geht 400€ Basis und Freiberuflich? Wie gehe ich am besten vor?
Puppe
Wieso willst Du noch auf 400 Euro Basis arbeiten ? Das wird Dir auch nicht mehr Sicherheit geben und es macht auch recht wenig Sinn.
 
Qualifikation
ex. KS, FKS A+I, Diplom. GuKP, RbP, Studentin
Fachgebiet
freiberuflich, Bayern, Studentin Pflegepädagogik staatliche Hochschule Ba-Wü
Weiterbildungen
Studentin Pflegepädagogik , Gründungsmitglied Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
M

Maarek

Mitglied
Basis-Konto
1
88069
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Gibt es nicht die Möglichkeit bei einem Verdienst bis 40 000Euro sich bei seinem Partner mit zu versichern (Familienversicherung)?
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Dauernachtwache Freiberufler
leaving-the-moon

leaving-the-moon

Unterstützer/in
Fördermitglied
85
Karlsruhe
0
AW: Fragen zum Start: Genehmigung durch AG + weiteres...

Kopiert bei einer KK (Hervorhebungen durch mich)


[h=3]Voraussetzungen[/h]Unsere Mitglieder können Familienangehörige (Ehe- bzw. gleichgeschlechtliche Lebenspartner im Sinne des LPartG sowie Kinder) grundsätzlich beitragsfrei mitversichern, wenn die Angehörigen


  • weder anderweitig gesetzlich versichert oder versicherungsfrei noch von der Versicherungspflicht befreit sind,
  • ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben,
  • nicht hauptberuflich selbstständig erwerbstätig sind,
  • kein Gesamteinkommen haben, das regelmäßig im Monat 365 Euro (bei einem Mini-Job 400 Euro) übersteigt.
_______________________________________
Es hätte mich auch gewundert, wenn es anders gewesen wäre.
 
Qualifikation
PFK Intensiv und Anästhesie
Fachgebiet
Freiberufler, Intensiv und Anästhesie
Weiterbildungen
abgebrochenes Studium von anno dunnemal, FWB Anästhesie und Intensiv, FWB Stationsleitung, Peer Toutoring Kinaesthetics,
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.