Intensiv Fachweiterbildung A&I international anerkannt?

S

sandra174

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
93053
0
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Fachweiterbildun Anaesthesie und Intensiv, ab naechstem Jahr wuerde ich damit Anfangen und Frage mich ob diese denn International auch anerkannt ist. Z.B. in England, USA, Australien oder Neuseeland, Norwegen etc. Oder gibt es in einem der oben genannten Laender eine solche Fachweiterbildung an der ich teilnehmen koennte.
Wenn jemand darauf eine Antwort weiss, oder weiss wo ich mich darueber erkundigen kann bin ich sehr dankbar.

Wuensche noch einen schoenen Tag,

Sandra
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
Intensivstation
T

trani

Neues Mitglied
Basis-Konto
0
2102
0
Hallo, ich bin zwar neu im Forum und habe noch nie geschrieben, aber ich glaube ich kann dir zumindest teilweise eine Antwort geben:
Also eine in D anerkannte Fachweiterbildung sollte eigentlich ohne Probleme im Bereich der gesamten EU anerkannt werden. Es kann sein, dass du ein bisserl Praktikum nachmachen musst (je nach Landesgesetz) aber das sollte es eigentlich gewesen sein. In Australien und USA sieht das anders aus, denn da ist die Grundausbildung schon auf einem anderen Niveau und es müssen auch ausreichende Sprachkenntnisse nachgewiesen werden. Für die Fachausbildung gelten dann nochmals andere Grundlagen, teilweise sind die auf Masterstudienniveau.
Hoffe dir ein bisserl geholfen zu haben, liebe Grüße
Trani
 
Qualifikation
lehrerin f. Gesundheits und Krankenpflege
Fachgebiet
wien
UniVR

UniVR

Mitglied
Basis-Konto
0
39010
0
Servus Kollegen,
Die Fachweiterbildung A+I ist in Italien nicht anerkannt, da in Italien die Krankenpflege ein parauniversitäres Studium ist. Wie es im Rest Europa´s aussieht würde ich beim jeweiligen Gesundheitsministerium erfragen.

Gruesse aus den Bergen
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger fuer Intensivpflege und Anaesthesie
Fachgebiet
Universitätsdozent für Krankenpflege
T

traveler

Aktives Mitglied
Basis-Konto
51
Kaufbeuren
0
Hallo sandra,

genauso allg. wie du deine Frage gestellt hast würde jetzt meine Antwort ausfallen. Viele Länder viele verschiedene Vorschriften.

Ich bezweifle auch dass mit "ein bisserl Praktikum" viele Länder nicht zufrieden sein werden.

Auch in den USA kann ich, nach Bundesland unterschiedlich, mit einer Prüfung zur General Nurse anerkannt werden.

Die Fachweiterbildung A+I ist in Italien nicht anerkannt, da in Italien die Krankenpflege ein parauniversitäres Studium ist.
Der Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht ganz?
Italien hat auch das europäische Übereinkommen unterzeichnet zur gegenseitigen Anerkennung der Krankenpflegeausbildung.

Kinder- und Altenpflege siehts ganz diffus aus in der EU, von anerkannt, teilweise anerkannt, bis überhaupt nicht anerkannt.

Aber sandra wie kommst du jetzt weiter:
Wie gesagt es gibt ein europäisches Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Ausbildungen im Gesundheitswesen. Mal googeln, wirst du nicht fündig deinen europaabgeordneten Fragen. manche Länder Unterhalten Informationszentren in Deutschland wie z.B. die USA, anschreiben oder hingehen.

Wiel Erfolg.

Gruß renje
 
Qualifikation
GuK, Lehrer, Sozialbetriebswirt FH
Fachgebiet
Angestellt
UniVR

UniVR

Mitglied
Basis-Konto
0
39010
0
Servus Kollegen.

Das deutsche Krankenpflegediplom wird in Italien vom Gesundheitsministerium geprüft und dann anerkannt.
Die EU hat in der 60'er Jahren ein Dekret unterzeichnet, in dem verschiedene Berufe in Europa als gleichwertig bewertet werden. Die Krankenpflege fällt nicht unter diese Gruppe, im Gegensatz zur Medizin.
Fachkrankenpflege gibt es in Italien überhaupt nicht und aus dem Grund wird die Fachkrankenpflegeausbildung auch nicht anerkannt.
Des weiteren will Italien erreichen, dass alle Krankenpflegenden Abitur haben!!!
Hört sich komisch an , ist aber so!!

Grüße aus den Bergen
Jörny
 
Qualifikation
Fachkrankenpfleger fuer Intensivpflege und Anaesthesie
Fachgebiet
Universitätsdozent für Krankenpflege
Die E-Mail-Adresse wird lediglich zur Versendung des Aktivierungslinks für diesen Beitrag verwendet.