Fitness für Mitarbeiter?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

AmbPD

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Hallo Leute,


da wir stets bemüht sind es unseren Mitarbeiterinnen so angenehm wie möglich in diesem schwierigen Beruf zu machen, überlegen wir, was wir dafür unternehmen sollten.

Jetzt sind wir am Überlegen für alle Mitarbeiterinnen die Möglichkeit zu erschaffen, sich jederzeit (in deren Freizeit natürlich) in ein Fitnessstudio inkl. Sauna, Schwimmbad usw. zu begeben.

Dafür werden wir jetzt mit den Betreibern von solch einem Betrieb (wir haben einen mit sehr schöner Ausstattung und Umgebung gefunden) eine Möglichkeit aushandeln, wie so ein Jahresabo funktionieren kann, damit alle dies nutzen können.

Was haltet Ihr davon? Was glaubt Ihr ob es tatsächlich von Mitarbeitern angenommen und genutzt wird? Eventuell kennt Ihr Betriebe, wo es praktiziert wird? Erfahrungswerte dazu?

Vielleicht habt Ihr ähnliche sogar bessere Ideen?

Ich wäre für alle Tipps und Meinungen dankbar!


Gruß
AmbPD
 
Qualifikation
Inhaber
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst in Hessen
P

pegean

Unterstützer/in
Basis-Konto
22.09.2009
düsseldorf
Bei uns wurden auch mal Sportmöglichkeiten angeboten.Nicht ein einziger
nahm es an.Durchgehender Kommentar : Unsere Freizeit gestalten wir selbst.
Mach doch eine Umfrage wer daran Interesse hat und vor allem auch nutzen würde.
Jahresabos sind ja ganz schön teuer.

LG
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim-lt.nachtwache
P

pegean

Unterstützer/in
Basis-Konto
22.09.2009
düsseldorf
In den heutigen Zeiten der allgemeinen Finanznot wundert es mich schon etwas das
der AG für so etwas Geld übrig hat.
Seit Ihr personalmässig so gut besetzt ?Wie wäre es denn mit einer Lohnerhöhung ?Würde bestimmt das Wohlbefinden der MA fördern.

LG
 
Qualifikation
krankenschwester
Fachgebiet
altenheim-lt.nachtwache
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
Hallo

wenn ihr euren MA was gutes tun wollt, dann macht doch eine Umfrage zu ihren Wünschen. Gibt es einen Betriebsrat?

Ich finde es immer gut, wenn Geld da ist, dieses in die Gemeinschaft zu investieren, da somit das Team gestärkt wird und die Motivation am Laufen hält.

Gehaltserhöhungen tun das nur kurzfristig, gemeinsame Erlebnisse, wie bsp. ein Betriebsausflug sind länger anhaltend.

Ich finde es toll, dass ihr euch Gedanken um solche Dinge macht.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
A

Avantgarde

Also ich denke auch, das Du ersteinmal eine Umfrage starten solltest, denn sonst kann es Dir leicht passieren, das Du das Geld umsonst ausgegeben hast. Ich hatte vor Jahren mal einen Arbeitgeber der für alle Mitarbeiter 2 Rückenmassagen im Monat angeboten hat durch eine Kooperation mit einer Physiotherapie. Das wurde sehr gerne angenommen, da die Physiotherapie im gleichen Haus war. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit.
 
A

AmbPD

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
Danke sehr für Eure Antworten.

Gehaltserhöhung hin oder her... hier geht es ja nicht ums Geld, sondern, wie bereits richtig beschrieben - ums Wohlbefinden und auch um die Betriebszugehörigkeit.
Wir sind ein relativ kleines Unternehmen und somit wären auch die Kosten überschaubar.

Vielmehr ging es mir um die Frage, ob es Erfahrungswerte dazu gibt, ob solche Angebote auch dauerhaft genutzt werden. Umfragen würden dazu keinerlei Aussagen machen, denn nach der gestrigen Umfrage der Mitarbeiter wollen dieses Angebot ALLE gerne nutzen.

Daher auch meine Frage: ob es erfahrungsgemäß auch dauerhaft genutzt wird.

@pegean:

wir machen unseren Pflegedienst nicht dafür, um jeden Cent in die eigene Tasche zu stecken... auch unsere Mitarbeiter sollen was davon haben, dass sie die tolle Arbeit leisten! Das wissen wir zu schätzen und wollen es so auch weitergeben.


Gruß
AmbPD
 
Qualifikation
Inhaber
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst in Hessen
K

Katshke

Ich fände so ein Angebot meiner Firma sehr gut und würde es nutzen, falls es nicht zu weit weg vom Wohn- oder Einsatzort wäre.
 
A

AmbPD

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
5 Min. Fahrt vom Büro, Parkplatz in inklusive.
 
Qualifikation
Inhaber
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst in Hessen
M

ms-sophie

Aktives Mitglied
Basis-Konto
14.03.2007
Mannheim
Hallo AmbPD,

na schau doch mal wieviel Alleinerziehende, Mütter mit Kleinkindern, oder MA mit andern "Nebenbeschäftigungen" bei dir arbeiten.


Ich finde das Angebot nämlich auch gut, würde es aber nicht nutzen, da ich nach der Arbeit nachhause muss, wegen meinem Hund.

Sophie
 
Qualifikation
QM
Fachgebiet
ambulante und stationäre Altenhilfe, Hospiz
H

HEDALU

Mitglied
Basis-Konto
29.06.2009
27232
In unserer Einrichtung wurde vor einigen Monaten 1x wöchentlich Yoga angeboten. Wird sehr gut angenommen.
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenheim
Munne

Munne

Mitglied
Basis-Konto
14.01.2007
37235
Hallo AmbPD!
Allein schon Deine Idee finde ich echt Klasse!!
Gruß Munne
 
Qualifikation
Diplom Sozialarbeiterin
Fachgebiet
Soziale Betreuung
J

Jana1

Mitglied
Basis-Konto
12.10.2007
30916
Hallo,Fitnes für Mitarbeiter finde ich super.Bei uns wird es im Haus angeboten und die Miterbeiter nutzen es auch.Sauna und Schwimmbad können auch kostenlos genutzt werden.Meistens sind ca.10 Mitarbeiter immer dabei.Bei uns wurde auch eine Liste gemacht wer Interesse hat konnte sich eintragen.Seit 1 Jahr geht das schon und es macht richtig Spaß und es schweißt die Kollegen noch enger zusammen.Also es lohnt sich wirklich.
Liebe Grüße Jana:whistling
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
stationäre ALTENPFLEGE
P

peptop

Neues Mitglied
Basis-Konto
22.10.2009
Frankfurt am Main
Hallo AmbPD,

hab über stationäre Einrichtungen gelesen, die Fitnessangebote für Mitarbeiter anbieten. Das allein macht wohl noch keine zufriedenen Mitarbeiter. Aber es spricht wohl für sich, dass sich Einrichtungen Gedanken darüber machen, das Arbeitsklima so angenehm wie möglich zu gestalten. Bei vielen dieser Einrichtungen scheint es wohl auch zu funktionieren.

Ich glaub, bei euch wär ich auch gern Mitarbeiter, ich würd sofort mitmachen. Leider muss ich mich allein irgendwie fithalten. :jumprose:

LG peptop
 
Qualifikation
Krankenschwester / stellv.PDL
Fachgebiet
ambulanter Pflegedienst
chrissi1954

chrissi1954

Mitglied
Basis-Konto
15.01.2008
48167
Hatte vor einigen Jahren auch diese Idee,ist aber leider vom Ag nicht umgesetzt worden:( .Ich finde die Idee super:super:
 
Qualifikation
Altenpflegehelferin
Fachgebiet
Altenheim
A

AmbPD

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
Hallo,

vielen Dank für Eure Anteilnahme an meiner Frage.

Hier wollte ich noch das Ergebnis mitteilen: seit Freitag letzte Woche haben wir ein Firmenabo ohne Limit für Fitness, Sauna und Schwimmbad für alle unsere MitarbeiterInnen.
Bisher sehr positive Resonanz. Mal sehen, wie sich das entwickelt!

Liebe Grüße
AmbPD
 
Qualifikation
Inhaber
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst in Hessen
AndreasRum

AndreasRum

Unterstützer/in
Basis-Konto
14.06.2004
Hamburg
Vielmehr ging es mir um die Frage, ob es Erfahrungswerte dazu gibt, ob solche Angebote auch dauerhaft genutzt werden. Umfragen würden dazu keinerlei Aussagen machen, denn nach der gestrigen Umfrage der Mitarbeiter wollen dieses Angebot ALLE gerne nutzen.

Daher auch meine Frage: ob es erfahrungsgemäß auch dauerhaft genutzt wird.
Ob irgendwas dauerhaft genutzt wird, hängt doch von der Stimmung des/der Einzelnen ab!? Ich hatte mich privat in einem Fitnesscenter angemeldet, für ein Jahr unterschrieben und nach 3 Monaten wurde mir das zu blöd... Tja, zahlen musste ich trotzdem. In einem anderen Pflegedienst, in dem ich arbeitete, gab es Gutscheine für Massagen. Wie ich hörte, hat die kaum jemand eingereicht. Vielleicht mal gemeinsam Essen gehen oder ins Kino stattdessen, um den Zusammenhalt zu fördern?

Gruß,
Andreas
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst
kassandra

kassandra

Mitglied
Basis-Konto
Das mit der Stimmung ist, glaub ich, relativ. Wir bieten zum Beispiel gemeinsame Kunst"therapie" an die regelmäßig von den gleichen genutzt wird, weil Sie gemeinsam in einem Prozess sind und natürlich gern malen oder mit Ton arbeiten. Dann haben wir einen Lesekreis mit Inhalten zu unserer Spezifik, der auch immer von den gleichen besucht wird. Und in unserer Praxis findet Yoga statt, welches wir den interresierten MA´s anteilig finanzieren.Dazu finden ja noch Grund-und Aufbaukurs bei uns statt, bei denen auch immer welche von unseren MA´s mitmachen.
Mein Problem beginnt dann immer bei der Dienstplan-Gestaltung in der ich bedenken muß, wer wann wegen oben beschriebenen, keinen Spätdienst machen kann,:scheiterh(absolutes Eigentor).
viele Grüße und viel Gutes fürs Neue Jahr wünscht Allen Kassandra
 
Qualifikation
Krankenschwester (PDL)
Fachgebiet
ambulant
Weiterbildungen
Expertin für anthroposophische Pflege (anerkannt nach den Kriterien des internationalen Forums für anthr.Pflege)
Fachwirtin für Org.u.Führung im Gesundheitswesen
PDL u. GF im eigenen PD
Öldispersionsbadtherapeutin
Z

Zischi

Mitglied
Basis-Konto
Hallo AmbPD,

erstmal find ich die Aktion voll super! Den MitarbeiterInnen wird etwas geboten, was man sich so vielleicht nicht leisten würde. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, dass man sich privat ein wenig näher kennenlernt, falls man sich nicht sowieso schon kennt. So ein Gemeinschaftserlebnis kann (muss nicht) das Betriebsklima verbessern. Außerdem tun diejenigen, die das Angebot nutzen, etwas für ihre Gesundheit. Sie halten sich fit, betreiben Prävention und Gesundheitsförderung - kurz beugen somit auch berufsspezifischen Beschwerden vor.

Halt uns doch auf dem Laufenden, wie das Angebot angenommen wird über die Monate und welches Feedback von den MitarbeiterInnen kommt!

Mehr solche Arbeitgeber bitte!

Gruß Matthias
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger, Bildungsreferent
Fachgebiet
Erwachsenenbildung im Gesundheits- und Sozialwesen, Ambulante Pflege
Weiterbildungen
Deutsches Netzwerk Primary Nursing
A

AmbPD

Aktives Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
Vielen Dank für die Blumen :)

Kurzer Zwischenbericht: bisher wird das Angebot relativ gut genutzt! Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Ich habe bisher eher das Gefühl, dass es eher zunehmen wird, als abklingen.
 
Qualifikation
Inhaber
Fachgebiet
Ambulanter Pflegedienst in Hessen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

P
Hallo Neu hier und schon 2 Fragen Wisst ihr, wieviel km eure Touren gehen, bzw die Tour die ihr fahrt? Fahrt ihr nur in einer...
  • Erstellt von: Pferdefan
4
Antworten
4
Aufrufe
124
C
P
Hallo Ich weiß heikles Thema. Ich habe gerade eine Stelle bei einem ambulanten pflegedienst angefangen. Ich bin seit 6 Jahren nur...
  • Erstellt von: Pferdefan
5
Antworten
5
Aufrufe
225
B
E
Guten Tage, leider bin ich im Internet noch nicht ganz fündig geworden, und hoffe sie können mir ggf. Weiterhelfen. Ich bin examinierte...
  • Erstellt von: Ella1208
2
Antworten
2
Aufrufe
177
Zum neuesten Beitrag
Menschenkind
M
V
Hallo Ihr Lieben, Unsere Studierendenkohorte im vierten Semesters im Studiengang Pflegepädagogik an der Katholischen...
  • Erstellt von: Volpex
0
Antworten
0
Aufrufe
128
V