Fortbildung für Stroke Light??

D

dmc1973

Mitglied
Basis-Konto
0
59929
0
Hallo liebe Leute,
wir sind eine kleine ITS und sollen uns in naher Zukunft vermehrt um Stroke Patienten kümmern, werden via Teleneuroradiologie mit Neurologen und Neurochirurgen verbunden.
In welcher Weise ist es denn am sinnvollsten die Mitarbeiter der Pflege für diesen Bereich weiter zubilden? Gibt es da denn wohl auch Richtlinien die es einzuhalten gilt?

mfg

dmc1973
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger ITS/Anästhesie-Stationsleitung
Fachgebiet
Intensivstation
C

chrodechilde

Mitglied
Basis-Konto
1
36039
0
AW: Fortbildung für Stroke Light??

Ohje das stell ich mir nicht so einfach vor. ich finde diese neurologischen sachen sind schon was sehr spezielles. wir hatten schon oft neue kollegen, die dann gar nicht so richtig gemerkt haben wie die leute eingetrübt sind und sich neurologisch verschlechtert haben.
und dann auch noch teleneurodadiologie.

Ich denke am ehesten könnten euch da kollegen einweisen die in dieser hinsicht schon erfahrung haben. ein anästhesist ist da (wie ich leider schon beeindruckend erlebt habe) auch nicht unbedingt eine grosse hilfe.

es gibt sachen die kann man halt nicht aus büchern lernen sondern nur durch erfahrung.
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Neurochirurgische Wachstation
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.

Ähnliche Themen