Fernstudium

W

wielandmarco

Neues Mitglied
Basis-Konto
24.09.2007
82291
hallo

derzeit belege ich im rahmen eines fernstudien ganges den fachkurs social management.

es werden von pr über fundraising und sponsoring bis hin zu rechnungswesen sehr viel geslehrt.
eben das gesamte management für non -profit - organisationen.
jetzt bin ich natürlich beruflich etwas am schwanken.
vor studien beginn hatte ich mir ein berufsziel gesteckt .
doch mittlerweile frage ich mich welche beruflichen möglichkeiten mir hier eigentlich sonst noch offen stehen.

hat irgendjemand eine ahnung was ich mit dem hier angegebenen studiengang
(social management) der nicht der regelstudienzeit unterliegt deshalb nur ein jahr dauert, alles anfangen kann???

möchte in den verwaltenden bereich um nach zwei jahren ein weiteren studiengang zum fachwirt im sozial-und gesundheitswesen ihk zu absolvieren.

mit freundlichen grüßen

wielandmarco
 
Qualifikation
Krankenpflegehelfer
Fachgebiet
Altenheim
Nightnurse76

Nightnurse76

Mitglied
Basis-Konto
Hallo wielandmarco

Warum machst Du nicht sofort den Fachwirt?

Dort lernst Du auch alles, von ReWE, VWL/BWL, Unternehmensführung bis Marketing, Recht und Steuern und noch vieles mehr!

Oder hapert es an der Zulassung der IHK wegen mangelnder Berufsjahre?

LG
Nightnurse76
 
Qualifikation
Umschulung Mediengestaltung
Fachgebiet
Umschulung
D

dorob

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.11.2007
53881
Hallo zusammen,
bin ganz neu hier und eher durch zufall auf diese seite geraten. jetzt habe ich aber doch die hoffnung, dass ihr mir weiterhelfen könnt!
möchte die weiterbildung zur fachwirtin im sozial- und gesundheitswesen absolvieren, weiß aber nicht für welchen anbieter/lerninstitut ich mich entscheiden soll. wohne im großraum köln/bonn und suche hier ein institut das man (ihr) empfehlen kann (könnt). ich komme ursprünglich von der berufsausbildung her, aus dem wirtschaftsprüfenden- und steuerberatenden beruf, also keine pflegekraft. seit drei jahren und nach langer familienphase, bin ich jetzt in der verwaltung einer langzeiteinrichtung für psychisch kranke tätig.
bin für jeden tipp dankbar und gespannt, was noch so kommt...
gruß
dorob
 
Qualifikation
Verwaltungsangestellte
Fachgebiet
Sozialtherapeutische Wohnheime
Nightnurse76

Nightnurse76

Mitglied
Basis-Konto
Hallo dorob

Schau mal auf der TüvRheinland-Seite nach, da wird der Lehrgang detailiiert beschrieben. Und auf Deine betriebs - und volkswirtschaftliche Kosten wirst Du im Lehrgang definitiv kommen ;)

Die Wirtschaftsschule und die TÜV bieten den Lehrgang berufsbegleitend an. Kosten unterscheiden sich, musst Du vergleichen.

Ansonsten bieten einige Fernunis das an. Guck bei der ZFU, dort sind alle eingetragenen und seriösen Fernunis vertreten.


Ausserdem musst Du nicht zwingend aus der Pflege kommen, in meinem Kurs sitzen Dipl. Sozialarbeiter, Sozialversicherungskauffrauen, Kassenangestellte ( Krankenkassen, nicht Aldi *g*)

Frag ausserdem bei der IHK nach, die können dir genau die Zulassungsvoraussetzungen nennen, und es ist gut, sich ERST die Zulassung zu besorgen und DANN erst anzufangen.

Hoffe, daß ich helfen konnte :)

LG
Nightnurse
 
Qualifikation
Umschulung Mediengestaltung
Fachgebiet
Umschulung
W

wielandmarco

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
24.09.2007
82291
hallo nachtschwester.
habe nur das ihk zulassungsproblem dass ich 2 jahre im verwaltenden bereich tätig sein muss und da sieht es ja auf station eher schlecht aus vor allem wenn man dauernachtdienst macht
 
Qualifikation
Krankenpflegehelfer
Fachgebiet
Altenheim
W

wielandmarco

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
24.09.2007
82291
hallo dorob

ich kann dir die sgd empfehlen. sehr verständliches material und sehr kompetente fernlehrer die dir schnell antwort geben.
zudem bieten die ein onlineportal an wo man mit allen kommilitonen sich im forum austauschen kann.

aber wie nightnurse schon sagte einfach mal googeln und dir ruhig von verschiedenen fernunis material schicken lassen.

unterscheiden sich alle auch oft erheblich im preis ohne jetzt dann besser unterrichtet zu werden oder auch einen besseren abschluss zu erzielen.

greetz wielandmarco
 
Qualifikation
Krankenpflegehelfer
Fachgebiet
Altenheim
D

dorob

Neues Mitglied
Basis-Konto
20.11.2007
53881
Hallo
und vielen dank für eure hilfe!
ich schwanke noch etwas zwischen dem reinen fernstudium (ils oder sgd) und anbietern, wie z. b. der wirtschaftsakademie oder dem tüv-rheinland, die den samstag als unterrichtstag anbieten. bin ja auch schon aus dem lernen einige jahre raus und denke es ist vieleicht nicht schlecht, wenn man einen lehrer / ansprechpartner direkt vor sich hat und diesen auch gleich fragen kann, wenn etwas unklar ist. der lehrgang beim tüv hat vor drei wochen begonnen und hier könnte ich dann erst nächstes jahr im herbst anfangen. dagegen ist ein einstieg bei der wirtschaftsakademie zu anfang eines jeden muduls möglich. bei den beiden hält sich der preis die waage. die beiden anbieter des reinen fernstudiums machen einen guten eindruck und die unterlagen von ils habe ich bereits, die von sgd sind unterwegs; auch hier sind die kosten gleich.
ich meine auch, dass der zeitraum 18 - 24 monate sinnvoll ist und das angebot eines unternehmens, die fortbildung in 12 monaten zu absolvieren doch etwas stramm angesetzt ist. da nützt dann auch nichts der niedrige preis von gut 1.900,--€. werde in aller ruhe weitersehen und euch auf jeden fall nachricht geben, wie ich mich entschieden habe.
nochmals vielen dank,
Gruß
dorob
 
Qualifikation
Verwaltungsangestellte
Fachgebiet
Sozialtherapeutische Wohnheime