Arbeitsrecht Fahrlässig wegen fehlender Auskultation vor Einlauf?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Hartwig

Mitglied
Basis-Konto
30.11.2005
75010
Moin, moin!

Handelt eine Pflegekraft fahrlässig, wenn sie es versäumt, vor einem Einfauf die Darmgeräusche auszukultieren?
Ich erinnere mich, dass in der Ausbildung gelehrt wurde, dass eine Auskulation zwingend erforderlich ist, um einen mechanischen Ileus zur erkennen, da in einem solchen Fall ein Einlauf natürlich kontraindiziert ist. In der Praxis erlebe ich es mitunter zwar, dass die Kollegen auskultieren, aber es ist recht selten. Kann man zur Rechenschaft gezogen werden, wenn man durch einen Einlauf eine Darmperforation verursacht, da man einen bestehenden mechanischen Ileus nicht erkannt hat, weil man den Patienten zuvor nicht auskultierte?

Gruß Hartwig
 
Qualifikation
Krankenpfleger
Fachgebiet
Endoskopie
R

retter94

Mitglied
Basis-Konto
26.07.2007
15569
Macht die Pflegekraft den Einlauf von sich aus? Meine Ausbildung ist zwar auch schon eine Weile her, kann mich aber erinnern, das ein Einlauf nur auf Anweisung eines Arztes geschieht und der sollte doch wenigstens vorher auskultiert haben oder? Zur eigenen Kontrolle sicher nochmal selbst `horchen` istschon richtig ,aber letztendlich bin ich der Ansicht das sowas nur auf Anweisung geschehen sollte
 
Qualifikation
Krankenschwester/Rettungsassistentin
Fachgebiet
Pflegeheim
Cr@shPS

[email protected]

Mitglied
Basis-Konto
17.10.2007
66955
Selbstverständlich wird vorher Auskultiert! Man auskultiert ja auch bevor man was über die Magensonde appliziert oder nicht??? Bevor man irgendwo auf unnatürlichem Weg was rein schüttet immer auskultieren!
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Interdisziplinäre Intensivstation/Stroke Unit
Weiterbildungen
Mitglied in der JAV seit 2005
S

Surrogat

Hallo Hartwig,

als Ausführender haftet man natürlich für den durch die Handlung enstehenden Schaden.
Der Grad einer evtl. Strafe, StGB, (zusätzlich zu den aufkommenden finanziellen Kosten, BGB) wird natürlich durch die näheren Umstände und deinen Ausbildungsgrad mitbestimmt (fahrlässig, grob fahrlässig, Vorsatz).

Insofern ist es immer sinnvoll vor einer solchen Massnahme eine korrekte Auskultation durchzuführen; allerdings setzt dieses Vorgehen im Rahmen einer Sinnhaftigkeit natürlich auch voraus das man das Ergebnis interpretieren kann.

Nebenbei:
Der Verweis im Stile "der Arzt hat aber gesagt das ich das machen kann/soll/muss..." wird mit zunehmend Grad der medizinischen Kompetenz/Erfahrung einer Pflegekraft ebenso zunehmend unglaubwürdig...


Gruss,

Surrogat
 
X

xray3279

Mitglied
Basis-Konto
11.06.2006
40223
Na da bin ich ja mal gespannt. Also bei einem mechan. I. der beginnt, sind verstärkte Darmgeräusche zu hören. Mit dem Symptome wie Erbrechen und Übelkeit, Schmerzen ergibt sich dann das Bild.
Also wenn ich die Pflegekraft bin die Darmgeräusche hört muss ich mir total sicher sein das entweder eine mechan. I. hat und Fazit ich gebe ihr kein Einlauf, oder das er nur eine Gastritis hat mit Verstöpfung, also gebe ich Ihm einen Einlauf.

Fazit. Das soll der Arzt entscheiden, sich das anschauen und anhören, und er sagt was ich zutuen habe.

Was ich damit sagen will, bei einem beginnden Illeus sind Darmgeräusche zu hören! Ich kann sie nicht unterscheiden.
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger I&A
Fachgebiet
Innere
Weiterbildungen
Weiterbildung I&A, Praxisanleiter
Cr@shPS

[email protected]

Mitglied
Basis-Konto
17.10.2007
66955
Na wenn du das net kannst, dann lass es dir SCHRIFTLICH durch den Arzt anordnen mit dem Vemerkt das eine vorherige Auskultation durchgeführt wurde!!!
 
Qualifikation
Gesundheits- und Krankenpfleger
Fachgebiet
Interdisziplinäre Intensivstation/Stroke Unit
Weiterbildungen
Mitglied in der JAV seit 2005
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

K
Hallo ihr Lieben , Ich habe eine geplante OP den Termin habe ich vor ein paar Monaten mitgeteilt und auch extra verschoben und so...
  • Erstellt von: ksp2002
2
Antworten
2
Aufrufe
182
K
T
Hallo Zusammen, ich habe seit 3 Monaten meine Weiterbildung zum Praxisanleiter absolviert und möchte selbstverständlich auch nur das...
  • Erstellt von: Tobias G.
3
Antworten
3
Aufrufe
205
Zum neuesten Beitrag
DarkSephiroth
D
R
Hallo allerseits, ich habe eine Frage bezüglich der Eingruppierung nach Tvöd. Meine Partnerin hat vor kurzem den Arbeitsplatz...
  • Erstellt von: Rotzo
2
Antworten
2
Aufrufe
229
R
A
Halli hallo ich hoffe ich werde hierdurch etwas mehr erfahren: Vorweg , ich arbeite dort seit mehreren Jahren. Jedoch seit einigen...
  • Erstellt von: Ahie27
3
Antworten
3
Aufrufe
465
W