Leipziger Volkszeitung FDP fordert in Brief an Spahn: Blutspendeverbot für Schwule muss weg

Pressespiegel

Pressespiegel

Moderation
Teammitglied
23
0
Leipziger Volkszeitung - Nachrichten
FDP fordert in Brief an Spahn: Blutspendeverbot für Schwule muss weg
Vielfach wird aufgerufen, in der Corona-Krise weiter zum Blutspenden zu gehen. Die FDP fordert jetzt in einem Brief an Gesundheitsminister Spahn und den Ärztepräsidenten das weitgehende Blutspendeverbot für homosexuelle Männer aufzuheben. „Kein Corona-Patient soll sterben müssen, weil das pauschale Blutspendeverbot zu spät aufgehoben wurde", heißt es.
 
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.