WB Praxisanleitung Fernweiterbildung zum Praxisanleiter?

Angie42

Angie42

Mitglied
Basis-Konto
0
36355
0
Hallo Zusammen,

Nachdem ja die hessische Regierung beschlossen hat, das eine PDL ist nicht mehr berechtig ist ohne zusätzliche Mentorenausbildung, Schüler und Praktikanten anzuleiten und auszubilden darf, habe ich ein kleines Problem.

Ich bin PDL und HL, möchte gerne im Herbst einer jungen Dame die Möglichkeit geben in unserer Tagespflege das Einjährige zu machen. Wie viele PDL´s wissen haben wir während der Ausbildung auch gelernt Schüler und Praktikanten anzuleiten. Klar ist mir bewusst das die pädagogische Weiterbildung bei 200 Std noch intensiver ist. Nun habe ich im Netz etwas gefunden was ich sehr interessant finde und möchte eure Meinung mal dazu hören.

Mentorenerweiterung für nachweislich ausgebildete PDL / WBL / Stationsleiter (Führungspersonal)

Ziel der Weiterbildung:

Um im Betrieb Auszubilden bedarf es ein Praxisanleiter/in, dies entspricht den Gesetzlichen Forderungen der Kranken- und Altenpflegeausbildung. Mit dem Lehrgang soll der Praxisanleiter/in den individuellen Lernbedarf des Schülers erheben und aus den Arbeitssituationen den Anteil bestimmen der für den Schüler Bedeutung hat, Abstimmung der Lernerfordernisse mit dem Lernangebot am Einsatzort, Einbindung aller Teammitglieder in den praktischen Ausbildungsprozess. Viel Wert ist auf die Berichte und Besprechungen zu legen, wir ergreifen Lernziele und Lerninhalte


Umfang:

- 40 Stunden


Was haltet ihr von sowas?


LG Angie
 
Qualifikation
HL, PDL
Fachgebiet
Meine Tagespflege
J

jacki222

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
06766
0
AW: Fernweiterbildung zum Praxisanleiter?

Hallo Angie42,

ich habe grade deinen Beitrag gelesen. Deine Frage zur Mentorenerweiterung für nachweislich ausgebildete PDL / WBL / Stationsleiter (Führungspersonal) find ich persönlich eine schöne Sache... man macht ein Lehrheft und die hausarbeit und hat automatisch den Abschluß zum Mentor/ Praxisanleiter

->Diese Weiterbildung soll an die bereits erfolgreich abgeschlossene Weiterbildunganknüpfen und zusätzliche Kenntnisse zur Praxisanleitung aufbauen.
Ziel dieser Weiterbildung ist es, nötige Fachkenntnisse zu vermitteln, damit Sie in der Lage sind einen Ausbildungsplan für Auszubildende/Schüler, sowie einen Einarbeitungsplan für neue Mitarbeiter zu erstellen. Sie sollen somit die Auszubildenden/Schüler und neuen Mitarbeiter fachlich, sachlich und persönlich weiterentwickeln und an die beruflichen Aufgaben in Ihrer Einrichtung heranzuführen. Weiterhin sollen Sie lernen die Unterweisungen/Anleitungen von Auszubildenden/Schüler, oder auch die Fachschulungen für Mitarbeiter didaktisch und methodisch vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten. Diese Weiterbildung soll Sie in die Lage versetzen auftretende Schwierigkeiten im Lernprozess zu erkennen und Lösungsansätze zur Bewältigung zu finden.

->sollte die Ausbildung zur PDL/ WBL /STL länger her sein, würde ich natürlich jeden die Weiterbildung zum Praxisanleiter im Fernlergang oder berufsbegleitent mit 200 Stunden empfehlen.

Gruß Jacki222:rolleyes:
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenpflegerin
Angie42

Angie42

Mitglied
Basis-Konto
0
36355
0
AW: Fernweiterbildung zum Praxisanleiter?

Hallo Jacki222,

ich hab mittlerweile die Mentorenerweiterung seit 13.Juli dieses Jahres und hab sie mit 1,0 bestanden :super:.

Aber danke für deinen Hinweis :smile:

LG Angie
 
Qualifikation
HL, PDL
Fachgebiet
Meine Tagespflege
J

jacki222

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
06766
0
AW: Fernweiterbildung zum Praxisanleiter?

Hallo Angie42,

ja hab mich hier jetzt erst angemeldet...konnte also vorher keine auskunft geben :wink:

Supi Abschluß hast du bekommen, aber wenn man HL und PDL ist...sollte man das ja auch :blushing:

Wenn du für deine MA noch was suchst, kannst gern schrieben...

LG Jacki222
 
Qualifikation
Altenpflegerin
Fachgebiet
Altenpflegerin
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.