Studium & Beruf Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

Uli05

Mitglied
Basis-Konto
06.04.2005
47906
van-koll.name
Fachwirt/in in der Alten- und Krankenpflege oder
Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen

wer kann mir darüber Infos geben, welche der Fortbildungen sinnvoller ist! Hatte vor über Fernstudium den FW Sozial zu machen, aber bei AK ist direkt eine PDL Ausbildung bei...

Wer ist dabei zu studieren oder gar schon fertig und kann mir helfen :eek:riginal:
Uli
 
Qualifikation
Altenpflege
Fachgebiet
Altenheim
J

Jogibaer

Mitglied
Basis-Konto
Hallo Uli!

Ich bin seit gestern hier Neues Mitglied! Ist Deine Frage immer noch aktuell, auch wenn
diese schon 1/2 Jahr alt ist?

Fortbildungen sind immer sinnvoll..:))

Ich kann Dir nur etwas zum Fachwirt zum Sozial - und Gesundheitswesen sagen, da ich
mich - noch - im Fernstudium befinde. Gehe aber ab nächsten Monat zur Schule, da
ich dort mehr "getreten" werde.

Diese Fachweiterbildung vermittelt profundes Wirtschaftswissen. Betriebswirtschaft,Recht, Controlling, Rechnungswesen und Personalwirtschaft, Steuern, Marketing, Managment...

Der kurs dauert 18 Monate und schließt mit einer nicht gerade leichten IHK Prüfung
ab. Keine MC Verfahren, nur schriftlich.

Die Kursgebühren betragen zwischen 2000 und 4000 Euro je nach Schule und geschieht
meist Berufsbegleitend. 2-3 mal in der Woche Unterricht.

Ich denke eine Fortbildung für jeden interessierten mit Betriebswirtschaftlichen Hang.

Gruß
 
Qualifikation
Unternehmer,Fachwirt SG,QMB,Rettass,Krpfl,
Fachgebiet
Ambulante Pflege
K

konitim

Neues Mitglied
Basis-Konto
17.07.2005
72074
Hallo Uli,
über die beiden Fachwirte kann ich Dir leider wenig mitteilen, aber ich mache im Moment in Tübingen an einer staatlichen Schule eine Ausbildung zum Fachwirt für Organisation und Führung im Sozialwesen. Diese Ausbildung dauert zwei Jahre berufsbegleitend, kostet mich ca. 256€!!!!! im Jahr. Meine beiden Pflegedienstleitungen haben auch diese Ausbildung gemacht und ihren PDL-Job so bekommen ( Uniklinik Tübingen). Die wesentlichen Inhalte sind:
Wirtschaft und Recht
Datenverarbeitung
Denk und Arbeitstechniken
Organisation und Führung
Profilfach Pflege (oder Erziehungswesen für den anderen Teil der Gruppe)
Personalwesen
Solltest Du Fragen haben schreibe einfach mal zurück oder suche im Internet ob es so eine Schule nicht auch in Deiner Nähe gibt.
Grüße Tim
 
Qualifikation
Krankenpfleger für Psychiatrie, Fachwirt für Organisation und Führung
Fachgebiet
Allgemein offene Psychotherapiestation mit Schwerpunkt Persönlichkeitsstörungen und Essstörungen
Pflegeboard.de

Pflegeboard.de

Administrator
Teammitglied
05.07.2001
www.pflegeboard.de
Dieses Thema hat seit mehr als 365 Tagen keine neue Antwort erhalten und u.U. sind die enthalteten Informationen nicht mehr up-to-date. Der Themenstrang wurde daher automatisch geschlossen. Wenn Du eine ähnliche Frage stellen oder ein ähnliches Thema diskutieren möchtest, empfiehlt es sich daher, hierfür ein neues Thema zu eröffnen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Verwandte Forenthemen

N
Hallo ihr lieben :) Nächstes Jahr möchte ich gerne mein Studium fürs Pflegemanagement beginnen. Gibt es hier jemanden, der es auch...
  • Erstellt von: Nicole Wi
6
Antworten
6
Aufrufe
648
N
R
In welchen Gehaltsgruppen seit ihr? Mit welcher Ausbildung? Und in welchem Bundesland? Werdet ihr nach Tarif bzw. TVöD bezahlt? Ich...
  • Erstellt von: Rosi S.
1
Antworten
1
Aufrufe
447
R
M
Hallo, kann mir einer von euch sagen, wie gut meine Englisch Kenntnisse für ein Studium im Gesundheitswesen sein müssen? Ich spreche...
  • Erstellt von: meye-al
1
Antworten
1
Aufrufe
264
N
D
Guten Abend, ich habe folgendes Problem: ich schließe nächsten Monat mit großer Wahrscheinlichkeit die 3-jährige Ausbildung zum...
  • Erstellt von: David99
1
Antworten
1
Aufrufe
371
N