FWB Leitungskraft Facharbeit "Gute Führung in der Pflege: Führungsstile und Mitarbeiterzufriedenheit"

  • Ersteller Dafina
D

Dafina

Neues Mitglied
Basis-Konto
31.05.2022
Hamburg
Guten Abend ich mache gerade meine Fachweiterbildung zur Führungskraft und hab das thema für die facharbeit,, gute Führung in der pflege ,Führungsstile und Mitarbeiterzufriedenheit .komme aber bei Einleitung nicht weiter kann mir jemand helfen
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
PDL fachweiterbildung
schnanzi

schnanzi

Neues Mitglied
Basis-Konto
18.09.2013
66687
Guten Abend ich mache gerade meine Fachweiterbildung zur Führungskraft und hab das thema für die facharbeit,, gute Führung in der pflege ,Führungsstile und Mitarbeiterzufriedenheit .komme aber bei Einleitung nicht weiter kann mir jemand helfen
Hallo,

zuerst einmal finde ich dein Thema sehr umfangreich. Ich persönlich bin der Meinung, dass du dich vlt auf ein Thema beschränken sollst, sonst läufst du Gefahr, kein Ende zu finden. Gerade bei dem Thema Mitarbeiterzufriedenheit fließen sehr viele Faktoren ineinander, ebenso bei den Führungsstilen. Vlt kannst du das Thema noch ein wenig eingrenzen. Ich selbst spreche da aus Erfahrung, da ich z.Zt. regelmäßig Hausarbeiten schreibe.
Aber grundsätzlich würde ich die Problematik aufgreifen, warum es wichtig ist, eine gute Führung zu haben, wie sieht die Realität aus, eigene Erfahrungen, warum du darüber schreiben willst usw. Wenn du das Thema so lassen willst, kannst du dazu übergehen, dass u.a. ein guter, bzw. individueller Führungsstil auch die Grundlage für die Zufriedenheit der MA darstellt.

LG
 
Qualifikation
ex. Altenpflegerin/PA
Fachgebiet
Pflege
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dafina
D

Dafina

Neues Mitglied
Basis-Konto
Themenstarter/in
31.05.2022
Hamburg
Hallo,

zuerst einmal finde ich dein Thema sehr umfangreich. Ich persönlich bin der Meinung, dass du dich vlt auf ein Thema beschränken sollst, sonst läufst du Gefahr, kein Ende zu finden. Gerade bei dem Thema Mitarbeiterzufriedenheit fließen sehr viele Faktoren ineinander, ebenso bei den Führungsstilen. Vlt kannst du das Thema noch ein wenig eingrenzen. Ich selbst spreche da aus Erfahrung, da ich z.Zt. regelmäßig Hausarbeiten schreibe.
Aber grundsätzlich würde ich die Problematik aufgreifen, warum es wichtig ist, eine gute Führung zu haben, wie sieht die Realität aus, eigene Erfahrungen, warum du darüber schreiben willst usw. Wenn du das Thema so lassen willst, kannst du dazu übergehen, dass u.a. ein guter, bzw. individueller Führungsstil auch die Grundlage für die Zufriedenheit der MA darstellt.

LG
Danke
 
Qualifikation
Krankenschwester
Fachgebiet
PDL fachweiterbildung
Marcel81

Marcel81

Neues Mitglied
Basis-Konto
13.10.2022
Arnsberg
Hallo, es könnte so ungefähr aussehen, wenn du noch daran arbeiten solltest. Nur bitte nicht eins zu eins übernehmen ;-)

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Das Thema Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation von Mitarbeitern in der Pflege wird aufgrund des bestehenden Fachkräftemangels immer bedeutender. Der Berufszweig der Altenpflege ist schon heute deutschlandweit vom Fachkräftemangel betroffen. Anhand der Statistik der Bundesagentur für Arbeit zeigt sich, das alle Bundesländer im Schnitt einen Gesamtwert von 2,8 Punkten erreichen. Ab einen Punktwert von zwei wird bei der Arbeitsagentur für Arbeit bereits von einem „Engpassberuf“ gesprochen, der Höchstwert ist drei. Nicht alle Bundesländer schneiden gleich ab; so zeigt z.B. Thüringen „nur“ einen Wert von 2,0. Damit führt die Berufsuntergruppe Altenpflege die Top 20 der Engpassberufe auf dem Anforderungsniveau der Fachkräfte an (vgl. Statistik der Bundesagentur für Arbeit). Als Gründe für den Engpass stehen die Alterung der Gesellschaft und damit die steigende Nachfrage von Pflegedienstleistungen im Vordergrund. Auch die aktuelle Corona-Pandemie trägt zu einem hohen Bedarf bei. Gemäß einer Studie zum Thema Arbeitsumfeld und Unternehmenskultur zeigt sich, das die emotionale Bindung essenziell entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens ist. Die Wechselbereitschaft der Arbeitnehmer hat in den vergangenen Jahren aber prozentual zugenommen, nur noch sechs von zehn Arbeitnehmer sagen, dass sie sich selbst in einem Jahr ohne Wenn und Aber noch bei ihrem Arbeitgeber sehen. Mitarbeiter mit einer hohen Bindung zum Unternehmen weisen prozentual weniger Fehltage pro Jahr auf (Gallup, 2021). Die Mitarbeiterbindung an das Unternehmen wird aufgrund des demografischen Wandels ein immer wichtigeres Thema für Unternehmen in der Gesundheits und Pflegebranche. Bis zum Jahr 2030 wird es 3,4 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland geben (Loffig Geleitwort 1). Die Unternehmen müssen also der Ressource „Mitarbeiter“ höhere Priorität beimessen und sich somit mit dem Thema Mitarbeitergewinnung und der dauerhaften Bindung der neuen Pflegekräfte be-schäftigen. Eine hohe Fluktuationsrate hätte dauerhaft hohe Kosten zur Mitarbeitergewinnung, für Stellenanzeigen sowie die Einarbeitung und Überbrückung der unbesetzten Stellen, durch Leasingkräfte, zufolge. Die vorliegende Arbeit wird sich mit den Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation auseinandersetzen.
 
Qualifikation
Altenpfleger
Fachgebiet
ambulante Pflege
R

resigniert

Aktives Mitglied
Basis-Konto
03.01.2013
Münster
Hallo, es könnte so ungefähr aussehen, wenn du noch daran arbeiten solltest. Nur bitte nicht eins zu eins übernehmen ;-)

Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit
wären Absätze hilfreich
 
Qualifikation
GuK
Fachgebiet
Intern

Verwandte Forenthemen

A
Hallo, gibt es hier jemanden, der eine Facharbeit zur Implementierung des Expertenstandards "Beziehungsgestaltung in der Pflege von...
  • Erstellt von: Antonia883
0
Antworten
0
Aufrufe
151
A
M
Hallo, Ich hätte mal eine Frage bezüglich des arteriellen Drucksystems. Es geht um das befüllen des Systems, es stellt sich öfters die...
  • Erstellt von: Mclovin
0
Antworten
0
Aufrufe
174
M
I
Hallo, im Rahmen meiner Fachweiterbildung A/I soll ich ein Fallbeispiel aus der Praxis vorstellen und diese anhand der 4 ethischen...
  • Erstellt von: ikiiwii
0
Antworten
0
Aufrufe
224
I
M
Hallo liebe Kollegen, ich habe mich nun entschieden, in der Fachabeit für die PDL-Ausbildung den Expertenstandard "Beziehungsgestaltung...
  • Erstellt von: Melina2014
3
Antworten
3
Aufrufe
335
M