Fragen rund um die Schulung

L

lionheart

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
45143
0
Hallo zusammen,

ich soll eine Schulung zur Hygienebeauftragten machen. Das natürlich recht zeitnah. Kann mir jemand etwas im Ruhrgebiet empfehlen?
Außerdem frage ich mich, in welchem Stundenumfang das ganze sein muss? Gibt es da gesetzl. Vorgaben/Mindestanforderungen, damit ich die geforderten jährlichen Hygieneeinweisungen bei den Mitarbeitern durchführen kann/darf?
Fragen über Fragen. Würde mich freuen, wenn jemand Antworten hat....:grin:
Liebe Grüße,
Lionheart
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Intensivpflege
C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
30625
0
AW: Fragen rund um die Schulung

Hallo !
Der / die Hygienebeaufte ist keine geschützte Bezeichnung. Es gibt somit keine einheitliche Ausbildung bzw. Anforderungen an die Ausbildung. Somit kann eine Schulungsdauer zwischen einem Tag und zwei Wochen dauern. Hier gilt natürlich, desto länger desto besser ... Es gibt allgemeine Empfehlungen, die von rund 200 Stunden ausgehen, aber selbst das NLGA bastelt das auf sinnvolle 80 Stunden zusammen. Da die Aufgaben des Hygienebeauftragten sehr umfangreich sein können, muss man hinterher ohnehin eine Menge lesen und in Erfahrung bringen.

Interessant ist Deine Formulierung: ... ich soll anstatt ich möchte :whistling

Du bist im Krankenhaus auf der Intensiv beschäftigt. Im Zusammenhang mit der Behandlunspflege sowie dem Umgang mit Medizinprodukten ist diese kurze Weiterbildung m.E. vielleicht nicht das richtige, da sich in diesen Kursen häufig auch mehrheitlich Personen aus der Altenpflege und der Hausreinigung befinden.
Im Grunde verfügen Krankenhäuser doch über gutausgebildete Hygienefachkräfte, oder ?

Gruß
Monokel
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
R

rhertes

Mitglied
Basis-Konto
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Hygiene
Fachgebiet
Freiberufler
L

lionheart

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
45143
0
AW: Fragen rund um die Schulung

Hallo,

ja, ich soll sie zeitnah machen...hätte gern mehr Zeit.
Und ich arbeite bei einem Intensivpflegedienst. Daher benötige ich eine Schulung für den ambulanten Bereich.
Liebe Grüße und vielen Dank für Eure Antworten,
Lionheart
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Intensivpflege
R

rhertes

Mitglied
Basis-Konto
AW: Fragen rund um die Schulung

Hallo Lionheart,

was heisst zeitnah und wo im Ruhrgebiet bist DU beschäftigt? Bei den meisten Fortbildungsstätten stehen die Termine bis Jahresende fest und richten sich nach Anzahl der Teilnehmer. Für genaueres kannst Du mich auch gerne unter meiner PN anschreiben.
Heisse sonnige Grüße
Rolf
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger für Hygiene
Fachgebiet
Freiberufler
C

Chef de Saucier

Aktives Mitglied
Basis-Konto
1
30625
0
AW: Fragen rund um die Schulung

Hi !

Wenn Dein AG einen Fortbildungsträger wählt, der das besonders schnell und günstig anbietet, dann ist m.E.die Fortbildung von nicht berauschender Qualität. Da Du hinterher einen ziemlich großen Aufgabenkreis neben Deiner normalen Arbeit ausüben darfst und eine besondere Entlohnung und / oder Freistellung hierfür nicht üblich ist, würde ich wirklich darauf achten das die Fortbildung von guter Qualität ist und Du somit die Aufgaben auch tatsächlich bewältigen kannst.
Die Gesundheitsämter haben den Erwartungshorizont das ein Hygienebeauftragter vorhanden ist, somit erklärt sich auch der Handlungsbedarf Deines Arbeitgebers. Wer in der Pflege noch keine Beauftragtenstelle besetzt und somit noch keine fließenden Grenzen zwischen Arbeits- und Freizeit hat, sollte sich diesen Aspekt gut überlegen ! Wenn es für diese Tätigkeit keine ausreichende Freistellung und Vergütung gibt, dann würde ich das ablehnen - sonst bleibt man u.U. auf der Arbeit sitzen und darf seine normale Tour auch noch machen.

Gruß
Zelig
 
Qualifikation
* - *
Fachgebiet
PFK
L

lionheart

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
45143
0
AW: Fragen rund um die Schulung

genau aus dem Grund möchte ich mir den Schulungsträger ja selber suchen. Und wenn es nach meinem AG ginge, hätte ich schon längst kein Privatleben mehr...nur ist das ja eine Frage der Abgrenzung....:laughing:
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
amb.Intensivpflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen