FWB A&I Frage zur Alveolo-arteriellen Sauerstoffpartialdruckdifferenz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Scalenchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
01.06.2014
54516
Hallo liebe Kollegen,
ich befinde mich momentan in der fwb intensivpflege und hänge grad ein bisschen an einer kleinigkeit fest die mich nicht los lässt.
wie oben im titel schon geschrieben befasse ich mich grad mit der AaDO2.
Die AaDO2 dient der Beurteilung des transpulmonalen Gastransports und ist ein Maß für Schweregrad einer Gasaustauschstörung. Sie ist definiert als die Differenz der O2-Partialdrücke zwischen Alveole und arteriellem Blut also:

AaDO2 = PAO2 – PaO2.

nun stellt sich mir aber die frage:
Woher weiß ich denn wie hoch mein PAO2 ist? also der sauerstoffpartialdruck in der alveole? wie weiß ich wie hoch der ist?

das ist mein "hängerchen" grade. kann mir jemand von euch weiter helfen? ist warscheinlich ganz simpel :uuupss::uuupss:

und vielleicht grad noch ne frage hinterher:
was ist der unterschied zwischen chemisch gebundenen und physikalisch gelösten O2?
edit: warscheinlich ist chemisch gebunden einfach das was am hb hängt und physikalischgelöst das was frei rumwirbelt ?!
LG
Scali
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Intensiv
D

Dirk Jahnke

Mitglied
Basis-Konto
AW: Frage zur Alveolo-arteriellen Sauerstoffpartialdruckdifferenz

Moin Scalenchen

Woher weiß ich denn wie hoch mein PAO2 ist? also der sauerstoffpartialdruck in der alveole? wie weiß ich wie hoch der ist?
Muss man halt rechnen. Einfluss nehmen Atmosphärengesamtdruck, FiO2 , Wasserdampdruck und alveolärer pCO2.

PAO2 = PIO2 – PaCO2 / RQ

pIO2 = 760 (Atmosphärendruck) - 47 ( Wasserdampfdruck) * 0,21 (O2 in der Umgebungsluft) = ca 150

RQ (respiratorischer Quotient) = 0,8
pCO2 = ca 40

pAO2 = 150 - (40 : 0,8) = 100

Mit dieser Formel wird einem klar das Tachypnoe mit Abnahme des pCO2 sprich pACO2 den pAO2 erhöht - die Oxygenierung verbessert !
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger A/I
Fachgebiet
Internistische Intensivpflege
S

Scalenchen

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
01.06.2014
54516
AW: Frage zur Alveolo-arteriellen Sauerstoffpartialdruckdifferenz

Lieber Dirk,
ich danke dir vielmals für deine nette hilfe! wie schon befürchtet: eigentlich ganz simpel XD

vielen leiben dank
Nele
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Fachgebiet
Intensiv
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

S
Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen Aktuell absolviere ich die Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen ( alt PDL...
  • Erstellt von: Stev_02
2
Antworten
2
Aufrufe
361
K
S
Hallo in die Runde :) Ich komme aus NRW und absolviere ab nächsten Monat die Fachweiterbildung in Teilzeit bei uns im Haus . Ich habe 2...
  • Erstellt von: Sophia123
0
Antworten
0
Aufrufe
116
S
P
Hallo Ich suche für meine Weiterbildung zur PDL ein Thema für die Facharbeit. Mir selbst fällt da leider nichts genaues ein was ich...
  • Erstellt von: Peacemaker2011
0
Antworten
0
Aufrufe
173
Zum neuesten Beitrag
Peacemaker2011
P
B
Hallo ihr Lieben Ich habe zwar hier schon mehrfach die Frage gelesen, aber die sind halt doch schon etwas älter. Ich suche ein nicht so...
  • Erstellt von: BeliBreu
2
Antworten
2
Aufrufe
481
B